AZ-400T01: Implementing DevOps Development Processes

Classroom Schulung | deutsch | Anspruch

Schulungsdauer: 1 Tag

Ziele

In diesem Training werden den Teilnehmern die Kenntnisse und Fähigkeiten zur Implementierung von DevOps-Prozessen vermittelt. Sie lernen, wie man Source Control verwendet, Git für ein Unternehmen skaliert und Build-Infrastrukturen implementiert und verwaltet.

Dieses Training ist der Erste aus einer siebenteiligen Schulungsreihe "AZ-400 Microsoft Azure DevOps Solutions". Er kann zur Vorbereitung auf die Zertifizierung als - Azure DevOps Engineer - genutzt werden.

Zielgruppe

  • Azure DevOps Ingenieure

Voraussetzungen

  • Grundlegende Kenntnisse über Azure, Versionskontrolle, Agile Softwareentwicklung und grundlegende Prinzipien der Softwareentwicklung

Agenda

Erste Schritte mit der Versionsverwaltung

  • Was ist die Versionsverwaltung?
  • Vorteile der Versionskontrolle
  • Arten von Versionskontrollsystemen
  • Einführung in Azure Repos
  • Migration von TFVC nach Git
  • Authentifizierung nach Ihren Git Repos

Skalierungs-Git für Unternehmen DevOps

  • Strukturierung des Git Repos
  • Git Branching Workflows
  • Zusammenarbeit mit Pull-Requests
  • Warum sollte man sich für GitHooks interessieren?
  • Förderung von internem Open Source
  • Git-Version
  • Öffentliche Projekte
  • Dateien in Git

Implementierung und Verwaltung von Build Infrastrukturen

  • Konzept der Pipelines in DevOps
  • Azure Pipelines
  • Bewertung der Nutzung von gehosteten und privaten Agenten
  • Agentenpools
  • Pipelines & Parallelität
  • Azure DevOps und Open Source Projekte
  • Azure Pipelines YAML vs. Visual Designer
  • Einrichtung privater Agenten
  • Integration von Jenkins mit Azure Pipelines
  • Integration externer Quellenkontrolle mit Azure Pipelines
  • Analysieren & Integrieren von mehrstufigen Docker-Builds

Verwaltung von Anwendungskonfiguration und -geheimnissen

  • Einführung in die Sicherheit
  • Implementierung eines sicheren und konformen Entwicklungsprozesses
  • Überdenken der Anwendungskonfigurationsdaten
  • Verwalten von Geheimnissen, Token und Zertifikaten
  • Implementierung von Tools zur Verwaltung von Sicherheit und Compliance in einer Pipeline

Implementierung einer mobilen DevOps-Strategie

  • Einführung in Mobile DevOps
  • Einführung in Visual Studio App Center
  • Verwalten von mobilen Zielgeräten und Verteilergruppen
  • Verwalten von Zielbenutzeroberflächen-Testgeräte-Sets
  • Bereitstellungstestergeräte für den Einsatz
  • Erstellen von öffentlichen und privaten Verteilergruppen

Ziele

In diesem Training werden den Teilnehmern die Kenntnisse und Fähigkeiten zur Implementierung von DevOps-Prozessen vermittelt. Sie lernen, wie man Source Control verwendet, Git für ein Unternehmen skaliert und Build-Infrastrukturen implementiert und verwaltet.

Dieses Training ist der Erste aus einer siebenteiligen Schulungsreihe "AZ-400 Microsoft Azure DevOps Solutions". Er kann zur Vorbereitung auf die Zertifizierung als - Azure DevOps Engineer - genutzt werden.

Zielgruppe

  • Azure DevOps Ingenieure

Voraussetzungen

  • Grundlegende Kenntnisse über Azure, Versionskontrolle, Agile Softwareentwicklung und grundlegende Prinzipien der Softwareentwicklung

Agenda

Erste Schritte mit der Versionsverwaltung

  • Was ist die Versionsverwaltung?
  • Vorteile der Versionskontrolle
  • Arten von Versionskontrollsystemen
  • Einführung in Azure Repos
  • Migration von TFVC nach Git
  • Authentifizierung nach Ihren Git Repos

Skalierungs-Git für Unternehmen DevOps

  • Strukturierung des Git Repos
  • Git Branching Workflows
  • Zusammenarbeit mit Pull-Requests
  • Warum sollte man sich für GitHooks interessieren?
  • Förderung von internem Open Source
  • Git-Version
  • Öffentliche Projekte
  • Dateien in Git

Implementierung und Verwaltung von Build Infrastrukturen

  • Konzept der Pipelines in DevOps
  • Azure Pipelines
  • Bewertung der Nutzung von gehosteten und privaten Agenten
  • Agentenpools
  • Pipelines & Parallelität
  • Azure DevOps und Open Source Projekte
  • Azure Pipelines YAML vs. Visual Designer
  • Einrichtung privater Agenten
  • Integration von Jenkins mit Azure Pipelines
  • Integration externer Quellenkontrolle mit Azure Pipelines
  • Analysieren & Integrieren von mehrstufigen Docker-Builds

Verwaltung von Anwendungskonfiguration und -geheimnissen

  • Einführung in die Sicherheit
  • Implementierung eines sicheren und konformen Entwicklungsprozesses
  • Überdenken der Anwendungskonfigurationsdaten
  • Verwalten von Geheimnissen, Token und Zertifikaten
  • Implementierung von Tools zur Verwaltung von Sicherheit und Compliance in einer Pipeline

Implementierung einer mobilen DevOps-Strategie

  • Einführung in Mobile DevOps
  • Einführung in Visual Studio App Center
  • Verwalten von mobilen Zielgeräten und Verteilergruppen
  • Verwalten von Zielbenutzeroberflächen-Testgeräte-Sets
  • Bereitstellungstestergeräte für den Einsatz
  • Erstellen von öffentlichen und privaten Verteilergruppen

Dieser Lerninhalt wird in folgenden Lernplänen verwendet

Diese Seite weiterempfehlen