Scrum in der Praxis

Classroom Schulung | deutsch | Anspruch

Schulungsdauer: 2 Tage

Ziele

In diesem Kurs lernen Sie das Scrum-Rahmenwerk (Werte und Mechanik) in einer praxisorientierten Form kennen, erhalten ein praktisches Rüstzeug für die Umsetzung von Scrum im Projektalltag, detaillierte Aufgabenbeschreibung der Scrum-Rollen (Scrum Master, Team, Product Owner), Durchführung von Scrum Events, Kommunikations- und Informationsstrategien, Tools und Techniken (Priorisierung, Aufwandsschätzung etc.), Entwicklung von selbstorganisierten Teams und wichtige Schritte bei der Einführung von Scrum.

Zielgruppe

  • Mitarbeiter, die in agilen Projekten arbeiten
  • Entscheider, die den Einsatz agiler Methoden planen oder umsetzen wollen

Voraussetzungen

Grundkenntnisse in Scrum sind vorteilhaft

Agenda

Scrum Team

  • Entwicklungsteam – Charakteristika
  • Scrum Master – Unterstützung Team, Product Owner, Organisation
  • Product Owner – Aufgaben, Eigenschaften
  • Verteilte Teams – kulturelle, technische, organisatorische Herausforderungen

Vorbereitung

  • Kick-off-Workshop
  • Product Backlog – Anforderungsworkshop, User Stories, Things-that -Matter-Matrix, Technische Backlog Items
  • Schätzungen – Verfahren, Einheiten, Skalen, Varianten
  • Release-Planung
  • Vorkehrungen – Sprint Zero, Team-Raum, Scrum Board

Durchführung

  • Sprint Planning – Team, Definition of done, Sprintziel
  • Daily Scrum
  • Backlog Refinement – Varianten
  • Review – Varianten
  • Retrospektive – Struktur, Varianten

Ziele

In diesem Kurs lernen Sie das Scrum-Rahmenwerk (Werte und Mechanik) in einer praxisorientierten Form kennen, erhalten ein praktisches Rüstzeug für die Umsetzung von Scrum im Projektalltag, detaillierte Aufgabenbeschreibung der Scrum-Rollen (Scrum Master, Team, Product Owner), Durchführung von Scrum Events, Kommunikations- und Informationsstrategien, Tools und Techniken (Priorisierung, Aufwandsschätzung etc.), Entwicklung von selbstorganisierten Teams und wichtige Schritte bei der Einführung von Scrum.

Zielgruppe

  • Mitarbeiter, die in agilen Projekten arbeiten
  • Entscheider, die den Einsatz agiler Methoden planen oder umsetzen wollen

Voraussetzungen

Grundkenntnisse in Scrum sind vorteilhaft

Agenda

Scrum Team

  • Entwicklungsteam – Charakteristika
  • Scrum Master – Unterstützung Team, Product Owner, Organisation
  • Product Owner – Aufgaben, Eigenschaften
  • Verteilte Teams – kulturelle, technische, organisatorische Herausforderungen

Vorbereitung

  • Kick-off-Workshop
  • Product Backlog – Anforderungsworkshop, User Stories, Things-that -Matter-Matrix, Technische Backlog Items
  • Schätzungen – Verfahren, Einheiten, Skalen, Varianten
  • Release-Planung
  • Vorkehrungen – Sprint Zero, Team-Raum, Scrum Board

Durchführung

  • Sprint Planning – Team, Definition of done, Sprintziel
  • Daily Scrum
  • Backlog Refinement – Varianten
  • Review – Varianten
  • Retrospektive – Struktur, Varianten

Diese Seite weiterempfehlen