Big Data – Hadoop

In dieser Gruppe diskutieren wir über Einsatzszenarien, Technologien und Trends zu Big Data und hadoop.

Linux HDInsight Cluster

Ich bräuchte mal Hilfe! Ich versuche seit geraumer Zeit dieses Beispiel zum Laufen zu bringen:
https://azure.microsoft.com/de-de/documentation/articles/hdinsight-administer-use-powershell/
Ich versuche einen HDinsight Cluster auf Linux Instanzen zu starten, aus einem PowerShell Skript heraus. Allerdings bricht das Skript immer mit der Fehlermeldung "AzureResourceCreationFailedErrorCode" und "Internal server error occurred while processing the request. Please retry the request or contact support." ab!
Ich habe das jetzt schon in den Rechenzentren Europa Nord und Europa West probiert. Bei beiden kam der selbe Fehler!!!

Neueste Mitgliederaktivitäten

Diesen Community Beitrag weiterempfehlen

Es gibt 6 Antworten

von Ekkehard Wyman | 29. April 2016, 15:58
Schon mal auf Windows Instanzen probiert?
(1)
Marc-David Militz
Experte
von Marc-David Militz | 29. April 2016, 16:11
Ich gehe mal davon aus, dass sie die PowerShell Befehle bereits auf Tippfehler untersucht haben. Haben sie denn Sonderzeichen im SSH Benutzernamen? Dies hat schon häufiger zu Problemen geführt.
(2)
von Michael Prowazek | 29. April 2016, 16:17
Ich gehe mal davon aus, dass sie die PowerShell Befehle bereits auf Tippfehler untersucht haben. Haben sie denn Sonderzeichen im SSH Benutzernamen? Dies hat schon häufiger zu Problemen geführt.


doch ein !
Marc-David Militz
Experte
von Marc-David Militz | 29. April 2016, 16:24
doch ein !

Das wird das Problem sein. Entweder sie ersetzen das Ausrufezeichen durch ein anderes Zeichen oder sie maskieren das Sonderzeichen als URL-codiertes Hexadezimalzeichen. Der Hex-Wert für das Ausrufezeichen währe 0x21 und URL-encoded währe das o%21.
(8)
von Ekkehard Wyman | 29. April 2016, 16:30
... oder mit Windows Instanzen!
von Michael Prowazek | 29. April 2016, 16:55
Funktioniert! Jetzt läuft das Skript durch und der Cluster startet!