Linux-LPI - Komplettausbildung zur LPIC-3 (300: Mixed Environement)

Classroom Schulung | deutsch | Anspruch

Schulungsdauer: 5 Tage

Ziele

In diesem Kurs werden Sie auf die Prüfung zum LPIC 3-Zertifizierung 300 Mixed Environement vorbereitet. Dabei geht es darum, dass Linux-Administratoren ihre Linux-Kenntnisse unter Beweis stellen, nicht Kenntnisse im Bestehen von Prüfungen oder im stures Auswendiglernen.

Neben einer gründlichen Vorbereitung des Prüfungsstoffs in Schulungen ist eigenständig erworbene Erfahrung und Praxis im Umgang mit Linux eine wichtige Zutat zum LPIC-Erfolg.

Ziele:

  • Vermittlung praxisrelevanter Themen, die zur Erfüllung der Aufgaben eines Administrations- oder Service Arbeitsplatzes befähigen
  • Vermittlung prüfungsrelevanter Themen, die auf die Zertifizierungsprüfungen des Linux Professional Institute vorbereiten
  • Vermittlung von Softskills im Bereich Problembehandlung, Planung und Änderung einer IT Umgebung

Prüfungsgebühren sind nicht im Kurspreis inklusive.

Spezialisierungen des LPIC-3 Levels:

  • 300: Mixed Environement
  • 303: Security
  • 304: Virtualisierung und Hochverfügbarkeit

Zielgruppe

Administratoren

Voraussetzungen

Agenda

OpenLDAP Configuration (Topic 390)

  • OpenLDAP Replikation
  • Sicherung der Directory
  • Performance Tuning des OpenLDAP Server

OpenLDAP als Authentifizierungs-Backend (Topic 391)

  • LDAP Integration with PAM and NSS
  • Integrating LDAP with Active Directory and Kerberos

Samba Basics (Topic 392)

  • Samba Konzepte und Architektur
  • Konfiguration von Samba
  • Wartung von Samba
  • Troubleshooting Samba
  • Internationalisierung

Samba Share Configuration (Topic 393)

  • File Services
  • Linux File System und Share/Service Permissions
  • Druck-Services

Samba Nutzer und Gruppen Management (Topic 394)

  • Verwaltung von Nutzer Accounts und Gruppen
  • Authentifizierung, Authorisierung und Winbind

Samba Domain Integration (Topic 395)

  • Samba als PDC und BDC
  • Samba4 als ein AD kompatibler Domain Controller
  • Konfiguration von Samba als Domain Member Server

Samba Name Services (Topic 396)

  • NetBIOS und WINS
  • Active Directory Name Resolution

Arbeiten mit Linux und Windows Clients (Topic 397)

  • CIFS Integration
  • Arbeiten mit Windows Clients

Ziele

In diesem Kurs werden Sie auf die Prüfung zum LPIC 3-Zertifizierung 300 Mixed Environement vorbereitet. Dabei geht es darum, dass Linux-Administratoren ihre Linux-Kenntnisse unter Beweis stellen, nicht Kenntnisse im Bestehen von Prüfungen oder im stures Auswendiglernen.

Neben einer gründlichen Vorbereitung des Prüfungsstoffs in Schulungen ist eigenständig erworbene Erfahrung und Praxis im Umgang mit Linux eine wichtige Zutat zum LPIC-Erfolg.

Ziele:

  • Vermittlung praxisrelevanter Themen, die zur Erfüllung der Aufgaben eines Administrations- oder Service Arbeitsplatzes befähigen
  • Vermittlung prüfungsrelevanter Themen, die auf die Zertifizierungsprüfungen des Linux Professional Institute vorbereiten
  • Vermittlung von Softskills im Bereich Problembehandlung, Planung und Änderung einer IT Umgebung

Prüfungsgebühren sind nicht im Kurspreis inklusive.

Spezialisierungen des LPIC-3 Levels:

  • 300: Mixed Environement
  • 303: Security
  • 304: Virtualisierung und Hochverfügbarkeit

Zielgruppe

Administratoren

Agenda

OpenLDAP Configuration (Topic 390)

  • OpenLDAP Replikation
  • Sicherung der Directory
  • Performance Tuning des OpenLDAP Server

OpenLDAP als Authentifizierungs-Backend (Topic 391)

  • LDAP Integration with PAM and NSS
  • Integrating LDAP with Active Directory and Kerberos

Samba Basics (Topic 392)

  • Samba Konzepte und Architektur
  • Konfiguration von Samba
  • Wartung von Samba
  • Troubleshooting Samba
  • Internationalisierung

Samba Share Configuration (Topic 393)

  • File Services
  • Linux File System und Share/Service Permissions
  • Druck-Services

Samba Nutzer und Gruppen Management (Topic 394)

  • Verwaltung von Nutzer Accounts und Gruppen
  • Authentifizierung, Authorisierung und Winbind

Samba Domain Integration (Topic 395)

  • Samba als PDC und BDC
  • Samba4 als ein AD kompatibler Domain Controller
  • Konfiguration von Samba als Domain Member Server

Samba Name Services (Topic 396)

  • NetBIOS und WINS
  • Active Directory Name Resolution

Arbeiten mit Linux und Windows Clients (Topic 397)

  • CIFS Integration
  • Arbeiten mit Windows Clients

Diese Seite weiterempfehlen