SQL-Tuning einer Oracle Datenbank

Classroom Schulung | Deutsch | Anspruch

Schulungsdauer: 3 Tage

Ziele

In diesem Kurs lernen Sie Analysemethoden kennen, um Oracle-Datenbank SQL-Anweisungen auszuführen. Zudem werden Ihnen Verfahren aufgezeigt mit denen Sie auf Daten zugreifen können.

Zielgruppe

  • Datenbank-Entwickler

Voraussetzungen

Oracle Datenbanken Grundkenntnisse 

Agenda

Einführung

  • Effizientes SQL
  • Ineffizientes SQL
  • Tuning-Tools - Überblick
  • Tuning-Szenarios Beispiele
  • Tuning Tasks - Überblick

Überblick Oracle-Datenbank Architektur

  • Physische Struktur
  • Speicherstruktur
  • Speicherverwaltung
  • SQL-Anweisungen verarbeiten

Einführung Query Optimizer

  • Query Optimizer-Funktionen
  • Selektivität
  • Kardinalität
  • Kosten
  • Optimizer-Verhalten mit Initialisierungsparametern steuern

Query Optimizer-Operationen

  • Zugriffspfade - Arten
  • Joins - Arten
  • Joins - Ausführung
  • Sortiervorgänge

Ausführungspläne interpretieren

  • Methoden für die Anzeige von Ausführungsplänen
  • Ausführungspläne interpretieren
  • DBMS_XPLAN-Package

Workshop – Optimizer-Pläne beobachten

  • Zugriffspfad für Abfragen einer einzelnen Tabelle bestimmen
  • Join-Reihenfolge und -Methode für Abfragen mehrerer Tabellen bestimmen
  • Selektivität, Kardinalität und Kosten von Abfragen bestimmen
  • Parse-Bäume basierend auf Ausführungsplänen aufzeichnen

Effizientes SQL Erstellung

  • Statistiken mit SQL Tuning Advisor analysieren
  • Wann sind Table Scans geeignet?
  • Operatoren
  • Indizes
  • Dynamisches Sampling
  • Prädikatreduzierung verarbeiten
  • Analytische Funktionen für die Performance

Workshop – SQL-Tracing und -Tuning

  • Ineffizientes SQL identifizieren und optimieren
  • Korrekte Join-Reihenfolge und -Art ermitteln
  • Dynamisches Sampling

Bind-Variablen

  • So verwenden Sie Bind-Variablen
  • Bind-Variablen-Peeking
  • SQL für die gemeinsame Nutzung von Cursorn erstellen
  • Adaptive Cursor Sharing

Anwendungs-Tracing

  • EM
  • DBMS_MONITOR
  • Instrumentierung
  • SQL Trace-Funktion
  • TKPROF

Anwendungs-Tracing und -Tuning

  • End-to-End-Tracing für Anwendungen
  • Alternativen abwägen und implementieren

Query Optimizer-Entscheidungen

  • Tracing von Optimizer-Aktivitäten durchführen
  • Auswirkungen von Optimizer-Statistiken auf die Performance
  • Trace-Ausgabe 10053 interpretieren

Optimizer-Hints

  • Tracing für Optimizer-Verhalten durchführen
  • Bestimmen, warum ein gewünschter Plan nicht verwendet wird
  • Mit Hints nachweisen, dass ein besserer Plan existiert

Korrekturmaßnahme

  • Ursache für langsamere SQL-Ausführung nach Anwendungs-Upgrade bestimmen
  • SQL-Tracing mit DBMS_MONITOR
  • Probleme identifizieren, die DBA-Maßnahmen erfordern
  • Korrekturmaßnahmen prüfen

Performanceorientierte Methoden

  • Häufige Probleme bei der Datenbank-Performance
  • Performance-orientiert entwickeln
  • Tuning-Methoden

Weitere Tuning-Methoden

  • Partitions-Pruning
  • Materialized Views
  • Abfragen für parallele Ausführung optimieren
  • SQL Tuning Sets

Weitere Methoden

  • Partitionen
  • Abfragen parallelisieren
  • SQL-Ausführung in Echtzeit überwachen

Ziele

In diesem Kurs lernen Sie Analysemethoden kennen, um Oracle-Datenbank SQL-Anweisungen auszuführen. Zudem werden Ihnen Verfahren aufgezeigt mit denen Sie auf Daten zugreifen können.

Zielgruppe

  • Datenbank-Entwickler

Voraussetzungen

Oracle Datenbanken Grundkenntnisse 

Agenda

Einführung

  • Effizientes SQL
  • Ineffizientes SQL
  • Tuning-Tools - Überblick
  • Tuning-Szenarios Beispiele
  • Tuning Tasks - Überblick

Überblick Oracle-Datenbank Architektur

  • Physische Struktur
  • Speicherstruktur
  • Speicherverwaltung
  • SQL-Anweisungen verarbeiten

Einführung Query Optimizer

  • Query Optimizer-Funktionen
  • Selektivität
  • Kardinalität
  • Kosten
  • Optimizer-Verhalten mit Initialisierungsparametern steuern

Query Optimizer-Operationen

  • Zugriffspfade - Arten
  • Joins - Arten
  • Joins - Ausführung
  • Sortiervorgänge

Ausführungspläne interpretieren

  • Methoden für die Anzeige von Ausführungsplänen
  • Ausführungspläne interpretieren
  • DBMS_XPLAN-Package

Workshop – Optimizer-Pläne beobachten

  • Zugriffspfad für Abfragen einer einzelnen Tabelle bestimmen
  • Join-Reihenfolge und -Methode für Abfragen mehrerer Tabellen bestimmen
  • Selektivität, Kardinalität und Kosten von Abfragen bestimmen
  • Parse-Bäume basierend auf Ausführungsplänen aufzeichnen

Effizientes SQL Erstellung

  • Statistiken mit SQL Tuning Advisor analysieren
  • Wann sind Table Scans geeignet?
  • Operatoren
  • Indizes
  • Dynamisches Sampling
  • Prädikatreduzierung verarbeiten
  • Analytische Funktionen für die Performance

Workshop – SQL-Tracing und -Tuning

  • Ineffizientes SQL identifizieren und optimieren
  • Korrekte Join-Reihenfolge und -Art ermitteln
  • Dynamisches Sampling

Bind-Variablen

  • So verwenden Sie Bind-Variablen
  • Bind-Variablen-Peeking
  • SQL für die gemeinsame Nutzung von Cursorn erstellen
  • Adaptive Cursor Sharing

Anwendungs-Tracing

  • EM
  • DBMS_MONITOR
  • Instrumentierung
  • SQL Trace-Funktion
  • TKPROF

Anwendungs-Tracing und -Tuning

  • End-to-End-Tracing für Anwendungen
  • Alternativen abwägen und implementieren

Query Optimizer-Entscheidungen

  • Tracing von Optimizer-Aktivitäten durchführen
  • Auswirkungen von Optimizer-Statistiken auf die Performance
  • Trace-Ausgabe 10053 interpretieren

Optimizer-Hints

  • Tracing für Optimizer-Verhalten durchführen
  • Bestimmen, warum ein gewünschter Plan nicht verwendet wird
  • Mit Hints nachweisen, dass ein besserer Plan existiert

Korrekturmaßnahme

  • Ursache für langsamere SQL-Ausführung nach Anwendungs-Upgrade bestimmen
  • SQL-Tracing mit DBMS_MONITOR
  • Probleme identifizieren, die DBA-Maßnahmen erfordern
  • Korrekturmaßnahmen prüfen

Performanceorientierte Methoden

  • Häufige Probleme bei der Datenbank-Performance
  • Performance-orientiert entwickeln
  • Tuning-Methoden

Weitere Tuning-Methoden

  • Partitions-Pruning
  • Materialized Views
  • Abfragen für parallele Ausführung optimieren
  • SQL Tuning Sets

Weitere Methoden

  • Partitionen
  • Abfragen parallelisieren
  • SQL-Ausführung in Echtzeit überwachen

Tags

Diese Seite weiterempfehlen