SAP-ERP Procurement ("MM-Kompakt")

Classroom Schulung | deutsch | Anspruch

Schulungsdauer: 5 Tage

Ziele

In diesem Kurs lernen Sie den Umgang und die Funktionen von SAP Procurement (MM).

Zielgruppe

Projektleiter

Voraussetzungen

Kenntnisse in der Projektleitung und Prozessplanung

Agenda

Organisationsstrukturen

Stammdaten

  • Materialstammdaten
  • Lieferanten (Kreditoren)

Disposition (Materialbedarfsplanung)

  • Bedarfsverursacher und Bedarfsdecker
  • Bedarfs- und Bestandslisten
  • Dispoparameter
    • Beschaffungsart
    • Dispoverfahren
    • Losgröße
  • Ein Dispolauf Schritt für Schritt
  • Prognoseverfahren in der Materialbedarfsplanung

Einkauf

  • BANF Bestellanforderung
  • Bestellung
    • Normalbestellung
    • Konditionen
    • Nachrichten
    • Kontierte Bestellung (Kontierungstypen)
    • Positionstypen
  • Von der BANF zur Bestellung
    • direkt
    • mittels Anfrage und Angebot
    • Bezugsquellen finden
      • Orderbuch
      • Rahmenverträge
      • Infosatz, Info Update

Bestandsführung

  • Wareneingänge
  • Warenausgänge
  • Umlagerungen
  • Umbuchungen
  • Rechnungswesen-Belege zu Warenbewegungen
  • Automatische Kontenfindung
  • Bedeutung des WE-/RE-Verrechnungskontos

Rechnungsprüfung

  • Rechnungen erfassen
  • Kontierung bei V-Preis/S-Preis
  • Bezugsnebenkosten, Brutto-/Nettobuchen
  • Rechnungssperre, Toleranzen und Freigabe
  • WE-/RE-Verrechnungskonten pflegen

Überblick Inventur und Bewertung

Überblick WM Lagerverwaltung

Überblick Informationssysteme in MM

Ziele

In diesem Kurs lernen Sie den Umgang und die Funktionen von SAP Procurement (MM).

Zielgruppe

Projektleiter

Voraussetzungen

Kenntnisse in der Projektleitung und Prozessplanung

Agenda

Organisationsstrukturen

Stammdaten

  • Materialstammdaten
  • Lieferanten (Kreditoren)

Disposition (Materialbedarfsplanung)

  • Bedarfsverursacher und Bedarfsdecker
  • Bedarfs- und Bestandslisten
  • Dispoparameter
    • Beschaffungsart
    • Dispoverfahren
    • Losgröße
  • Ein Dispolauf Schritt für Schritt
  • Prognoseverfahren in der Materialbedarfsplanung

Einkauf

  • BANF Bestellanforderung
  • Bestellung
    • Normalbestellung
    • Konditionen
    • Nachrichten
    • Kontierte Bestellung (Kontierungstypen)
    • Positionstypen
  • Von der BANF zur Bestellung
    • direkt
    • mittels Anfrage und Angebot
    • Bezugsquellen finden
      • Orderbuch
      • Rahmenverträge
      • Infosatz, Info Update

Bestandsführung

  • Wareneingänge
  • Warenausgänge
  • Umlagerungen
  • Umbuchungen
  • Rechnungswesen-Belege zu Warenbewegungen
  • Automatische Kontenfindung
  • Bedeutung des WE-/RE-Verrechnungskontos

Rechnungsprüfung

  • Rechnungen erfassen
  • Kontierung bei V-Preis/S-Preis
  • Bezugsnebenkosten, Brutto-/Nettobuchen
  • Rechnungssperre, Toleranzen und Freigabe
  • WE-/RE-Verrechnungskonten pflegen

Überblick Inventur und Bewertung

Überblick WM Lagerverwaltung

Überblick Informationssysteme in MM

Diese Seite weiterempfehlen