PostgreSQL Datenbankentwicklung Grundkurs

Classroom Schulung | deutsch | Anspruch

Schulungsdauer: 3 Tage

Ziele

In diesem Kurs lernen Sie die wichtigsten Bestandteile zur Anwendung des offenen relationalen Datenbank Management Systems (DBMS) von PostgreSQL kennen. Darüber hinaus erfahren Sie wie man mit Hilfe von PostgreSQL Datenmodelle realisiert, Datenbanken errichtet, dabei Datenintegrität sichert und die Anwendung des Datenzugriffs optimiert.

Zielgruppe

Datenbankentwickler und Anwendungsentwickler

Voraussetzungen

PostgreSQL und Relationale Datenbanken Grundkurs

oder vergleichbare Kenntnisse

Agenda

Tabellenverwaltung

  • Umsetzung eines ER-Modells in Tabellen
  • Primärschlüssel
  • Unique-Constraints
  • Fremdschlüssel
  • Spezielle Datentypen
    • Geld- und Binärtypen
    • Aufzähltypen
    • Geometrische Typen
  • Hinzufügen und Löschen von Spalten und Constraints
  • Automatische Werte: Rollenname, aktuel-le Zeit, aktuelles Datum
  • Sequenzen
  • Selbstdefinierte Funktionen
  • Mathematische Funktionen
  • Zeichenkettenfunktionen
  • Datum-/Zeit-Funktionen und -Arithmetik
  • Typumwandlung (CAST)

Views

  • Einfache und verschachtelte Sichten
  • Sichten mit Subselects
  • Rechte an Sichten
  • Datenpflege durch Sichten
  • Materialisierte Sichten

Regeln

  • Regelsystem
  • INSTEAD-Regeln
  • Qualifizierte Regeln
  • Views und Regeln
  • Protokolltabellen mit Regeln

Clientprogrammierung

  • Embedded SQL in C oder
  • JDBC mit Java
  • Cursorhandling
  • Transaktionssteuerung und Sperren
  • Savepoints

Serverprogrammierung

  • Sprachen: PL/pgSQL, Tcl, Perl, Python
  • Parameter und Rückgabewerte
  • Verzweigungen und Schleifen
  • Auslösen und Abfangen von Exceptions
  • Trigger und Triggerfunktionen

Beispiele und Aufgaben

Ziele

In diesem Kurs lernen Sie die wichtigsten Bestandteile zur Anwendung des offenen relationalen Datenbank Management Systems (DBMS) von PostgreSQL kennen. Darüber hinaus erfahren Sie wie man mit Hilfe von PostgreSQL Datenmodelle realisiert, Datenbanken errichtet, dabei Datenintegrität sichert und die Anwendung des Datenzugriffs optimiert.

Zielgruppe

Datenbankentwickler und Anwendungsentwickler

Voraussetzungen

PostgreSQL und Relationale Datenbanken Grundkurs

oder vergleichbare Kenntnisse

Agenda

Tabellenverwaltung

  • Umsetzung eines ER-Modells in Tabellen
  • Primärschlüssel
  • Unique-Constraints
  • Fremdschlüssel
  • Spezielle Datentypen
    • Geld- und Binärtypen
    • Aufzähltypen
    • Geometrische Typen
  • Hinzufügen und Löschen von Spalten und Constraints
  • Automatische Werte: Rollenname, aktuel-le Zeit, aktuelles Datum
  • Sequenzen
  • Selbstdefinierte Funktionen
  • Mathematische Funktionen
  • Zeichenkettenfunktionen
  • Datum-/Zeit-Funktionen und -Arithmetik
  • Typumwandlung (CAST)

Views

  • Einfache und verschachtelte Sichten
  • Sichten mit Subselects
  • Rechte an Sichten
  • Datenpflege durch Sichten
  • Materialisierte Sichten

Regeln

  • Regelsystem
  • INSTEAD-Regeln
  • Qualifizierte Regeln
  • Views und Regeln
  • Protokolltabellen mit Regeln

Clientprogrammierung

  • Embedded SQL in C oder
  • JDBC mit Java
  • Cursorhandling
  • Transaktionssteuerung und Sperren
  • Savepoints

Serverprogrammierung

  • Sprachen: PL/pgSQL, Tcl, Perl, Python
  • Parameter und Rückgabewerte
  • Verzweigungen und Schleifen
  • Auslösen und Abfangen von Exceptions
  • Trigger und Triggerfunktionen

Beispiele und Aufgaben

Diese Seite weiterempfehlen