Solaris 10 Administrator-Grundkurs

Classroom Schulung | deutsch | Anspruch

Schulungsdauer: 5 Tage

Ziele

In diesem Kurs lernen Sie Administration von Solaris 10, wie Aufgaben der täglichen Administration sowie Konfigurationsschritte nach der Installation, Verwalten von Benutzern, Geräten und Dateisystemen und grundlegende Netzwerkeinstellungen und Softwaremanagement.

Zielgruppe

Systemadministratoren

Voraussetzungen

Gute Grundkenntnisse in der Benutzung von Linux/Unix Systemen:

  • Aufbau der Kommandozeile
  • Bedienung der Online Hilfe (manual pages)
  • Kanalkonzept, Piping
  • Quoting (Maskierung von Metazeichen)
  • Dateiverwaltung
  • Zugriffsrechte

Agenda

  • Allgemeine Übersicht
  • System-Prozesse
  • Zeitaufträge: at & cron
  • Booten und Shutdown des Systems
  • Service Maintenance Facility (SMF)
  • Benutzer und Benutzergruppen verwalten
  • Festplattenverwaltung: Geräteerkennung, Partitionierung
  • Dateisystemverwaltung 1: Erzeugen, Mounten und Reparieren von UFS Dateisystemen
  • Dateisystemverwaltung 2: Einführung in das Zettabyte (ZFS) Dateisystem mit Volume Manager
  • Swap-Devices verwalten
  • Datensicherung
  • Konfiguration von Netzwerkschnittstellen
  • Network File System (NFS)
  • Automounter
  • Paketmanagement: Installieren und Verwalten von Softwarepaketen
  • Patchmanagement
  • Systemüberwachung & Logging
  • Installation des Betriebsystems von DVD

Ziele

In diesem Kurs lernen Sie Administration von Solaris 10, wie Aufgaben der täglichen Administration sowie Konfigurationsschritte nach der Installation, Verwalten von Benutzern, Geräten und Dateisystemen und grundlegende Netzwerkeinstellungen und Softwaremanagement.

Zielgruppe

Systemadministratoren

Voraussetzungen

Gute Grundkenntnisse in der Benutzung von Linux/Unix Systemen:

  • Aufbau der Kommandozeile
  • Bedienung der Online Hilfe (manual pages)
  • Kanalkonzept, Piping
  • Quoting (Maskierung von Metazeichen)
  • Dateiverwaltung
  • Zugriffsrechte

Agenda

  • Allgemeine Übersicht
  • System-Prozesse
  • Zeitaufträge: at & cron
  • Booten und Shutdown des Systems
  • Service Maintenance Facility (SMF)
  • Benutzer und Benutzergruppen verwalten
  • Festplattenverwaltung: Geräteerkennung, Partitionierung
  • Dateisystemverwaltung 1: Erzeugen, Mounten und Reparieren von UFS Dateisystemen
  • Dateisystemverwaltung 2: Einführung in das Zettabyte (ZFS) Dateisystem mit Volume Manager
  • Swap-Devices verwalten
  • Datensicherung
  • Konfiguration von Netzwerkschnittstellen
  • Network File System (NFS)
  • Automounter
  • Paketmanagement: Installieren und Verwalten von Softwarepaketen
  • Patchmanagement
  • Systemüberwachung & Logging
  • Installation des Betriebsystems von DVD

Diese Seite weiterempfehlen