Konstruktiv verhandeln

Classroom Schulung | deutsch | Anspruch

Schulungsdauer: 2 Tage

Ziele

  • Sie erlernen die grundlegenden Strukturen und Abläufe einer konstruktiven Verhandlungsführung, die notwendigen kommunikativen Grundlagen und das erforderliche Hintergrundwissen.
  • Sie erhalten eine breite Auswahl an Methoden, die Sie bei Ihren Verhandlungen im beruflichen Alltag aber auch bei schwierigen Gesprächssituationen bedarfsgerecht einsetzen können.
  • Sie können sofort durch effektive Übungen, Rollenspiele und Kleingruppenarbeiten das erworbene Wissen in die Praxis umsetzen.

Zielgruppe

Alle Menschen, die sich im Rahmen ihrer beruflichen Tätigkeit mit Verhandlungen auseinandersetzen oder in Kürze auseinandersetzen werden, wie zum Beispiel Mitarbeiter aus den Bereichen Einkauf, Vertrieb, Marketing, Personal oder Controlling, Geschäftsführer, Führungskräfte, Selbstständige, Freiberufler, Betriebs- und Personalräte.

Agenda

  • Grundlagen sach- und interessensgerechten Verhandelns im Wirtschaftsleben
  • Das Phasenkonzept erfolgreicher Verhandlungen
  • Kompromiss oder doch lieber Konsens?
  • Kommunikation: Die Grundlage erfolgreichen Verhandelns
  • Verhandlungstaktik
  • Erkennen von Verhandlungsstilen
  • Selbsterkenntnis: Was für ein Verhandlungstyp bin ich?
  • Verhandlungsführung mit Teams
  • Umgang mit Zögern, Blockaden und Eskalationen
  • Verhandlungs-Judo bei Psychotricks und Manipulationsversuchen
  • Typische Verhandlungsfehler vermeiden

Dauer

2 Tage

9:00 - 17:00 Uhr

Ziele

  • Sie erlernen die grundlegenden Strukturen und Abläufe einer konstruktiven Verhandlungsführung, die notwendigen kommunikativen Grundlagen und das erforderliche Hintergrundwissen.
  • Sie erhalten eine breite Auswahl an Methoden, die Sie bei Ihren Verhandlungen im beruflichen Alltag aber auch bei schwierigen Gesprächssituationen bedarfsgerecht einsetzen können.
  • Sie können sofort durch effektive Übungen, Rollenspiele und Kleingruppenarbeiten das erworbene Wissen in die Praxis umsetzen.

Zielgruppe

Alle Menschen, die sich im Rahmen ihrer beruflichen Tätigkeit mit Verhandlungen auseinandersetzen oder in Kürze auseinandersetzen werden, wie zum Beispiel Mitarbeiter aus den Bereichen Einkauf, Vertrieb, Marketing, Personal oder Controlling, Geschäftsführer, Führungskräfte, Selbstständige, Freiberufler, Betriebs- und Personalräte.

Agenda

  • Grundlagen sach- und interessensgerechten Verhandelns im Wirtschaftsleben
  • Das Phasenkonzept erfolgreicher Verhandlungen
  • Kompromiss oder doch lieber Konsens?
  • Kommunikation: Die Grundlage erfolgreichen Verhandelns
  • Verhandlungstaktik
  • Erkennen von Verhandlungsstilen
  • Selbsterkenntnis: Was für ein Verhandlungstyp bin ich?
  • Verhandlungsführung mit Teams
  • Umgang mit Zögern, Blockaden und Eskalationen
  • Verhandlungs-Judo bei Psychotricks und Manipulationsversuchen
  • Typische Verhandlungsfehler vermeiden

Dauer

2 Tage

9:00 - 17:00 Uhr

Diese Seite weiterempfehlen