MOC 20461 Querying Microsoft SQL Server (dt. MOC 21461)

Classroom Schulung | deutsch | Anspruch

Schulungsdauer: 5 Tage Durchführung gesichert

Ziele

In diesem Kurs lernen Sie Methoden für das Gestalten von Transact-SQL Abfragen für Microsoft SQL Server 2014 kennen.

Zielgruppe

  • Datenbank Administratoren
  • Datenbank Entwickler
  • Buisness Intelligence Profis

Des weiteren SQL Power User deren Schwerpunkt nicht auf Datenbanken oder dem Examen liegt, z. B. Report Writer, Business Analysten und Client Application Developer

Voraussetzungen

  • Erste Erfahrungen mit relationalen Datenbanken
  • Grundkenntnisse von Microsoft Betriebssystemen und seinen Kernfunktionen

Agenda

Einführung

  • Basis-Architektur des SQL Server
  • SQL Server Editionen und Versionen
  • Erste Schritte im SQL Server Management Studio

Einführung in T-SQL Querying

  • T-SQL Einführung
  • Verstehen von Sets
  • Verstehen der Predicate Logic
  • Verstehen der Logical Order von Operations in SELECT statements

Schreiben von SELECT Abfragen

  • Schreiben einfacher SELECT Statements
  • Löschen von Duplikaten mit DISTINCT
  • Einsatz von Spalten- und Tabellen-Alias
  • Schreiben von einfachen CASE Expressions

Abfragen multipler Tabellen

  • Verstehen von Joins
  • Abfragen mit Inner Joins
  • Abfragen mit Outer Joins
  • Abfragen mit Cross Joins und Self Joins

Daten sortieren und filtern

  • Sortieren von Daten
  • Daten filtern mit WHERE
  • Filtern mit der TOP und OFFSET-FETCH Option
  • Arbeiten mit Unbekannten und fehlenden Werten

Arbeiten mit SQL Server 2014 Data Types

  • Einführung
  • Arbeiten mit Character Data
  • Arbeiten mit Date und Time Data

Arbeiten mit DML zum Modellieren von Daten

  • Daten einfügen
  • Modifizieren und löschen von Data

Arbeiten mit Built-In Funktionen

  • Schreiben von Abfragen mit Built-In Funktionen
  • Einsatz von Conversion Functions
  • Einsatz von Logical Functions
  • Einsatz von Funktionen zur Arbeit mit NULL

Gruppierung und Aggregierung von Daten

  • Einsatz von Aggregate Functions
  • Einsatz der GROUP BY Clause
  • Filtern von Gruppen mit HAVING

Einsatz von Subqueries

  • Einsatz von Self-Contained Subqueries
  • Schreiben von Correlated Subqueries
  • EXISTS Predicate mit Subqueries

Einsatz von Table Expressions

  • Abgeleitete Tabellen
  • Common Table Expressions
  • Views
  • Inline Table-Valued Functions

Einsatz von Set Operatoren

  • Schreiben von Abfragen mit dem UNION Operator
  • Einsatz von EXCEPT und INTERSECT
  • Einsatz von APPLY

Arbeiten mit Windows Ranking, Offset, und aggregierten Funktionen

  • Erstellen von Fenster mit OVER
  • Die Windows Funktionen

Pivoting und Grouping Sets

  • Schreiben von Queries mit PIVOT und UNPIVOT
  • Arbeiten mit Gruppensets

Gespeicherte Prozeduren

  • Abfragen von Daten
  • Parameter hinzufügen
  • Erstellung
  • Umgang mit Dynamic SQL

T-SQL Programmierung

  • T-SQL Programmier-Elemente
  • Controlling Program Flow

Implementierung der Fehlerbehandlung

  • Einsatz von TRY / CATCH Blocks
  • Arbeiten mit Fehler-Informationen

Implementierung von Transaktionen

  • Transaktionen und die Database Engine
  • Controlling Transactions
  • Isolation Levels

Ziele

In diesem Kurs lernen Sie Methoden für das Gestalten von Transact-SQL Abfragen für Microsoft SQL Server 2014 kennen.

Zielgruppe

  • Datenbank Administratoren
  • Datenbank Entwickler
  • Buisness Intelligence Profis

Des weiteren SQL Power User deren Schwerpunkt nicht auf Datenbanken oder dem Examen liegt, z. B. Report Writer, Business Analysten und Client Application Developer

Voraussetzungen

  • Erste Erfahrungen mit relationalen Datenbanken
  • Grundkenntnisse von Microsoft Betriebssystemen und seinen Kernfunktionen

Agenda

Einführung

  • Basis-Architektur des SQL Server
  • SQL Server Editionen und Versionen
  • Erste Schritte im SQL Server Management Studio

Einführung in T-SQL Querying

  • T-SQL Einführung
  • Verstehen von Sets
  • Verstehen der Predicate Logic
  • Verstehen der Logical Order von Operations in SELECT statements

Schreiben von SELECT Abfragen

  • Schreiben einfacher SELECT Statements
  • Löschen von Duplikaten mit DISTINCT
  • Einsatz von Spalten- und Tabellen-Alias
  • Schreiben von einfachen CASE Expressions

Abfragen multipler Tabellen

  • Verstehen von Joins
  • Abfragen mit Inner Joins
  • Abfragen mit Outer Joins
  • Abfragen mit Cross Joins und Self Joins

Daten sortieren und filtern

  • Sortieren von Daten
  • Daten filtern mit WHERE
  • Filtern mit der TOP und OFFSET-FETCH Option
  • Arbeiten mit Unbekannten und fehlenden Werten

Arbeiten mit SQL Server 2014 Data Types

  • Einführung
  • Arbeiten mit Character Data
  • Arbeiten mit Date und Time Data

Arbeiten mit DML zum Modellieren von Daten

  • Daten einfügen
  • Modifizieren und löschen von Data

Arbeiten mit Built-In Funktionen

  • Schreiben von Abfragen mit Built-In Funktionen
  • Einsatz von Conversion Functions
  • Einsatz von Logical Functions
  • Einsatz von Funktionen zur Arbeit mit NULL

Gruppierung und Aggregierung von Daten

  • Einsatz von Aggregate Functions
  • Einsatz der GROUP BY Clause
  • Filtern von Gruppen mit HAVING

Einsatz von Subqueries

  • Einsatz von Self-Contained Subqueries
  • Schreiben von Correlated Subqueries
  • EXISTS Predicate mit Subqueries

Einsatz von Table Expressions

  • Abgeleitete Tabellen
  • Common Table Expressions
  • Views
  • Inline Table-Valued Functions

Einsatz von Set Operatoren

  • Schreiben von Abfragen mit dem UNION Operator
  • Einsatz von EXCEPT und INTERSECT
  • Einsatz von APPLY

Arbeiten mit Windows Ranking, Offset, und aggregierten Funktionen

  • Erstellen von Fenster mit OVER
  • Die Windows Funktionen

Pivoting und Grouping Sets

  • Schreiben von Queries mit PIVOT und UNPIVOT
  • Arbeiten mit Gruppensets

Gespeicherte Prozeduren

  • Abfragen von Daten
  • Parameter hinzufügen
  • Erstellung
  • Umgang mit Dynamic SQL

T-SQL Programmierung

  • T-SQL Programmier-Elemente
  • Controlling Program Flow

Implementierung der Fehlerbehandlung

  • Einsatz von TRY / CATCH Blocks
  • Arbeiten mit Fehler-Informationen

Implementierung von Transaktionen

  • Transaktionen und die Database Engine
  • Controlling Transactions
  • Isolation Levels

Dieser Lerninhalt wird in folgenden Lernplänen verwendet

Tags

Diese Seite weiterempfehlen