Sicher und souverän Enscheidungen treffen

Classroom Schulung | deutsch | Anspruch

Schulungsdauer: 2 Tage

Ziele

In diesem Kurs lernen Sie die mentalen Entscheidungsprozesse und –grundlagen kennen und erfahren, welche inneren und äußeren Faktoren Ihre Entscheidungen beeinflussen. Sie erhalten ein Instrumentarium an die Hand, ihre Entscheidungen zu steuern.

Zielgruppe

  • Führungskräfte und Entscheider
  • Geschäftsführer
  • CEOs
  • Niederlassungs- und Bereichsleiter

Voraussetzungen

Bereitschaft zur Selbstreflexion

Agenda

Entscheidungsprozess-Grundlagen

  • Analyse der Entscheidungssituation
  • Welche Personen sind durch die Entscheidung betroffen
  • Einfache und komplexe Entscheidungssituationen
  • Barrieren der Entscheidungsfindung: Angst vor Fehlern
  • Entscheidungstypen
  • Selbstvertrauen als Basis guter Entscheidungen

Entscheidungsfindung-Methoden

  • 7 Prozess-Schritte zur Problemlösung
  • Ziele für Entscheidungen definieren
  • CAF – Consider all facts – Fakten priorisieren
  • PMI – Plus Minus Interesting (de Bono)
  • Entscheidungsmatrix und Mindmapping
  • Komplexität in Entscheidungssituationen reduzieren
  • Risikoanalysen und Worst Case Szenarien

Intuitive und rationale Entscheidungsfindung (Kahnemann)

  • Unterschiedlichen Denktypen
  • Bauch- versus Hirn-Entscheidungen
  • Äußerliche Einflussfaktoren identifizieren
  • Halo-Effekte bei der Urteilsfällung
  • Heuristische Verfahren verführen zu Vereinfachung
  • Gesetz der kleinen Zahlen
  • Woran wir uns orientieren: Nutzen oder Erwartung
  • Selbstdistanz bei Entscheidungen üben
  • So viel Intuition wie möglich, so viel Kontrolle wie nötig

Entscheidungen kommunizieren und korrigieren

  • Entscheidungen zielgruppenorientiert kommunizieren
  • Entscheidungen im Team finden
  • Umgang mit diversen Rollentypen im Entscheidungsprozess
  • Umsetzung von Entscheidungen vorantreiben
  • Souveräner Umgang mit Fehlentscheidungen

Ziele

In diesem Kurs lernen Sie die mentalen Entscheidungsprozesse und –grundlagen kennen und erfahren, welche inneren und äußeren Faktoren Ihre Entscheidungen beeinflussen. Sie erhalten ein Instrumentarium an die Hand, ihre Entscheidungen zu steuern.

Zielgruppe

  • Führungskräfte und Entscheider
  • Geschäftsführer
  • CEOs
  • Niederlassungs- und Bereichsleiter

Voraussetzungen

Bereitschaft zur Selbstreflexion

Agenda

Entscheidungsprozess-Grundlagen

  • Analyse der Entscheidungssituation
  • Welche Personen sind durch die Entscheidung betroffen
  • Einfache und komplexe Entscheidungssituationen
  • Barrieren der Entscheidungsfindung: Angst vor Fehlern
  • Entscheidungstypen
  • Selbstvertrauen als Basis guter Entscheidungen

Entscheidungsfindung-Methoden

  • 7 Prozess-Schritte zur Problemlösung
  • Ziele für Entscheidungen definieren
  • CAF – Consider all facts – Fakten priorisieren
  • PMI – Plus Minus Interesting (de Bono)
  • Entscheidungsmatrix und Mindmapping
  • Komplexität in Entscheidungssituationen reduzieren
  • Risikoanalysen und Worst Case Szenarien

Intuitive und rationale Entscheidungsfindung (Kahnemann)

  • Unterschiedlichen Denktypen
  • Bauch- versus Hirn-Entscheidungen
  • Äußerliche Einflussfaktoren identifizieren
  • Halo-Effekte bei der Urteilsfällung
  • Heuristische Verfahren verführen zu Vereinfachung
  • Gesetz der kleinen Zahlen
  • Woran wir uns orientieren: Nutzen oder Erwartung
  • Selbstdistanz bei Entscheidungen üben
  • So viel Intuition wie möglich, so viel Kontrolle wie nötig

Entscheidungen kommunizieren und korrigieren

  • Entscheidungen zielgruppenorientiert kommunizieren
  • Entscheidungen im Team finden
  • Umgang mit diversen Rollentypen im Entscheidungsprozess
  • Umsetzung von Entscheidungen vorantreiben
  • Souveräner Umgang mit Fehlentscheidungen

Tags

Diese Seite weiterempfehlen