Neuerungen im Qualitätsmanagement

Classroom Schulung | deutsch | Anspruch

Schulungsdauer: 1 Tag

Ziele

Auf Grundlage der sich ständig verändernden Qualitätsanforderungen werden die neuesten Erkenntnisse im Qualitätsmanagement vermittelt. Dies betrifft die Erfahrungen mit der Umsetzung der Normen ISO 9001 (aktuelle Revision), ISO/TS 16949:2002, den Umgang mit messbaren Kennzahlen (Balanced Scorecard) zur Sicherung der Prozessfähigkeit und des kontinuierlichen Verbesserungsprozesses (KVP/SIX SIGMA) und die Entwicklung zu Integrierten Managementsystemen mit Selbstbewertung.

Hinweis

Mit diesem Lehrgang sichern Sie sich eine Voraussetzung für die Aufrechterhaltung Ihrer Zertifizierung als QM-Personal.

Zielgruppe

Qualitätsfachkräfte, QM-Beauftragte, Qualitätsmanager, Qualitätsauditoren, Mitarbeiter im Qualitätswesen, Interne Auditoren, Prozessverantwortliche mit Ziel Selbstbewertung

Agenda

Gesetzliche Grundlagen

  • Änderungen/Neuerungen QM-Normen DIN EN ISO 9000-Familie
  • Produkthaftung
  • Neuerungen, Trends und Entwicklungen aus dem Fachbereich
  • Total Quality Management

Grundlagen und Modelle (insbesondere EFQM-Excellence-Modell)

  • Methoden der ständigen Verbesserung
  • Betriebliches Vorschlagswesen
  • Qualitätszirkel u.v.a.

Innovationen

  • Erfahrungsaustausch
  • Weitere Themen nach Kunden-/Teilnehmerwunsch

Dauer

1 Tage

Ziele

Auf Grundlage der sich ständig verändernden Qualitätsanforderungen werden die neuesten Erkenntnisse im Qualitätsmanagement vermittelt. Dies betrifft die Erfahrungen mit der Umsetzung der Normen ISO 9001 (aktuelle Revision), ISO/TS 16949:2002, den Umgang mit messbaren Kennzahlen (Balanced Scorecard) zur Sicherung der Prozessfähigkeit und des kontinuierlichen Verbesserungsprozesses (KVP/SIX SIGMA) und die Entwicklung zu Integrierten Managementsystemen mit Selbstbewertung.

Hinweis

Mit diesem Lehrgang sichern Sie sich eine Voraussetzung für die Aufrechterhaltung Ihrer Zertifizierung als QM-Personal.

Zielgruppe

Qualitätsfachkräfte, QM-Beauftragte, Qualitätsmanager, Qualitätsauditoren, Mitarbeiter im Qualitätswesen, Interne Auditoren, Prozessverantwortliche mit Ziel Selbstbewertung

Agenda

Gesetzliche Grundlagen

  • Änderungen/Neuerungen QM-Normen DIN EN ISO 9000-Familie
  • Produkthaftung
  • Neuerungen, Trends und Entwicklungen aus dem Fachbereich
  • Total Quality Management

Grundlagen und Modelle (insbesondere EFQM-Excellence-Modell)

  • Methoden der ständigen Verbesserung
  • Betriebliches Vorschlagswesen
  • Qualitätszirkel u.v.a.

Innovationen

  • Erfahrungsaustausch
  • Weitere Themen nach Kunden-/Teilnehmerwunsch

Dauer

1 Tage

Diese Seite weiterempfehlen