C/C++ Grundlagen mit dem C++Builder

Classroom Schulung | deutsch | Anspruch

Schulungsdauer: 5 Tage

Ziele

In diesem Kurs lernen Sie die Grundlagen der Programmiersprachen C und C++ mit einer Einführung in die Anwendungsentwicklung mit dem C++Builder kennen. Dabei werden vor allem diejenigen Sprachelemente von C++, die auch zum Sprachumfang von C gehören, die bedeutsamsten Komponenten des C++Builders , die man üblicherweise für Windows-Programme benötigt, und vordergründig Zusammenhänge und Sprachkonzepte vorgestellt.

Zielgruppe

Software-Entwickler, die auf C, C++ und den C++Builder umsteigen wollen

Voraussetzungen

  • Gute Windows-Kenntnisse
  • Programmierung-Kenntnisse (z.B. mit Delphi, Borland Pascal, Java, Visual Basic, C, Assembler usw.)

Agenda

  • Entwicklungsumgebung
  • Projekte
  • integrierte Debugger
  • wichtigste VCL-Komponenten für Benutzeroberflächen
  • Elementare Datentypen und Anweisungen sowie Ganzzahlausdrücke und Standardkonversionen
  • Strukturierte Datentypen und einige VCL-Klassen
  • Ausdrücke und Anweisungen
  • Funktionen Werteparameter und Referenzparameter
  • Separate Kompilation und Bibliotheken
  • Datenbank-Komponenten der VCL Tabellen und die Komponenten TTable und DBGrid

Ziele

In diesem Kurs lernen Sie die Grundlagen der Programmiersprachen C und C++ mit einer Einführung in die Anwendungsentwicklung mit dem C++Builder kennen. Dabei werden vor allem diejenigen Sprachelemente von C++, die auch zum Sprachumfang von C gehören, die bedeutsamsten Komponenten des C++Builders , die man üblicherweise für Windows-Programme benötigt, und vordergründig Zusammenhänge und Sprachkonzepte vorgestellt.

Zielgruppe

Software-Entwickler, die auf C, C++ und den C++Builder umsteigen wollen

Voraussetzungen

  • Gute Windows-Kenntnisse
  • Programmierung-Kenntnisse (z.B. mit Delphi, Borland Pascal, Java, Visual Basic, C, Assembler usw.)

Agenda

  • Entwicklungsumgebung
  • Projekte
  • integrierte Debugger
  • wichtigste VCL-Komponenten für Benutzeroberflächen
  • Elementare Datentypen und Anweisungen sowie Ganzzahlausdrücke und Standardkonversionen
  • Strukturierte Datentypen und einige VCL-Klassen
  • Ausdrücke und Anweisungen
  • Funktionen Werteparameter und Referenzparameter
  • Separate Kompilation und Bibliotheken
  • Datenbank-Komponenten der VCL Tabellen und die Komponenten TTable und DBGrid

Diese Seite weiterempfehlen