Social Media in der Praxis

Classroom Schulung | deutsch | Anspruch

Schulungsdauer: 21 Tage

Ziele

Sie erwerben in der Weiterbildung das Know-how

  • wie Social Media als Teil des Marketings eingesetzt werden kann
  • welche Netzwerke für bestimmte Zwecke geeignet sind und wie diese bedient werden müssen
  • wie Sie Social Media Marketing in der Praxis umsetzen können

Zielgruppe

Mitarbeiter/Mitarbeiterinnen von klassischen Agenturen und Druckereien, PR-, Marketing- und Werbeabteilungen, Designer

Agenda

Grundlagen Social Media

  • Einführung in die Social Media Landschaft
  • Nutzen und Ziele von Social Media
  • Die wichtigsten Netzwerke und Werkzeuge im Social Web
  • Aufbau, Organisation und Moderation von Social Media Plattformen
  • Verhaltensregeln, Gesetzmäßigkeiten und Stolperfallen in Social Networks
  • Kommunikationsprinzipien im Social Web
    • Text
    • Bild
    • Video
  • Relevante Plattformen
    • Xing
    • Facebook
    • StudiVZ
    • Flickr
    • Google +
    • Corporate Blogs

Best Practice

  • Fallstudie(Vergleich, Analyse und Auswertung verschiedener Social Media Instrumente in der praktischen Anwendung verschiedener Unternehmen)
  • Präsentation der Vor- und Nachteile

Marketing- und Kommunikation

  • Ziele
  • Kommunikationsstrategien
  • Social Media im Marketingmix
  • Strategien im Web 2.0
    • B to C
    • B to B
  • Anforderungen an Prozesse und Mitarbeiter
  • Selbstmarketing

Umsetzung

  • Zeitmanagement
  • Texten in Social Media Netzwerken
  • Layout
  • Technische Integration
    • HTML
    • Flash
  • Integration Social Media und Web
  • Usability

Rechtliche Rahmenbedingungen

  • Urheberrecht
  • Transparenz im Bereich Datenschutz
  • Weitergabe von Nutzerdaten
  • Eigentum der Inhalte
  • Veröffentlichung von Nutzerdaten
  • Haftung für Daten und Inhalte
  • Sicherung der Nutzerdaten
  • Werbung
  • Nutzungsbedingungen
  • Beendigung des Nutzungsverhältnisses
  • Datenschutzaudit und Zertifizierung

Reputationsmanagement

  • Internet-Monitoring
  • Social-Media-Monitoring
  • Analyse und Bewertung von Web-Inhalten
  • Aktualisierung von Google-Suchergebnissen
  • Online-PR
  • Krisen-PR
  • Tools
  • Umgang mit Kritik

Controlling von Social Media

  • Kommunikations-Controlling als Grundlage für Strategie-, Prozess-, Ergebnis- und Kostentransparenz im Social-Media-Management
  • Ergebnis- und Kostentransparenz im Social-Media-Management
  • Social Media Kampagnen
  • Auswirkungen von Social Media auf Suchmaschinen
  • Rahmendaten
  • Definition von quantitativen und qualitativen Kennzahlen
  • Reporting
  • Tools

Abschlussarbeit

Die Abschlussarbeit wird als Projektarbeit durchgeführt und kann als Einzel- oder Gruppenarbeit angefertigt werden. Sie wählen Ihr Thema in Abstimmung mit den Dozenten und Ihrem Team.

  • Auswahl des Projekts
  • Briefing für das Projekt
  • Re-Briefung und Coaching
  • Präsentation selbsterstellter Channels

Bei Bedarf besteht die Möglichkeit zur Vermittlung von Praktikumsplätzen.

Dauer

164 Unterrichtsstunden

inkl. PrüfungenFreitag 17:45 bis 21:00 UhrSamstag 08:30 bis 16:00 Uhr

Ziele

Sie erwerben in der Weiterbildung das Know-how

  • wie Social Media als Teil des Marketings eingesetzt werden kann
  • welche Netzwerke für bestimmte Zwecke geeignet sind und wie diese bedient werden müssen
  • wie Sie Social Media Marketing in der Praxis umsetzen können

Zielgruppe

Mitarbeiter/Mitarbeiterinnen von klassischen Agenturen und Druckereien, PR-, Marketing- und Werbeabteilungen, Designer

Agenda

Grundlagen Social Media

  • Einführung in die Social Media Landschaft
  • Nutzen und Ziele von Social Media
  • Die wichtigsten Netzwerke und Werkzeuge im Social Web
  • Aufbau, Organisation und Moderation von Social Media Plattformen
  • Verhaltensregeln, Gesetzmäßigkeiten und Stolperfallen in Social Networks
  • Kommunikationsprinzipien im Social Web
    • Text
    • Bild
    • Video
  • Relevante Plattformen
    • Xing
    • Facebook
    • StudiVZ
    • Flickr
    • Google +
    • Corporate Blogs

Best Practice

  • Fallstudie(Vergleich, Analyse und Auswertung verschiedener Social Media Instrumente in der praktischen Anwendung verschiedener Unternehmen)
  • Präsentation der Vor- und Nachteile

Marketing- und Kommunikation

  • Ziele
  • Kommunikationsstrategien
  • Social Media im Marketingmix
  • Strategien im Web 2.0
    • B to C
    • B to B
  • Anforderungen an Prozesse und Mitarbeiter
  • Selbstmarketing

Umsetzung

  • Zeitmanagement
  • Texten in Social Media Netzwerken
  • Layout
  • Technische Integration
    • HTML
    • Flash
  • Integration Social Media und Web
  • Usability

Rechtliche Rahmenbedingungen

  • Urheberrecht
  • Transparenz im Bereich Datenschutz
  • Weitergabe von Nutzerdaten
  • Eigentum der Inhalte
  • Veröffentlichung von Nutzerdaten
  • Haftung für Daten und Inhalte
  • Sicherung der Nutzerdaten
  • Werbung
  • Nutzungsbedingungen
  • Beendigung des Nutzungsverhältnisses
  • Datenschutzaudit und Zertifizierung

Reputationsmanagement

  • Internet-Monitoring
  • Social-Media-Monitoring
  • Analyse und Bewertung von Web-Inhalten
  • Aktualisierung von Google-Suchergebnissen
  • Online-PR
  • Krisen-PR
  • Tools
  • Umgang mit Kritik

Controlling von Social Media

  • Kommunikations-Controlling als Grundlage für Strategie-, Prozess-, Ergebnis- und Kostentransparenz im Social-Media-Management
  • Ergebnis- und Kostentransparenz im Social-Media-Management
  • Social Media Kampagnen
  • Auswirkungen von Social Media auf Suchmaschinen
  • Rahmendaten
  • Definition von quantitativen und qualitativen Kennzahlen
  • Reporting
  • Tools

Abschlussarbeit

Die Abschlussarbeit wird als Projektarbeit durchgeführt und kann als Einzel- oder Gruppenarbeit angefertigt werden. Sie wählen Ihr Thema in Abstimmung mit den Dozenten und Ihrem Team.

  • Auswahl des Projekts
  • Briefing für das Projekt
  • Re-Briefung und Coaching
  • Präsentation selbsterstellter Channels

Bei Bedarf besteht die Möglichkeit zur Vermittlung von Praktikumsplätzen.

Dauer

164 Unterrichtsstunden

inkl. PrüfungenFreitag 17:45 bis 21:00 UhrSamstag 08:30 bis 16:00 Uhr

Tags

Diese Seite weiterempfehlen