MOC 2433 Microsoft Visual Basic Scripting Edition and Microsoft Windows Script Host Essentials

nicht mehr verfügbar
Classroom Schulung | deutsch | Anspruch

Schulungsdauer: 3 Tage

Ziele

In diesen 3-tägigen Kurs wird den Teilnehmern die Nutzung von Windows Scripting Host und Scripting Technologien für die Administration von Windows Netzwerken vermittelt.
Der Schwerpunkt liegt auf der Verwendung von VB-Script, um mit dem ADS-Interface zu interagieren.

Zielgruppe

Systemadministratoren

Voraussetzungen

Praktische Erfahrung in der Nutzung und Verwaltung von Windows Server 2003, Active Directory-Verzeichnisdienstes, Systemsicherheit, sowie praktische Erfahrung im Umgang mit Systemmanagement-Informationen und Kenntnis der potenziellen Einsatzmöglichkeiten von Anmeldeskripten.

Agenda

Überblick über die Windows Scripting Technologies

  • Windows Scripting Technologies
  • Einführung WSH
  • Scripts Ausführung
  • Arbeiten mit Scripts

Objekte in VBScrit und WSH

  • Objektbegriffe
  • Erstellen und Bearbeiten von Objekten
  • Objektmodelle
  • Gemeinsame Objektmodelle

Script Logik

  • Grundlegende VBScript-Regeln
  • Variablen, Konstanten und Datentypen
  • Bediener
  • Bedingungen und Schleifen
  • Verfahren
  • Script Layout

Fehlerbehandlung und Debuggung

  • Fehlerbehandlung
  • Debugging

ADSI

  • Übersicht über ADSI
  • Anbindung von ADSI
  • ADSI-Objekte
  • Suchen von Active Directory
  • Erstellen neuer ADSI-Objekte
  • Verwalten von Sicherheit, Freigaben und Diensten mithilfe von ADSI

Erstellen von Anmeldescripts

  • Überprüfen der WSH-Umgebung
  • Allgemeine Anmeldeskriptaufgaben
  • Verwalten von Anmeldeskripten
  • Fehlerbehebung und bewährte Methoden

Administrative Scripts

  • Administrative Scripts
  • Erstellen von Ereignisprotokollen und E-Mail-Nachrichten
  • Verwalten der Registrierung
  • Steuern von Laufwerken, Ordnern und Dateien

WMI

  • WMI Überblick
  • WMI Scripting Grundlagen
  • Häufige Probleme in WMI-Skripts
  • Scripting Gemeinsame Administratoraufgaben mithilfe von WMI

Ziele

In diesen 3-tägigen Kurs wird den Teilnehmern die Nutzung von Windows Scripting Host und Scripting Technologien für die Administration von Windows Netzwerken vermittelt.
Der Schwerpunkt liegt auf der Verwendung von VB-Script, um mit dem ADS-Interface zu interagieren.

Zielgruppe

Systemadministratoren

Voraussetzungen

Praktische Erfahrung in der Nutzung und Verwaltung von Windows Server 2003, Active Directory-Verzeichnisdienstes, Systemsicherheit, sowie praktische Erfahrung im Umgang mit Systemmanagement-Informationen und Kenntnis der potenziellen Einsatzmöglichkeiten von Anmeldeskripten.

Agenda

Überblick über die Windows Scripting Technologies

  • Windows Scripting Technologies
  • Einführung WSH
  • Scripts Ausführung
  • Arbeiten mit Scripts

Objekte in VBScrit und WSH

  • Objektbegriffe
  • Erstellen und Bearbeiten von Objekten
  • Objektmodelle
  • Gemeinsame Objektmodelle

Script Logik

  • Grundlegende VBScript-Regeln
  • Variablen, Konstanten und Datentypen
  • Bediener
  • Bedingungen und Schleifen
  • Verfahren
  • Script Layout

Fehlerbehandlung und Debuggung

  • Fehlerbehandlung
  • Debugging

ADSI

  • Übersicht über ADSI
  • Anbindung von ADSI
  • ADSI-Objekte
  • Suchen von Active Directory
  • Erstellen neuer ADSI-Objekte
  • Verwalten von Sicherheit, Freigaben und Diensten mithilfe von ADSI

Erstellen von Anmeldescripts

  • Überprüfen der WSH-Umgebung
  • Allgemeine Anmeldeskriptaufgaben
  • Verwalten von Anmeldeskripten
  • Fehlerbehebung und bewährte Methoden

Administrative Scripts

  • Administrative Scripts
  • Erstellen von Ereignisprotokollen und E-Mail-Nachrichten
  • Verwalten der Registrierung
  • Steuern von Laufwerken, Ordnern und Dateien

WMI

  • WMI Überblick
  • WMI Scripting Grundlagen
  • Häufige Probleme in WMI-Skripts
  • Scripting Gemeinsame Administratoraufgaben mithilfe von WMI