Meetings effizient gestalten

Classroom Schulung | deutsch | Anspruch

Schulungsdauer: 2 Tage

Ziele

  • Sie lernen das Handwerkszeug effektiver Moderation kennen, um in Projekten und in Teams das Know-how von Mitarbeitern und Teammitgliedern zu aktivieren und zu nutzen.
  • Sie können die Zusammenarbeit in Meetings ziel- und prozessorientiert steuern.
  • Sie können anspruchsvolle Teammeetings, Projektbesprechungen und Arbeitssitzungen ergebnisorientiert strukturieren und mit allen gemeinsam Problemlösungen erarbeiten und Entscheidungen treffen.

Zielgruppe

Fachkräfte, Projektleiter, Berater, die Meetings und Teams moderieren

Agenda

Moderations- und Visualisierungstechniken

  • Visualisierungstechniken: Flipchart, Karten, Beamer, Folien
  • Grundtechniken der Moderation: Brainstorming, Brainpool, Mind Mapping
  • Weiterführende Moderationstechniken: Blitzlicht, Feedback, aktives Zuhören

Hintergründe

  • Change Management
  • Rolle des Moderators
  • Teilnehmeraktivierende Gesprächsführung
  • Den roten Faden durch die Moderation transparent gestalten
  • Führen im Meeting
  • Umgang mit Störungen und Stillstand

Vorbereitung und Technik

  • Teilnehmer festlegen
  • Technik und Moderationsmaterial planen
  • Raum und Umgebung gestalten
  • Persönliche Vorbereitung vor dem Meeting

Ihr Drehbuch

  • Einstieg, Information, Ursachen-Analyse
  • Ideenfindung
  • Lösungs-Auswahl
  • Vereinbarung, To-Do Liste
  • Abschluss, Protokoll

Dauer

2 Tage

9:00 - 17:00 Uhr

Ziele

  • Sie lernen das Handwerkszeug effektiver Moderation kennen, um in Projekten und in Teams das Know-how von Mitarbeitern und Teammitgliedern zu aktivieren und zu nutzen.
  • Sie können die Zusammenarbeit in Meetings ziel- und prozessorientiert steuern.
  • Sie können anspruchsvolle Teammeetings, Projektbesprechungen und Arbeitssitzungen ergebnisorientiert strukturieren und mit allen gemeinsam Problemlösungen erarbeiten und Entscheidungen treffen.

Zielgruppe

Fachkräfte, Projektleiter, Berater, die Meetings und Teams moderieren

Agenda

Moderations- und Visualisierungstechniken

  • Visualisierungstechniken: Flipchart, Karten, Beamer, Folien
  • Grundtechniken der Moderation: Brainstorming, Brainpool, Mind Mapping
  • Weiterführende Moderationstechniken: Blitzlicht, Feedback, aktives Zuhören

Hintergründe

  • Change Management
  • Rolle des Moderators
  • Teilnehmeraktivierende Gesprächsführung
  • Den roten Faden durch die Moderation transparent gestalten
  • Führen im Meeting
  • Umgang mit Störungen und Stillstand

Vorbereitung und Technik

  • Teilnehmer festlegen
  • Technik und Moderationsmaterial planen
  • Raum und Umgebung gestalten
  • Persönliche Vorbereitung vor dem Meeting

Ihr Drehbuch

  • Einstieg, Information, Ursachen-Analyse
  • Ideenfindung
  • Lösungs-Auswahl
  • Vereinbarung, To-Do Liste
  • Abschluss, Protokoll

Dauer

2 Tage

9:00 - 17:00 Uhr

Diese Seite weiterempfehlen