MOC 10982 Supporting and Troubleshooting Windows 10

Classroom Schulung | deutsch | Anspruch

Schulungsdauer: 5 Tage

Ziele

In diesem Kurs lernen Sie Support und Troubleshooting von Windows-10-Desktops und -Geräten in einer Unternehmensumgebung umzusetzen. Dabei werden Ihnen Windows 10 Features vorgestellt und aufgezeigt, wie diese in einer Active Directory Umgebung genutzt werden können und wie in diesem Bereich Troubleshooting betrieben werden kann.

Zielgruppe

  • Desktop/Device Support Technicians (EDSTs) im Tier 2 Support für Windows 10 in einer Windows Server Umgebung

Voraussetzungen

  • Netzwerkkenntnisse, inkl. Transmission Control Protocol /Internet Protocol (TCP/IP), User Datagram Protocol (UDP) und Domain Name System (DNS).
  • Kenntnisse zu Microsoft Active Directory Domain Services (AD DS) und im AD DS Management.
  • Erste Erfahrungen mit Windows Server 2008 R2 oder Windows Server 2012.
  • Erste Erfahrungen mit Windows Client Betriebssystemen, bspw. mit Windows 10 oder Kenntnisse aus den Kursen MOC 20697-1 und 20697-2.

Agenda

Implementierung einer Troubleshooting Methode

  • Überblick Windows 10
  • Einführung EDST Job Role
  • Überblick einzelne Troubleshooting Schritte
  • Troubleshooting Tools

Troubleshooting beim Start

  • Überblick Windows 10 Startupwiederherstellungsumgebung
  • Troubleshooting der Startupeinstellungen
  • Troubleshooting von Problemen mit Betriebssystem Services
  • Wiederherstellung von BitLocker-Protected Drives

Troubleshooting für Hardware und Geträtetreiber

  • Troubleshooting bei Geträtetreiberfehlern
  • Überblick über Hardware Troubleshooting
  • Troubleshooting bei physikalischen Fehlern
  • Monitoring der Reliability
  • Konfiguration der Registry

Troubleshooting von Remote Computern

  • Nutzung des Remote Desktop
  • Nutzung der Remote Assistance
  • Remoteumgebung mit Windows PowerShell

Lösen von Problemen im Bereich Netzwerkverbindungen

  • Festlegung der Netzwerkeinstellungen
  • Troubleshooting im Bereich Network Connectivity
  • Troubleshooting im Bereich Name Resolution

Troubleshooting im Bereich Gruppenrichtlinien

  • Überblick über die Gruppenrichtlinien
  • Lösen von Benutzerkonfigurationsfehlern und GPO Applications

Troubleshooting im Bereich Benutzereinstellungen

  • Troubleshooting bei Problemen mit der Anmeldung
  • Troubleshooting der Anwendung für Benutzereinstellungen

Troubleshooting der Remote Connectivity

  • Troubleshooting im Bereich VPN Connectivity
  • Troubleshooting im Bereich DirectAccess

Troubleshooting bei Ressourcenzugangsproblemem innerhalb einer Domain

  • Troubleshooting bei Problemen mit Dateiberechtigungen
  • Wiederherstellung von Dateien, die über EFS verschlüsselt wurden
  • Troubleshooting bei Probelmen mit dem Druckerzugang

Troubleshooting bei Ressourcenzugangsproblemen bei Nutzern, die nicht Mitglied einer Domain sind

  • Konfiguration und Troubleshooting der Geräteregistrierung
  • Konfiguration und Troubleshooting von Work Folders
  • Konfiguration und Troubleshooting des Zugriffs auf OneDrive

Troubleshooting von Anwendungen

  • Troubleshooting von Problemen bei der Anwendungsinstallation
  • Troubleshooting von Desktopanwendungen
  • Verwaltung von Windows Store Apps
  • Troubleshooting des Zugriffs auf Unternehmenswebanwendungen

Windows 10 Wartung

  • Troubleshooting von Problemen bei der Aktivierung von Windows
  • Überwachung und Troubleshooting der Performance
  • Bereitstellen von Updates für Anwendungen und Windows

Wiederherstellung von Daten und Betriebssystem

  • Datenwiederherstellung unter Windows 10
  • Wiederherstellung eines laufenden Systems

Ziele

In diesem Kurs lernen Sie Support und Troubleshooting von Windows-10-Desktops und -Geräten in einer Unternehmensumgebung umzusetzen. Dabei werden Ihnen Windows 10 Features vorgestellt und aufgezeigt, wie diese in einer Active Directory Umgebung genutzt werden können und wie in diesem Bereich Troubleshooting betrieben werden kann.

Zielgruppe

  • Desktop/Device Support Technicians (EDSTs) im Tier 2 Support für Windows 10 in einer Windows Server Umgebung

Voraussetzungen

  • Netzwerkkenntnisse, inkl. Transmission Control Protocol /Internet Protocol (TCP/IP), User Datagram Protocol (UDP) und Domain Name System (DNS).
  • Kenntnisse zu Microsoft Active Directory Domain Services (AD DS) und im AD DS Management.
  • Erste Erfahrungen mit Windows Server 2008 R2 oder Windows Server 2012.
  • Erste Erfahrungen mit Windows Client Betriebssystemen, bspw. mit Windows 10 oder Kenntnisse aus den Kursen MOC 20697-1 und 20697-2.

Agenda

Implementierung einer Troubleshooting Methode

  • Überblick Windows 10
  • Einführung EDST Job Role
  • Überblick einzelne Troubleshooting Schritte
  • Troubleshooting Tools

Troubleshooting beim Start

  • Überblick Windows 10 Startupwiederherstellungsumgebung
  • Troubleshooting der Startupeinstellungen
  • Troubleshooting von Problemen mit Betriebssystem Services
  • Wiederherstellung von BitLocker-Protected Drives

Troubleshooting für Hardware und Geträtetreiber

  • Troubleshooting bei Geträtetreiberfehlern
  • Überblick über Hardware Troubleshooting
  • Troubleshooting bei physikalischen Fehlern
  • Monitoring der Reliability
  • Konfiguration der Registry

Troubleshooting von Remote Computern

  • Nutzung des Remote Desktop
  • Nutzung der Remote Assistance
  • Remoteumgebung mit Windows PowerShell

Lösen von Problemen im Bereich Netzwerkverbindungen

  • Festlegung der Netzwerkeinstellungen
  • Troubleshooting im Bereich Network Connectivity
  • Troubleshooting im Bereich Name Resolution

Troubleshooting im Bereich Gruppenrichtlinien

  • Überblick über die Gruppenrichtlinien
  • Lösen von Benutzerkonfigurationsfehlern und GPO Applications

Troubleshooting im Bereich Benutzereinstellungen

  • Troubleshooting bei Problemen mit der Anmeldung
  • Troubleshooting der Anwendung für Benutzereinstellungen

Troubleshooting der Remote Connectivity

  • Troubleshooting im Bereich VPN Connectivity
  • Troubleshooting im Bereich DirectAccess

Troubleshooting bei Ressourcenzugangsproblemem innerhalb einer Domain

  • Troubleshooting bei Problemen mit Dateiberechtigungen
  • Wiederherstellung von Dateien, die über EFS verschlüsselt wurden
  • Troubleshooting bei Probelmen mit dem Druckerzugang

Troubleshooting bei Ressourcenzugangsproblemen bei Nutzern, die nicht Mitglied einer Domain sind

  • Konfiguration und Troubleshooting der Geräteregistrierung
  • Konfiguration und Troubleshooting von Work Folders
  • Konfiguration und Troubleshooting des Zugriffs auf OneDrive

Troubleshooting von Anwendungen

  • Troubleshooting von Problemen bei der Anwendungsinstallation
  • Troubleshooting von Desktopanwendungen
  • Verwaltung von Windows Store Apps
  • Troubleshooting des Zugriffs auf Unternehmenswebanwendungen

Windows 10 Wartung

  • Troubleshooting von Problemen bei der Aktivierung von Windows
  • Überwachung und Troubleshooting der Performance
  • Bereitstellen von Updates für Anwendungen und Windows

Wiederherstellung von Daten und Betriebssystem

  • Datenwiederherstellung unter Windows 10
  • Wiederherstellung eines laufenden Systems

Diese Seite weiterempfehlen