Operations in AWS Fortgeschrittenenkurs

Classroom Schulung | deutsch | Anspruch

Schulungsdauer: 3 Tage

Ziele

In diesem Kurs lernen Sie die Infrastruktur bereitzustellen, zu betreiben und zu skalieren, während Sie Performance, Verfügbarkeit und Kosteneffizienz steigern. Dabei erhalten Sie einen Einblick in automatisierte Bereitstellung, Updating von Ressourcen und die Überwachung von Workloads und Anwendungen.

Zielgruppe

  • Entwickler, System-Administratoren und weitere Mitarbeiter, die für die Tätigkeiten auf der AWS Plattform verantwortlich sind
  • Mitarbeiter, die Systems Operations mit AWS besucht haben
  • Softwareentwickler, insbesondere solche mit einer DevOps-Rolle

Voraussetzungen

  • AWS technischer Grundkurs und Systems Operations mit AWS
  • Vertrautheit mit Cloud Computing-Konzepten
  • Erfahrung mit AWS Kernprodukten und -diensten, wie Amazon EC2 , Amazon S3 oder Amazon Relational Database Service (RDS)
  • Vertrautheit mit Unix shell und Command Line Interface (CLI) Tools
  • Ruby oder Python Scripting und der Bash Shell Grundkenntnisse
  • Amazon Linux, Amazon Simple Queue Service (SQS) und AWS CloudFormation Grundkenntnisse

Agenda

  • Ergänzendes Konzept AWS Identitäts- und Zugangsmanagement (IAM)
  • Managen der Infrastruktur als Cloud mithilfe von CloudFormation
  • Arbeiten mit EC2
  • Ergänzendes Konzept für Amazon VPC
  • Integration und Ausarbeitung in AWS
  • Einführung Amazon SWF, SQS und SNS
  • Bereitstellen von Inhalten mit Amazon CloudFront und Route 53 perfektionieren
  • Amazon S3 Konzepte
  • Datenspeichern mit Amazon CloudWatch und Überwachung von Backend-Aktivitäten
  • Mustererweiterungen, Hooks und automatisierte Integration bei Auto Scaling und Elastic Load Balancing
  • Datenökonomie-Wandel

Ziele

In diesem Kurs lernen Sie die Infrastruktur bereitzustellen, zu betreiben und zu skalieren, während Sie Performance, Verfügbarkeit und Kosteneffizienz steigern. Dabei erhalten Sie einen Einblick in automatisierte Bereitstellung, Updating von Ressourcen und die Überwachung von Workloads und Anwendungen.

Zielgruppe

  • Entwickler, System-Administratoren und weitere Mitarbeiter, die für die Tätigkeiten auf der AWS Plattform verantwortlich sind
  • Mitarbeiter, die Systems Operations mit AWS besucht haben
  • Softwareentwickler, insbesondere solche mit einer DevOps-Rolle

Voraussetzungen

  • AWS technischer Grundkurs und Systems Operations mit AWS
  • Vertrautheit mit Cloud Computing-Konzepten
  • Erfahrung mit AWS Kernprodukten und -diensten, wie Amazon EC2 , Amazon S3 oder Amazon Relational Database Service (RDS)
  • Vertrautheit mit Unix shell und Command Line Interface (CLI) Tools
  • Ruby oder Python Scripting und der Bash Shell Grundkenntnisse
  • Amazon Linux, Amazon Simple Queue Service (SQS) und AWS CloudFormation Grundkenntnisse

Agenda

  • Ergänzendes Konzept AWS Identitäts- und Zugangsmanagement (IAM)
  • Managen der Infrastruktur als Cloud mithilfe von CloudFormation
  • Arbeiten mit EC2
  • Ergänzendes Konzept für Amazon VPC
  • Integration und Ausarbeitung in AWS
  • Einführung Amazon SWF, SQS und SNS
  • Bereitstellen von Inhalten mit Amazon CloudFront und Route 53 perfektionieren
  • Amazon S3 Konzepte
  • Datenspeichern mit Amazon CloudWatch und Überwachung von Backend-Aktivitäten
  • Mustererweiterungen, Hooks und automatisierte Integration bei Auto Scaling und Elastic Load Balancing
  • Datenökonomie-Wandel

Tags

Diese Seite weiterempfehlen