NetApp ONTAP Clustered 9.1 Administrator-Kurs

Classroom Schulung | deutsch | Anspruch

Schulungsdauer: 5 Tage

Ziele

In diesem Kurs lernen Sie die Grundlagen des ONTAP Betriebssystems, den Aufbau eines Storage Systems und dessen Verwaltung kennen.

Zielgruppe

  • Administratoren
  • Systembetreuer
  • Supportmitarbeiter

Voraussetzungen

  • Betriebssysteme von Linux/Unix Kenntnisse 
  • Windows und TCP/IP Kenntnisse 

Agenda

  • Übersicht Aufbau und Umgebung des NetApp Storage Systems
  • Funktionen des Data ONTAP Clustered und dessen Architektur
  • Konfigurieren und installieren eines NetApp Storage Systems
  • Verwaltung Grundlagen
  • Anlegen eines Clusters
  • Sicherheit beim Zugriff auf das Data ONTAP System
  • Netzanbindungs-Konfiguration
  • Storage Hardware-Shelfs und Festplatten werden verwaltet
  • Storage Virtual Machine (SVM) konfigurieren
  • Namespaces und Volumes
  • Ein Flash Pool wird konfiguriert
  • Funktionen und Einsatz von Snapshots und Snapshot Policies
  • Aufbau des Data ONTAP Clustered Systems
  • Verknüpfung des UNIX/LINUX Systems mit dem Network File System (NFS)
  • Die Funktion des Common Internet File Systems (CIFS) und deren Einsatz
  • Storage System wird in eine Domäne/Active-Directory eingebracht
  • Storgae Area Network (SAN) mit FCoE, iSCSI und Fibre Channel
  • Mit Data ONTAP Clustered eine höhere Verfügbarkeit
  • Storage System wird überwacht
  • Data ONTAP Clustered und Virenscanning

Ziele

In diesem Kurs lernen Sie die Grundlagen des ONTAP Betriebssystems, den Aufbau eines Storage Systems und dessen Verwaltung kennen.

Zielgruppe

  • Administratoren
  • Systembetreuer
  • Supportmitarbeiter

Voraussetzungen

  • Betriebssysteme von Linux/Unix Kenntnisse 
  • Windows und TCP/IP Kenntnisse 

Agenda

  • Übersicht Aufbau und Umgebung des NetApp Storage Systems
  • Funktionen des Data ONTAP Clustered und dessen Architektur
  • Konfigurieren und installieren eines NetApp Storage Systems
  • Verwaltung Grundlagen
  • Anlegen eines Clusters
  • Sicherheit beim Zugriff auf das Data ONTAP System
  • Netzanbindungs-Konfiguration
  • Storage Hardware-Shelfs und Festplatten werden verwaltet
  • Storage Virtual Machine (SVM) konfigurieren
  • Namespaces und Volumes
  • Ein Flash Pool wird konfiguriert
  • Funktionen und Einsatz von Snapshots und Snapshot Policies
  • Aufbau des Data ONTAP Clustered Systems
  • Verknüpfung des UNIX/LINUX Systems mit dem Network File System (NFS)
  • Die Funktion des Common Internet File Systems (CIFS) und deren Einsatz
  • Storage System wird in eine Domäne/Active-Directory eingebracht
  • Storgae Area Network (SAN) mit FCoE, iSCSI und Fibre Channel
  • Mit Data ONTAP Clustered eine höhere Verfügbarkeit
  • Storage System wird überwacht
  • Data ONTAP Clustered und Virenscanning

Tags

Diese Seite weiterempfehlen