Solaris 11 Systemadministrator-Grundkurs

Classroom Schulung | deutsch | Anspruch

Schulungsdauer: 5 Tage

Ziele

In diesem Kurs lernen Sie die Administration von Oracle Solaris 11 Systemen. Dazu gehören das Rollenkonzept RBAC, die Verwaltung und Überwachung von Systemdiensten, das Einrichten von Storage (ZFS), Grundlagen der Netzwerkverwaltung, Grundlagen der Softwareverwaltung, Logging sowie Installation von DVD.

Zielgruppe

  • Systemadministratoren
  • Netzwerkadministratoren
  • Mitarbeiter des Benutzerservices

Voraussetzungen

Grundkenntnisse im Umgang mit Solaris, einem anderen Unix Derivat oder Linux

Agenda

Allgemeine Einführung

Benutzerverwaltung

  • Einrichten und Verwalten lokaler Benutzer
  • Rollenkonzept RBAC: root als Rolle

Prozesse

  • Zeitsteuerung: cron, at

Bootvorgang & Shutdown

Systemdienste verwalten

  • SMF: Service Management Facility
  • init-Scripte/Legacy Services

Storagemanagement

  • Solaris Devices
  • Festplattenpartitionierung mit format
  • SMI/EFI Disklabel
  • ZFS: Volume Manager und Filesystem
  • ZFS: Snapshots
  • Erzeugen & Zurückspielen von ZFS streams: Datensicherung
  • Boot Environments

Netzwerke

  • Layer 2: dladm, virtual network interfaces (VNICs)
  • Layer 3: ipadm, routing table
  • Nameservices: DNS-client
  • Network Filesystem (NFS), automounter

Softwareverwaltung

  • IPS - Image Packaging System
  • Software-Updates

Logging: syslog

Installation

  • Voraussetzungen
  • Installation von DVD

Ziele

In diesem Kurs lernen Sie die Administration von Oracle Solaris 11 Systemen. Dazu gehören das Rollenkonzept RBAC, die Verwaltung und Überwachung von Systemdiensten, das Einrichten von Storage (ZFS), Grundlagen der Netzwerkverwaltung, Grundlagen der Softwareverwaltung, Logging sowie Installation von DVD.

Zielgruppe

  • Systemadministratoren
  • Netzwerkadministratoren
  • Mitarbeiter des Benutzerservices

Voraussetzungen

Grundkenntnisse im Umgang mit Solaris, einem anderen Unix Derivat oder Linux

Agenda

Allgemeine Einführung

Benutzerverwaltung

  • Einrichten und Verwalten lokaler Benutzer
  • Rollenkonzept RBAC: root als Rolle

Prozesse

  • Zeitsteuerung: cron, at

Bootvorgang & Shutdown

Systemdienste verwalten

  • SMF: Service Management Facility
  • init-Scripte/Legacy Services

Storagemanagement

  • Solaris Devices
  • Festplattenpartitionierung mit format
  • SMI/EFI Disklabel
  • ZFS: Volume Manager und Filesystem
  • ZFS: Snapshots
  • Erzeugen & Zurückspielen von ZFS streams: Datensicherung
  • Boot Environments

Netzwerke

  • Layer 2: dladm, virtual network interfaces (VNICs)
  • Layer 3: ipadm, routing table
  • Nameservices: DNS-client
  • Network Filesystem (NFS), automounter

Softwareverwaltung

  • IPS - Image Packaging System
  • Software-Updates

Logging: syslog

Installation

  • Voraussetzungen
  • Installation von DVD

Tags

Diese Seite weiterempfehlen