CIPTV2 - Implementing Cisco IP Telephony & Video, Part 2

Classroom Schulung | deutsch | Anspruch

Schulungsdauer: 5 Tage

Ziele

In diesem Kurs lernen Sie Cisco Unified Communications Manager, Cisco VCS-C und Cisco Expressway in multisite Sprach- und Videonetzwerken zu implementieren. Schwerpunkte sinddas globale Call Routing, das URI-Call-Routing und die globale Wählplan-Replikation auf Basis von ILS, Cisco Unified SRST, Mobilitätsfunktionen, Anrufsteuerung, Integration von Cisco VCS und Cisco Unified Communications Manager und Cisco Mobile Remote Access auf Cisco Expressway Serie.

Zielgruppe

  • Netzwerkadministratoren
  • Netzwerk-Ingenieure
  • Alle, die eine CCNP Collaboration Zertifizierung erwerben möchten

Voraussetzungen

CIPTV1 - Implementing Cisco IP Telephony & Video, Part 1 oder

  • Cisco Unified Communications Manager in einer einzigen Umgebung zu konfigurieren und zu betreiben
  • Arbeitswissen konvergierter Sprach-, Video- und Datennetze
  • Arbeitskenntnisse der MGCP-, SIP- und H.323-Protokolle und deren Implementierung auf Cisco IOS-Gateways
  • Cisco-Router und Switches zu konfigurieren und zu betreiben

Agenda

Multisite Deployment Implementation

  • Übersicht Multisite-Bereitstellungsprobleme
  • Probleme mit der Bandbreite
  • Verfügbarkeitsprobleme
  • Fixed-Length vs. Numerierungspläne mit variabler Länge
  • Optimierte Anrufweiterleitung und PSTN-Sicherung
  • Überlappende und nicht fortlaufende Zahlen
  • PSTN-Anforderungen
  • Dialplan-Skalierbarkeitsprobleme
  • NAT und Sicherheitsprobleme
  • Übersicht über die Multisite-Bereitstellungslösung
  • Überblick über Lösungen für Bandbreitenbeschränkungen
  • Low-Bandwidth-Codecs und RTP-Header-Komprimierung
  • Multicast MOH von Branch Router Flash
  • PSTN-Sicherung
  • MGCP-Fallback: Normaler Betrieb
  • Fallback für IP-Telefone: Normalbetrieb
  • Automatisiertes alternatives Routing
  • Überblick Dialplan-Lösungen
  • NAT und Sicherheitslösungen
  • Überblick Multisite-Verbindungsoptionen
  • SIP-Trunk-Überprüfung
  • H.323 Trunks
  • Überblick Trunk-Implementierung
  • Multisite-Wählplan-Übersicht
  • Implementieren von Standortcodes für On-Net-Anrufe, PSTN Access, selektivem PSTN-Breakout
  • Implementieren der PSTN-Sicherung für On-Net-Intersite-Anrufe
  • Umsetzung TEHO
  • Überblick globales Call Routing
  • Globalisierung lokaler Angriffe auf Gateways
  • Lokaler Anrufausgang
  • URI Dialing Übersicht, Endpunkt Adressierung Review
  • URI-Partitionen und CSSs Überprüfung
  • URI-Anrufquellen-Überprüfung
  • Blended Adressierung
  • FQDNs in Verzeichnis-URIs
  • URI-Anrufweiterleitung

Centralized Call-Processing Redundancy Implementation

  • Remote-Standort-Redundanz Übersicht
  • MGCP Fallback Betrieb
  • Cisco Unified SRST-Betrieb
  • Cisco Unified Communications Manager Express im SRST-Modus
  • MGCP Fallback und Cisco Unified SRST-Szenarien

Bandwidth Management and CAC Implementation

  • Optionen für die Bandbreitenverwaltung
  • Cisco Unified Communications Manager-Codec-Konfiguration
  • Transcoder-Implementierung
  • Multicast MOH von Branch Router Flash-Implementierung
  • CAC Übersicht
  • Speicherort CAC
  • Intercluster Erweiterter Standort CAC
  • Überblick Cisco Extension Mobility
  • Cisco Extension Mobility-Konfigurationselemente
  • Überlegungen zur Cisco Extension Mobilität
  • Cisco-Erweiterungsmobilität Konfiguration
  • Cisco Unified Mobility Überblick
  • Cisco Unified Mobility-Anrufläufe
  • Anforderungen an die Cisco Unified Mobility-Implementierung
  • Cisco Unified Mobility MGCP oder SCCP Gateway PSTN-Zugang
  • CSS-Handhabung in Cisco Unified Mobility
  • Cisco Unified Mobility Access-List-Funktionen
  • Cisco Unified Mobility-Konfiguration

Cisco VCS and Cisco Expressway

  • Cisco VCS und Cisco Expressway
  • Series Übersicht
  • Series-Bereitstellungsoptionen
  • Series Plattformen, Lizenzen und Funktionen
  • Clustering
  • Series Erste Konfiguration
  • Cisco Unified Communications Manager und Cisco VCS Interconnection Übersicht
  • Call-Flow zwischen Cisco Unified Communications Manager und Cisco VCS
  • Cisco VCS Dialplan-Komponenten
  • Cisco Unified Communications Manager und Cisco VCS Interconnections Konfiguration 
  • FindMe Konfiguration
  • Unified Communications Mobile und Remote Access Übersicht
  • Unified Communications Mobile und RAS-Komponenten
  • Unified Communications Mobile und Remote Access-Vorgänge und Konfigurationsverfahren

GDPR and CCD

  • ILS Übersicht und Vernetzung
  • GDPR Übersicht
  • ILS-Netzwerk Konfiguration
  • Austausch von Verzeichnis-URIs
  • Konfiguration von Directory URI Exchange
  • Austausch von Zahlen und Patterns
  • Import und Export von Global Dial Plan Katalogen
  • SAF und CCD Übersicht
  • Cisco Unified SRST-Überlegungen
  • Überlegungen bei der Verwendung von Globalized Call Routing
  • Überlegungen beim Verwenden von Clustering über das WAN
  • SAF- und CCD-Implementierungsübersicht
  • SAF und CCD Konfigurieren

Ziele

In diesem Kurs lernen Sie Cisco Unified Communications Manager, Cisco VCS-C und Cisco Expressway in multisite Sprach- und Videonetzwerken zu implementieren. Schwerpunkte sinddas globale Call Routing, das URI-Call-Routing und die globale Wählplan-Replikation auf Basis von ILS, Cisco Unified SRST, Mobilitätsfunktionen, Anrufsteuerung, Integration von Cisco VCS und Cisco Unified Communications Manager und Cisco Mobile Remote Access auf Cisco Expressway Serie.

Zielgruppe

  • Netzwerkadministratoren
  • Netzwerk-Ingenieure
  • Alle, die eine CCNP Collaboration Zertifizierung erwerben möchten

Voraussetzungen

CIPTV1 - Implementing Cisco IP Telephony & Video, Part 1 oder

  • Cisco Unified Communications Manager in einer einzigen Umgebung zu konfigurieren und zu betreiben
  • Arbeitswissen konvergierter Sprach-, Video- und Datennetze
  • Arbeitskenntnisse der MGCP-, SIP- und H.323-Protokolle und deren Implementierung auf Cisco IOS-Gateways
  • Cisco-Router und Switches zu konfigurieren und zu betreiben

Agenda

Multisite Deployment Implementation

  • Übersicht Multisite-Bereitstellungsprobleme
  • Probleme mit der Bandbreite
  • Verfügbarkeitsprobleme
  • Fixed-Length vs. Numerierungspläne mit variabler Länge
  • Optimierte Anrufweiterleitung und PSTN-Sicherung
  • Überlappende und nicht fortlaufende Zahlen
  • PSTN-Anforderungen
  • Dialplan-Skalierbarkeitsprobleme
  • NAT und Sicherheitsprobleme
  • Übersicht über die Multisite-Bereitstellungslösung
  • Überblick über Lösungen für Bandbreitenbeschränkungen
  • Low-Bandwidth-Codecs und RTP-Header-Komprimierung
  • Multicast MOH von Branch Router Flash
  • PSTN-Sicherung
  • MGCP-Fallback: Normaler Betrieb
  • Fallback für IP-Telefone: Normalbetrieb
  • Automatisiertes alternatives Routing
  • Überblick Dialplan-Lösungen
  • NAT und Sicherheitslösungen
  • Überblick Multisite-Verbindungsoptionen
  • SIP-Trunk-Überprüfung
  • H.323 Trunks
  • Überblick Trunk-Implementierung
  • Multisite-Wählplan-Übersicht
  • Implementieren von Standortcodes für On-Net-Anrufe, PSTN Access, selektivem PSTN-Breakout
  • Implementieren der PSTN-Sicherung für On-Net-Intersite-Anrufe
  • Umsetzung TEHO
  • Überblick globales Call Routing
  • Globalisierung lokaler Angriffe auf Gateways
  • Lokaler Anrufausgang
  • URI Dialing Übersicht, Endpunkt Adressierung Review
  • URI-Partitionen und CSSs Überprüfung
  • URI-Anrufquellen-Überprüfung
  • Blended Adressierung
  • FQDNs in Verzeichnis-URIs
  • URI-Anrufweiterleitung

Centralized Call-Processing Redundancy Implementation

  • Remote-Standort-Redundanz Übersicht
  • MGCP Fallback Betrieb
  • Cisco Unified SRST-Betrieb
  • Cisco Unified Communications Manager Express im SRST-Modus
  • MGCP Fallback und Cisco Unified SRST-Szenarien

Bandwidth Management and CAC Implementation

  • Optionen für die Bandbreitenverwaltung
  • Cisco Unified Communications Manager-Codec-Konfiguration
  • Transcoder-Implementierung
  • Multicast MOH von Branch Router Flash-Implementierung
  • CAC Übersicht
  • Speicherort CAC
  • Intercluster Erweiterter Standort CAC
  • Überblick Cisco Extension Mobility
  • Cisco Extension Mobility-Konfigurationselemente
  • Überlegungen zur Cisco Extension Mobilität
  • Cisco-Erweiterungsmobilität Konfiguration
  • Cisco Unified Mobility Überblick
  • Cisco Unified Mobility-Anrufläufe
  • Anforderungen an die Cisco Unified Mobility-Implementierung
  • Cisco Unified Mobility MGCP oder SCCP Gateway PSTN-Zugang
  • CSS-Handhabung in Cisco Unified Mobility
  • Cisco Unified Mobility Access-List-Funktionen
  • Cisco Unified Mobility-Konfiguration

Cisco VCS and Cisco Expressway

  • Cisco VCS und Cisco Expressway
  • Series Übersicht
  • Series-Bereitstellungsoptionen
  • Series Plattformen, Lizenzen und Funktionen
  • Clustering
  • Series Erste Konfiguration
  • Cisco Unified Communications Manager und Cisco VCS Interconnection Übersicht
  • Call-Flow zwischen Cisco Unified Communications Manager und Cisco VCS
  • Cisco VCS Dialplan-Komponenten
  • Cisco Unified Communications Manager und Cisco VCS Interconnections Konfiguration 
  • FindMe Konfiguration
  • Unified Communications Mobile und Remote Access Übersicht
  • Unified Communications Mobile und RAS-Komponenten
  • Unified Communications Mobile und Remote Access-Vorgänge und Konfigurationsverfahren

GDPR and CCD

  • ILS Übersicht und Vernetzung
  • GDPR Übersicht
  • ILS-Netzwerk Konfiguration
  • Austausch von Verzeichnis-URIs
  • Konfiguration von Directory URI Exchange
  • Austausch von Zahlen und Patterns
  • Import und Export von Global Dial Plan Katalogen
  • SAF und CCD Übersicht
  • Cisco Unified SRST-Überlegungen
  • Überlegungen bei der Verwendung von Globalized Call Routing
  • Überlegungen beim Verwenden von Clustering über das WAN
  • SAF- und CCD-Implementierungsübersicht
  • SAF und CCD Konfigurieren

Diese Seite weiterempfehlen