Kommunikation mit den Teilnehmern

Kommunikation mit den Teilnehmern

Automatische Benachrichtigung

Beim Einschreiben eines Teilnehmers kannst Du eine Systemmail versenden, in der Du Dich für die Buchung bedankst. Die Begrüßungsmail gibt Dir Gelegenheit, Dich als Dozent vorzustellen.

Zum Abschluss des Kurses bietet Dir Qualiero an, eine Glückwunschmail zu versenden. Darin kannst Du auch weitere Anwendungen perspektivieren und den Teilnehmer motivieren, sich weiter mit der Thematik zu befassen.

 

Verbergen und Löschen

Einen Kurs kannst Du nur löschen, wenn keine Teilnehmer eingeschrieben sind. Du kannst einen Kurs verbergen, er ist dann für Neuanmeldungen nicht mehr sichtbar, die eingeschriebenen Teilnehmer sehen ihn aber weiterhin.

 

Mehrere Dozenten

Kurse kannst Du auch in Kooperation mit einem oder mehreren Dozenten veröffentlichen. Mitarbeitenden Dozenten gibst Du in der Kursverwaltung Zugriff mit Leserechten bzw. Schreibrechten.

 

Vor dem Einstellen des Kurses

  • Vertrag mit Qualiero
  • Einreichen des Dozentenprofils
  • Testvideo

 

Vor dem Einstellen des Kurses

Bevor Du einen Kurs auf Qualiero veröffentlichst sind noch einige wenige Formalitäten zu erledigen.

  • Registriere Dich als Dozent unter Angabe der Pflichtdaten.
  • Stelle Dein Dozentenprofil mit Kompetenzen und Referenzen/Projekten in Deinem Account ein.
  • Schließe einen Rahmenvertrag mit uns ab, in dem u.a. der Zahlungsverkehr zwischen Dir und Qualiero geregelt ist.
  • Ein Testvideo lädst Du entweder gleichzeitig hoch oder vor Anlegen eines neuen Kurses.

 

Kursmarketing – wie vermarktest Du Deinen Kurs?

  • Regelmäßige Neuigkeiten an die eigenen Teilnehmer = Follower
  • Mailing Aktionen => templates und Tipps für gute Mailings
  • Den Kurs auf der eigenen Website / Blog vermarkten
  • Soziale Medien - eigene
  • Automatisiertes Posting in sozialen Kanälen von Qualiero
  • Marketing Unterstützung => Remarketing, Zielgruppengenaues Benachrichtigen,
  • Analytics

 

Community der Trainer

  • Eigene geschlossene Community von Trainern zum gegenseitigen Austausch und Unterstützung
  • Tipps für die Erstellung der Lernmaterialien