Oracle Data Integrator 12c Integration and Administration

Classroom Schulung | deutsch | Anspruch

Schulungsdauer: 5 Tage

Ziele

In diesem Kurs erlernen Sie die Modellkonzepte von Oracle Data Integrator sowie dessen Architektur. Des Weiteren erfahren Sie mehr über die Anwendung von ODI Topologie-Konzepten zur Datenintegration, das Entwerfen von ODI-Mappings, Prozeduren sowie Packages, das Verbessern der Datenqualität, aber auch über die Verwaltung von ODI Ressourcen.

Zielgruppe

  • PL/SQL-Entwickler
  • Businessanalytiker
  • Data Warehouse-Administrator

Voraussetzungen

Besuch der Schulungen

oder vergleichbares Wissen

Agenda

Einführung

  • Definition
  • Vorteile und Nutzen
  • ODI Architektur Überblick
  • ODI Komponenten Überblick
  • Grafische Module
  • Arten von ODI Agents
  • Übersicht über Oracle Data Integrator Repositories
  • Verwaltung von ODI Repositories und Agenten

Administration der ODI Repositories

  • Erstellung von Repository
  • Erstellung und Verbindung mit dem Master Repository
  • Erstellung und Verbindung mit dem Arbeits-Repository
  • Verwaltung der ODI Agents
  • Erstellung physischer Agents
  • Starten von Listener, Scheduler und Web Agent
  • Beispiel für Load Balancing

ODI Topologie Konzepte

  • Überblick über die ODI Topologie
  • Data Server und physische Schemas
  • Physische Architektur
  • Logische Architektur
  • Mapping logischer und physischer Ressourcen
  • Definieren von Agents
  • Definieren einer Topologie
  • Planung der Topologie

Physische und logische Architektur

  • Überblick über den Topology Navigator
  • Erstellung einer physischen Architektur
  • Erstellung eines Daten-Servers
  • Testen der Daten-Server-Verbindung
  • Erstellung eines physischen Schemas
  • Erstellung einer logischen Architektur
  • Logische Architektur und Context Views
  • Verlinkung der physischen und logischen Architektur

Einrichtung eines neues ODI Projekts

  • Übersicht über ODI Projekte
  • Erstellung eines neuen Projekts
  • Erstellung und Pflege von Ordnern
  • Organisation von Ordnern
  • Knowledge Module
  • Der Austausch von ODI Objekte und gemeinsame Nutzung globaler Objekte
  • Export von Import von Objekten
  • Erstellung und Beschriftung mit Markern

Oracle Data Integrator Modell Konzepte

  • Was ist ein Modell
  • Metadaten in ODI
  • Reverse Engineering
  • Erstellung von Models
  • Organisation von Models
  • Erstellung von Data stores
  • Konfiguration von Einschränkungen in ODI
  • Erstellen von Keys und Referenzen

Organisation von ODI Models und Erstellung von Data stores

  • Definition von Mapping
  • Business Rules fürs Mapping
  • Erstellung eines einfachen Mappings
  • Was ist ein Join
  • Was ist ein Filter
  • Was ist ein Constraint
  • Staging Area

ODI Mapping Konzepte

  • Business Rules
  • Überblick über den Integrations-Prozess
  • Execution Location
  • Mapping mit Knowledge Modulen (KM)
  • Erstellung eines fortgeschrittenen Mappings

Mapping-Entwurf

  • Multiple Datenquellen
  • Erstellung von Joins
  • Filtern von Daten
  • Deaktivierung von Transaktionen
  • Auswahl der Staging Area
  • Auswahl von Knowledge Modulen

Mapping: Monitoring und Debugging

  • Monitoring
  • Erstellung von Objekten mit Operator
  • Sessions und Tasks
  • Wie die Ausführung eines Mapping überwacht
  • Wie man eine Session Fehlerbehebung betreibt
  • Überprüfen von generierte Code
  • Arbeiten mit Fehler
  • Tipps zur Vermeidung von Fehlern

Mapping-Entwurf: Fortgeschrittene Themen

  • Mapping mit Business Rules
  • Bestandteile der Business Rules
  • Erstellung und Tracking von Variablen
  • Erstellung von User Functions
  • Anpassung von Knowledge Modulen
  • Variablenwerte in den Log-Dateien
  • Anpassung von Reverse Engineering mit RKM

Erstellung und Ausführung von ODI Prozeduren

  • Was ist eine Prozedur?
  • Beispiele
  • Erstellung einer Prozedur
  • Hinzufügen von Befehlen
  • Hinzufügen von Optionen
  • Prozeduren ausführen
  • Anzeigen der Ergebnisse mit Operator

Erstellung und Ausführung ODI Packages

  • Definition
  • Erstellung und Ausführung eines Packages
  • Erstellung fortgeschrittener Packages
  • Fehlerbehandlung
  • Steuerung des Ausführungspfads
  • Erstellung einer Schleife
  • Der Advanced-Tab

Verwaltung von ODI Szenarien und Versionen

  • Definition Szenario
  • Verwaltung von Szenarien mit Load Plans
  • Vorbereitung von Szenarien für die Bereitstellung
  • Automatisierte Szenarien-Verwaltung
  • Planung eines ODI Szenarios
  • Überblick über ODI Versions-Management
  • Umgang mit gleichzeitigen Änderungen

Durchsetzung von Datenqualität und Prüfungsdaten mit ODI

  • Einführung
  • Datenqualität in Source Anwendungen
  • Datenqualitätskontrolle im Integrations-Prozess
  • Datenqualität in der Zielanwendung
  • Durchsetzung der Datenqualität
  • Datenanalyse
  • Auditing

Changed Data Capture

  • Überblick über die ODI Versionsverwaltung
  • Techniken des Changed Data Captures
  • Changed Data Capture in ODI
  • Strategien und Infrastruktur
  • Konsistenz
  • Erstellung eines Change Data Captures
  • Ansicht von Daten und geänderten Daten
  • Journal

Verwaltung der ODI Ressourcen: Fortgeschrittene Themen

  • Einsatz von Open Tools
  • Installation der Open Tools
  • Open Tools in einem Package
  • Open Tools in einer Prozedur oder einem Knowledge Modul
  • Entwicklung eigener Open Tools
  • Einrichtung der ODI Sicherheit
  • Definition von Sicherheitsrichtlinien
  • Definition der Passwortrichtlinien

Erstellung von Web Services und Integration von ODI mit SOA

  • Web Services im Einsatz
  • Einsatz von Data Services
  • Einrichtung von Data Services
  • Testen von Data Services
  • Installation und Einsatz von Public Web Services
  • Aufrufen von Web Services
  • Integration von ODI mit SOA

Erweiterung des ODIs mit dem SDK

  • Codierung des SDK Public Interfaces
  • Integration des ODI SDKs
  • SDK Beispiele

Ziele

In diesem Kurs erlernen Sie die Modellkonzepte von Oracle Data Integrator sowie dessen Architektur. Des Weiteren erfahren Sie mehr über die Anwendung von ODI Topologie-Konzepten zur Datenintegration, das Entwerfen von ODI-Mappings, Prozeduren sowie Packages, das Verbessern der Datenqualität, aber auch über die Verwaltung von ODI Ressourcen.

Zielgruppe

  • PL/SQL-Entwickler
  • Businessanalytiker
  • Data Warehouse-Administrator

Voraussetzungen

Besuch der Schulungen

oder vergleichbares Wissen

Agenda

Einführung

  • Definition
  • Vorteile und Nutzen
  • ODI Architektur Überblick
  • ODI Komponenten Überblick
  • Grafische Module
  • Arten von ODI Agents
  • Übersicht über Oracle Data Integrator Repositories
  • Verwaltung von ODI Repositories und Agenten

Administration der ODI Repositories

  • Erstellung von Repository
  • Erstellung und Verbindung mit dem Master Repository
  • Erstellung und Verbindung mit dem Arbeits-Repository
  • Verwaltung der ODI Agents
  • Erstellung physischer Agents
  • Starten von Listener, Scheduler und Web Agent
  • Beispiel für Load Balancing

ODI Topologie Konzepte

  • Überblick über die ODI Topologie
  • Data Server und physische Schemas
  • Physische Architektur
  • Logische Architektur
  • Mapping logischer und physischer Ressourcen
  • Definieren von Agents
  • Definieren einer Topologie
  • Planung der Topologie

Physische und logische Architektur

  • Überblick über den Topology Navigator
  • Erstellung einer physischen Architektur
  • Erstellung eines Daten-Servers
  • Testen der Daten-Server-Verbindung
  • Erstellung eines physischen Schemas
  • Erstellung einer logischen Architektur
  • Logische Architektur und Context Views
  • Verlinkung der physischen und logischen Architektur

Einrichtung eines neues ODI Projekts

  • Übersicht über ODI Projekte
  • Erstellung eines neuen Projekts
  • Erstellung und Pflege von Ordnern
  • Organisation von Ordnern
  • Knowledge Module
  • Der Austausch von ODI Objekte und gemeinsame Nutzung globaler Objekte
  • Export von Import von Objekten
  • Erstellung und Beschriftung mit Markern

Oracle Data Integrator Modell Konzepte

  • Was ist ein Modell
  • Metadaten in ODI
  • Reverse Engineering
  • Erstellung von Models
  • Organisation von Models
  • Erstellung von Data stores
  • Konfiguration von Einschränkungen in ODI
  • Erstellen von Keys und Referenzen

Organisation von ODI Models und Erstellung von Data stores

  • Definition von Mapping
  • Business Rules fürs Mapping
  • Erstellung eines einfachen Mappings
  • Was ist ein Join
  • Was ist ein Filter
  • Was ist ein Constraint
  • Staging Area

ODI Mapping Konzepte

  • Business Rules
  • Überblick über den Integrations-Prozess
  • Execution Location
  • Mapping mit Knowledge Modulen (KM)
  • Erstellung eines fortgeschrittenen Mappings

Mapping-Entwurf

  • Multiple Datenquellen
  • Erstellung von Joins
  • Filtern von Daten
  • Deaktivierung von Transaktionen
  • Auswahl der Staging Area
  • Auswahl von Knowledge Modulen

Mapping: Monitoring und Debugging

  • Monitoring
  • Erstellung von Objekten mit Operator
  • Sessions und Tasks
  • Wie die Ausführung eines Mapping überwacht
  • Wie man eine Session Fehlerbehebung betreibt
  • Überprüfen von generierte Code
  • Arbeiten mit Fehler
  • Tipps zur Vermeidung von Fehlern

Mapping-Entwurf: Fortgeschrittene Themen

  • Mapping mit Business Rules
  • Bestandteile der Business Rules
  • Erstellung und Tracking von Variablen
  • Erstellung von User Functions
  • Anpassung von Knowledge Modulen
  • Variablenwerte in den Log-Dateien
  • Anpassung von Reverse Engineering mit RKM

Erstellung und Ausführung von ODI Prozeduren

  • Was ist eine Prozedur?
  • Beispiele
  • Erstellung einer Prozedur
  • Hinzufügen von Befehlen
  • Hinzufügen von Optionen
  • Prozeduren ausführen
  • Anzeigen der Ergebnisse mit Operator

Erstellung und Ausführung ODI Packages

  • Definition
  • Erstellung und Ausführung eines Packages
  • Erstellung fortgeschrittener Packages
  • Fehlerbehandlung
  • Steuerung des Ausführungspfads
  • Erstellung einer Schleife
  • Der Advanced-Tab

Verwaltung von ODI Szenarien und Versionen

  • Definition Szenario
  • Verwaltung von Szenarien mit Load Plans
  • Vorbereitung von Szenarien für die Bereitstellung
  • Automatisierte Szenarien-Verwaltung
  • Planung eines ODI Szenarios
  • Überblick über ODI Versions-Management
  • Umgang mit gleichzeitigen Änderungen

Durchsetzung von Datenqualität und Prüfungsdaten mit ODI

  • Einführung
  • Datenqualität in Source Anwendungen
  • Datenqualitätskontrolle im Integrations-Prozess
  • Datenqualität in der Zielanwendung
  • Durchsetzung der Datenqualität
  • Datenanalyse
  • Auditing

Changed Data Capture

  • Überblick über die ODI Versionsverwaltung
  • Techniken des Changed Data Captures
  • Changed Data Capture in ODI
  • Strategien und Infrastruktur
  • Konsistenz
  • Erstellung eines Change Data Captures
  • Ansicht von Daten und geänderten Daten
  • Journal

Verwaltung der ODI Ressourcen: Fortgeschrittene Themen

  • Einsatz von Open Tools
  • Installation der Open Tools
  • Open Tools in einem Package
  • Open Tools in einer Prozedur oder einem Knowledge Modul
  • Entwicklung eigener Open Tools
  • Einrichtung der ODI Sicherheit
  • Definition von Sicherheitsrichtlinien
  • Definition der Passwortrichtlinien

Erstellung von Web Services und Integration von ODI mit SOA

  • Web Services im Einsatz
  • Einsatz von Data Services
  • Einrichtung von Data Services
  • Testen von Data Services
  • Installation und Einsatz von Public Web Services
  • Aufrufen von Web Services
  • Integration von ODI mit SOA

Erweiterung des ODIs mit dem SDK

  • Codierung des SDK Public Interfaces
  • Integration des ODI SDKs
  • SDK Beispiele

Diese Seite weiterempfehlen