MOC 55125 Quick SQL Server 2012 Analysis Services

Classroom Schulung | Deutsch | Anspruch

Schulungsdauer: 2 Tage

Ziele

SIe lernen in dieser Schulung wie die Entwicklungstools des SQL Server 2012 Analysis Services für die Erstellung tabellarischer als auch mehrdimensionaler Projekte verwendet werden. Gemeinsame Analysis Services Lösungen, Versionsänderungen, Architektur, Installation und die Verwendung der Datenquellen und Datenquellensichten werden Ihnen vermittelt. Sie werden Cubes erstellen, Dimensionen, Attribute und Measures verwenden, Bereitstellungsoptionen und Verarbeitungsstrategien einsetzen, Datenanalysen mit Microsoft Excel vornehmen und Backups und Restores durchführen.

Zielgruppe

  • SQL Professionals
  • Entwickler

Voraussetzungen

keine

Agenda

Einführung in die Microsoft SQL Server Analysis Services (SSAS)

  • Gemeinsame Analysis Services Lösungen
  • Versionsänderungen der SSAS von 2008-2014
  • Analysis Services Installation und Architektur: Ein Produkt, zwei Modelle
  • Die Wahl des richtigen Modells
  • Analysis Services-Tools

Die mehrdimensionale Lösung

  • Die Bedeutung des mehrdimensionalen Modells
  • Verwendung von Datenquellen und Datenquellensichten
  • Erstellung eines Cubes

Dimensionen, Attribute, Hierarchien

  • Entwicklung von Dimensionen
  • Verwendung der Attribute
  • Zusammenhang mit Beziehungen
  • Umgang mit Hierarchien

Measure-Verwaltung

  • Measures und Measure-Gruppen
  • Berechnete Elemente

Konfiguration von Cube-Optionen

  • Bedeutung der Perspektiven
  • Verwendung von Übersetzungen
  • Surfen nach Perspektiven und Übersetzungen

Bereitstellung

  • Prüfen der Bereitstellungsoptionen
  • Verarbeitungsstrategien
  • Erkundung der Sicherheit

Die tabellarische Lösung

  • Bedeutung des Tabellenmodells
  • Erstellung eines tabellarischen Projekts
  • Bereitstellung
  • Durchsuchen des Modells
  • Abfrage der Lösung und die Bedeutung von DAX
  • Wartung und Optimierung

Ziele

SIe lernen in dieser Schulung wie die Entwicklungstools des SQL Server 2012 Analysis Services für die Erstellung tabellarischer als auch mehrdimensionaler Projekte verwendet werden. Gemeinsame Analysis Services Lösungen, Versionsänderungen, Architektur, Installation und die Verwendung der Datenquellen und Datenquellensichten werden Ihnen vermittelt. Sie werden Cubes erstellen, Dimensionen, Attribute und Measures verwenden, Bereitstellungsoptionen und Verarbeitungsstrategien einsetzen, Datenanalysen mit Microsoft Excel vornehmen und Backups und Restores durchführen.

Zielgruppe

  • SQL Professionals
  • Entwickler

Voraussetzungen

keine

Agenda

Einführung in die Microsoft SQL Server Analysis Services (SSAS)

  • Gemeinsame Analysis Services Lösungen
  • Versionsänderungen der SSAS von 2008-2014
  • Analysis Services Installation und Architektur: Ein Produkt, zwei Modelle
  • Die Wahl des richtigen Modells
  • Analysis Services-Tools

Die mehrdimensionale Lösung

  • Die Bedeutung des mehrdimensionalen Modells
  • Verwendung von Datenquellen und Datenquellensichten
  • Erstellung eines Cubes

Dimensionen, Attribute, Hierarchien

  • Entwicklung von Dimensionen
  • Verwendung der Attribute
  • Zusammenhang mit Beziehungen
  • Umgang mit Hierarchien

Measure-Verwaltung

  • Measures und Measure-Gruppen
  • Berechnete Elemente

Konfiguration von Cube-Optionen

  • Bedeutung der Perspektiven
  • Verwendung von Übersetzungen
  • Surfen nach Perspektiven und Übersetzungen

Bereitstellung

  • Prüfen der Bereitstellungsoptionen
  • Verarbeitungsstrategien
  • Erkundung der Sicherheit

Die tabellarische Lösung

  • Bedeutung des Tabellenmodells
  • Erstellung eines tabellarischen Projekts
  • Bereitstellung
  • Durchsuchen des Modells
  • Abfrage der Lösung und die Bedeutung von DAX
  • Wartung und Optimierung

Tags

Diese Seite weiterempfehlen