MongoDB NodeJS Entwickler-Grundkurs

Classroom Schulung | deutsch | Anspruch

Schulungsdauer: 4 Tage

Ziele

In diesem Kurs erhalten Entwickler die Grundlagen, um Anwendungen auf Basis der MongoDB zu entwickeln. Schwerpunkt sind Themen wie Datenmodellierung, Indizierung, Queries, Treiber oder Troubelshooting. Zusätzlich wird die NodeJS-Integration von MongoDB behandelt.

Zielgruppe

Datenbank- und Softwareentwickler aus dem Umfeld NodeJS

Voraussetzungen

  • Betriebssystem- und Datenbank-Grundwissen
  • Kenntnisse bei der Benutzung der Linux oder Windows Systemkonsole sind vorteilhaft
  • JavaScript und NodeJS Kenntnisse sind vorteilhaft

Agenda

Einführung MongoDB

  • Was ist MongoDB
  • Entstehung
  • Verbreitung
  • Philosophie
  • Begriffe und Wording
  • Deployment-Modelle
  • Datenmodell
    • Dokumente
    • Collections
    • Datenbanken

Installation und Konfiguration

  • Unterschiede Windows und Linux
  • Single Instance
  • Hands On: Installation einer Single Instance

Replica Set

  • Grundlagen und Begriffe
  • Infrastruktur
  • Konfiguration
  • Hands On: Installation eines Replica Sets

JSON und BSON

  • Einführung Syntax
  • Datentypen
  • Verwendung in MongoDB

Performance und Indexierung

  • Erstellen von Indexen
  • Arten von Indexen

Arbeiten mit der MongoDB Shell

  • Grundlagen
  • Konfigurieren
  • Shell Scripting

Hands On: CRUD in der MongoDB

  • Create
  • Read
  • Update
  • Delete

Sharded Cluster

  • Grundlagen
  • Begriffe
  • Infrastruktur
  • Shard-Keys

Hands On: Administrative Aufgaben

  • Konfiguration des Oplogs für die Replikation
  • Backup und Wiederherstellung
  • Import und Export von Daten
  • Performanceoptimierung
    • Abfragen
    • Datenbank
  • Security
  • Benutzer
  • Gruppen
  • Rechte

Hands On: Entwickler

  • Aggregation Framework und Aggregation Pipelines
  • Geodaten und Geospatialen Indexen
  • Dateien und GridFS
  • Tailable Cursor und Change Streams

Entwickler-Tool MongoDB Compass

MongoDB und .NET

  • NodeJS Treiber
  • MongoDB Klassen in NodeJS
  • NodeJS und BSON Datentypen
  • Authentifizierung
  • Write Concern Acknowledgments und Read Preference
  • Repeatable Writes

Ziele

In diesem Kurs erhalten Entwickler die Grundlagen, um Anwendungen auf Basis der MongoDB zu entwickeln. Schwerpunkt sind Themen wie Datenmodellierung, Indizierung, Queries, Treiber oder Troubelshooting. Zusätzlich wird die NodeJS-Integration von MongoDB behandelt.

Zielgruppe

Datenbank- und Softwareentwickler aus dem Umfeld NodeJS

Voraussetzungen

  • Betriebssystem- und Datenbank-Grundwissen
  • Kenntnisse bei der Benutzung der Linux oder Windows Systemkonsole sind vorteilhaft
  • JavaScript und NodeJS Kenntnisse sind vorteilhaft

Agenda

Einführung MongoDB

  • Was ist MongoDB
  • Entstehung
  • Verbreitung
  • Philosophie
  • Begriffe und Wording
  • Deployment-Modelle
  • Datenmodell
    • Dokumente
    • Collections
    • Datenbanken

Installation und Konfiguration

  • Unterschiede Windows und Linux
  • Single Instance
  • Hands On: Installation einer Single Instance

Replica Set

  • Grundlagen und Begriffe
  • Infrastruktur
  • Konfiguration
  • Hands On: Installation eines Replica Sets

JSON und BSON

  • Einführung Syntax
  • Datentypen
  • Verwendung in MongoDB

Performance und Indexierung

  • Erstellen von Indexen
  • Arten von Indexen

Arbeiten mit der MongoDB Shell

  • Grundlagen
  • Konfigurieren
  • Shell Scripting

Hands On: CRUD in der MongoDB

  • Create
  • Read
  • Update
  • Delete

Sharded Cluster

  • Grundlagen
  • Begriffe
  • Infrastruktur
  • Shard-Keys

Hands On: Administrative Aufgaben

  • Konfiguration des Oplogs für die Replikation
  • Backup und Wiederherstellung
  • Import und Export von Daten
  • Performanceoptimierung
    • Abfragen
    • Datenbank
  • Security
  • Benutzer
  • Gruppen
  • Rechte

Hands On: Entwickler

  • Aggregation Framework und Aggregation Pipelines
  • Geodaten und Geospatialen Indexen
  • Dateien und GridFS
  • Tailable Cursor und Change Streams

Entwickler-Tool MongoDB Compass

MongoDB und .NET

  • NodeJS Treiber
  • MongoDB Klassen in NodeJS
  • NodeJS und BSON Datentypen
  • Authentifizierung
  • Write Concern Acknowledgments und Read Preference
  • Repeatable Writes

Dieser Lerninhalt wird in folgenden Lernplänen verwendet

Tags

Diese Seite weiterempfehlen