Schwachstellen-Scans mit Tenable Nessus – Praxisworkshop

Classroom Schulung | deutsch | Anspruch

Schulungsdauer: 2 Tage

Ziele

Tenable Nessus hat sich zwischenzeitlich als De-Facto-Standard im Rahmen der für die Durchführung von Penetrationstests verfügbaren Netzwerk-Schwachstellen-Scannern durchgesetzt. In diesem technischen 2-Tages Seminar erfahren Sie die notwendigen Schritte zum Bereitstellen, sowie der (Grund-)Konfiguration, Anpassung und dem Einsatz von Tenable Nessus als Schwachstellen-Scanner. Sie werden weiterhin die notwendigen Schritte zum Planen (wiederkehrender) Coimpliance-Scans, die Interpretation der Scan-Ergebnisse sowie auch die Berichtsgenerierung erlernen.

Zielgruppe

Netzwerk- und Sicherheitsverantwortliche, Systemadministratoren, IT-Sicherheitsbeauftragte, Penetration Tester

Voraussetzungen

Kenntnisse rund um Netzwerke, sowie Grundlagenwissen zur IT-Sicherheit

Agenda

  • Installation als Applikation und Appliance
  • Übersicht über Scan-Möglichkeiten und -Arten
  • Konfiguration und Anpassung von Scan-Policies
  • Durchführung von Nessus-Scans
  • Planung und Durchführung von Compliance-Scans
  • Interpretation der Scan-Ergebnisse
  • Berichtsgenerierung
  • Weitere Funktionalitäten
  • Erweiterungsmöglichkeit mithilfe der Nessus Attack Script Language (NASL)
  • Praxisbeispiele

Ziele

Tenable Nessus hat sich zwischenzeitlich als De-Facto-Standard im Rahmen der für die Durchführung von Penetrationstests verfügbaren Netzwerk-Schwachstellen-Scannern durchgesetzt. In diesem technischen 2-Tages Seminar erfahren Sie die notwendigen Schritte zum Bereitstellen, sowie der (Grund-)Konfiguration, Anpassung und dem Einsatz von Tenable Nessus als Schwachstellen-Scanner. Sie werden weiterhin die notwendigen Schritte zum Planen (wiederkehrender) Coimpliance-Scans, die Interpretation der Scan-Ergebnisse sowie auch die Berichtsgenerierung erlernen.

Zielgruppe

Netzwerk- und Sicherheitsverantwortliche, Systemadministratoren, IT-Sicherheitsbeauftragte, Penetration Tester

Voraussetzungen

Kenntnisse rund um Netzwerke, sowie Grundlagenwissen zur IT-Sicherheit

Agenda

  • Installation als Applikation und Appliance
  • Übersicht über Scan-Möglichkeiten und -Arten
  • Konfiguration und Anpassung von Scan-Policies
  • Durchführung von Nessus-Scans
  • Planung und Durchführung von Compliance-Scans
  • Interpretation der Scan-Ergebnisse
  • Berichtsgenerierung
  • Weitere Funktionalitäten
  • Erweiterungsmöglichkeit mithilfe der Nessus Attack Script Language (NASL)
  • Praxisbeispiele

Tags

Diese Seite weiterempfehlen