MOC 10266 Programming with C# Using Microsoft .NET Framework 4

Classroom Schulung | deutsch | Anspruch

Schulungsdauer: 5 Tage

Ziele

In diesem Kurs lernen Sie C#-Programmstruktur, Sprachsyntax und Implementierungsdetails in .NET Framework 4.0 sowie Verbesserungen in C# 4.0 bzw. Visual Studio 2010.

Zielgruppe

Entwickler

Voraussetzungen

Grundkenntnisse in objektorientierter Programmierung, C, C++, Visual Basic oder Java

Agenda

Einführung C# und .NET Framework

  • Projekterstellung in Visual Studio 2010
  • C#-Anwendung schreiben
  • Erstellen einer grafischen Anwendung
  • Dokumentation einer Anwendung
  • Anwendungen mit Visual Studio 2010 ausführen und debuggen

C#-Programmierkonstrukte verwenden

  • Werte zuweisen und Variablen festlegen
  • Verwenden von Befehlen und Operatoren
  • Erstellen und Verwenden von Arrays
  • Entscheidungsanweisungen
  • Iterationsanweisungen

Methoden festlegen und aufrufen

Ausnahmeregelungen

Lesen und Schreiben von Dateien

  • Dateisystemzugriff
  • Lesen und Schreiben von Dateien mit Streams

Erstellen und Nutzen von neuen Typen

  • Enumerationen
  • Klassen
  • Strukturen

Einkapseln von Daten und Methoden

  • Steuerung der Sichtbarkeit von Typmembern
  • Gemeinsames Verwenden von Methoden und Daten

Erben von Klassen und Implementieren von Interfaces

Verwalten der Lebensdauer von Objekten

Kontrolle des Ressourcenverbrauchs

Einkapseln von Daten und Definieren von überlasteten Operatoren

  • Eigenschaften erstellen und verwenden
  • Erstellen und Verwenden von Indexern
  • Operatorenüberlastung

Entkoppeln von Methoden und Umgang mit Ausnahmen

  • Festlegen und Nutzen von Delegates
  • Lambda-Befehle
  • Eventbehandlung

Collections verwenden und Erstellen von generischen Typen

Optimierte Collection-Klassen

Datenabfrage mit LINQ

Integration von Visual C#-Code mit dynamischen Sprachen und COM-Komponenten

  • Integration von Ruby- und Python-Code in eine Visual C#-Anwendung
  • COM-Komponenten und Dienste von einer C#-Anwendung aufrufen

Ziele

In diesem Kurs lernen Sie C#-Programmstruktur, Sprachsyntax und Implementierungsdetails in .NET Framework 4.0 sowie Verbesserungen in C# 4.0 bzw. Visual Studio 2010.

Zielgruppe

Entwickler

Voraussetzungen

Grundkenntnisse in objektorientierter Programmierung, C, C++, Visual Basic oder Java

Agenda

Einführung C# und .NET Framework

  • Projekterstellung in Visual Studio 2010
  • C#-Anwendung schreiben
  • Erstellen einer grafischen Anwendung
  • Dokumentation einer Anwendung
  • Anwendungen mit Visual Studio 2010 ausführen und debuggen

C#-Programmierkonstrukte verwenden

  • Werte zuweisen und Variablen festlegen
  • Verwenden von Befehlen und Operatoren
  • Erstellen und Verwenden von Arrays
  • Entscheidungsanweisungen
  • Iterationsanweisungen

Methoden festlegen und aufrufen

Ausnahmeregelungen

Lesen und Schreiben von Dateien

  • Dateisystemzugriff
  • Lesen und Schreiben von Dateien mit Streams

Erstellen und Nutzen von neuen Typen

  • Enumerationen
  • Klassen
  • Strukturen

Einkapseln von Daten und Methoden

  • Steuerung der Sichtbarkeit von Typmembern
  • Gemeinsames Verwenden von Methoden und Daten

Erben von Klassen und Implementieren von Interfaces

Verwalten der Lebensdauer von Objekten

Kontrolle des Ressourcenverbrauchs

Einkapseln von Daten und Definieren von überlasteten Operatoren

  • Eigenschaften erstellen und verwenden
  • Erstellen und Verwenden von Indexern
  • Operatorenüberlastung

Entkoppeln von Methoden und Umgang mit Ausnahmen

  • Festlegen und Nutzen von Delegates
  • Lambda-Befehle
  • Eventbehandlung

Collections verwenden und Erstellen von generischen Typen

Optimierte Collection-Klassen

Datenabfrage mit LINQ

Integration von Visual C#-Code mit dynamischen Sprachen und COM-Komponenten

  • Integration von Ruby- und Python-Code in eine Visual C#-Anwendung
  • COM-Komponenten und Dienste von einer C#-Anwendung aufrufen

Diese Seite weiterempfehlen