AZ-200T02 Develop for Azure storage

Classroom Schulung | deutsch | Anspruch

Schulungsdauer: 1 Tag

Ziele

In diesem Kurs lernen Sie die Entwicklung von Lösungen, die Azure Storage-Optionen nutzen, kennen. Dies beinhaltet u.a.: Cosmos DB, Azure Storage-Tabellen, Dateispeicher, Blob, relationale Datenbanken sowie Caching- und Content Delivery-Netzwerke.

Hinweis:

Dieser Kurs gehört zu einer Serie von vier Kursen, die bei der Vorbereitung auf die Azure Developer Zertifizierungsprüfung unterstützen: AZ-200: Entwickeln Sie zentrale Microsoft Azure Cloud-Lösungen.

Zielgruppe

Entwickler, die Lösungen in Azure entwickeln und hosten möchten

Voraussetzungen

  • Erfahrung mit Azure
  • Programmieren in mindestens einer von Azure unterstützten Sprache

Diese Kurse konzentrieren sich auf C #, Node.js, Azure CLI, Azure PowerShell und JavaScript.

Agenda

Lösungen, die Azure Storage-Tabellen verwenden, entwicklen

  • Verbindung mit Azure Storage herstellen
  • Speichertabellen
    • Entwerfen
    • Implementieren
  • Tabelleabfrage mithilfe von Code

Lösungen, die Azure Cosmos DB-Speicher Azure Cosmos DB verwenden, entwicklen

  • Entsprechende API für den Cosmos DB-Speicher auswählen
  • Container und Artikel im Cosmos DB-Speicher verwalten
  • Bearbeiten von Dokumenten in Azure Cosmos DB mithilfe von Code
    • Erstellen
    • Lesen
    • Aktualisieren
    • Löschen

Lösungen, die den Dateispeicher verwenden, entwickeln

  • Dateifreigaben für ein Azure-Speicherkonto implementieren
  • Migrieren von Inhalten zu und zwischen Dateifreigaben

Lösungen, die eine relationale Datenbank verwenden, entwickleln

  • Bearbeiten von Datenbanktabellen mithilfe von Code
    • Erstellen
    • Lesen
    • Aktualisieren
    • Löschen
  • Implementieren dynamischer Datenmaskierung von SQL

Lösungen, die Microsoft Azure Blob Storage verwenden, entwickeln

  • Erstellen einer Shared Access-Signatur für ein Blob
  • Objekte im Blob-Speicher asynchron zwischen Containern verschieben
  • Blob-Speichercontainereigenschaften in Metadaten festlegen

Caching und Content Delivery-Lösungen, entwickeln

  • Azure Redis Cache
  • Entwickeln für die Speicherung auf CDNs

Ziele

In diesem Kurs lernen Sie die Entwicklung von Lösungen, die Azure Storage-Optionen nutzen, kennen. Dies beinhaltet u.a.: Cosmos DB, Azure Storage-Tabellen, Dateispeicher, Blob, relationale Datenbanken sowie Caching- und Content Delivery-Netzwerke.

Hinweis:

Dieser Kurs gehört zu einer Serie von vier Kursen, die bei der Vorbereitung auf die Azure Developer Zertifizierungsprüfung unterstützen: AZ-200: Entwickeln Sie zentrale Microsoft Azure Cloud-Lösungen.

Zielgruppe

Entwickler, die Lösungen in Azure entwickeln und hosten möchten

Voraussetzungen

  • Erfahrung mit Azure
  • Programmieren in mindestens einer von Azure unterstützten Sprache

Diese Kurse konzentrieren sich auf C #, Node.js, Azure CLI, Azure PowerShell und JavaScript.

Agenda

Lösungen, die Azure Storage-Tabellen verwenden, entwicklen

  • Verbindung mit Azure Storage herstellen
  • Speichertabellen
    • Entwerfen
    • Implementieren
  • Tabelleabfrage mithilfe von Code

Lösungen, die Azure Cosmos DB-Speicher Azure Cosmos DB verwenden, entwicklen

  • Entsprechende API für den Cosmos DB-Speicher auswählen
  • Container und Artikel im Cosmos DB-Speicher verwalten
  • Bearbeiten von Dokumenten in Azure Cosmos DB mithilfe von Code
    • Erstellen
    • Lesen
    • Aktualisieren
    • Löschen

Lösungen, die den Dateispeicher verwenden, entwickeln

  • Dateifreigaben für ein Azure-Speicherkonto implementieren
  • Migrieren von Inhalten zu und zwischen Dateifreigaben

Lösungen, die eine relationale Datenbank verwenden, entwickleln

  • Bearbeiten von Datenbanktabellen mithilfe von Code
    • Erstellen
    • Lesen
    • Aktualisieren
    • Löschen
  • Implementieren dynamischer Datenmaskierung von SQL

Lösungen, die Microsoft Azure Blob Storage verwenden, entwickeln

  • Erstellen einer Shared Access-Signatur für ein Blob
  • Objekte im Blob-Speicher asynchron zwischen Containern verschieben
  • Blob-Speichercontainereigenschaften in Metadaten festlegen

Caching und Content Delivery-Lösungen, entwickeln

  • Azure Redis Cache
  • Entwickeln für die Speicherung auf CDNs

Diese Seite weiterempfehlen