SPCORE - Implementing Cisco Service Provider Next-Generation Core Network Services

Classroom Schulung | deutsch | Anspruch

Schulungsdauer: 5 Tage

Ziele

In diesem Kurs lernen Sie Technologieprobleme von MPLS und Best Practices für die Implementierung von QoS aus der Sicht des Dienstanbieters sowie die Konfiguration einiger dieser Funktionen und Funktionen in einer bestehenden Routingumgebung kennen.

Zielgruppe

Dieser Kurs richtet sich an Netzwerkadministratoren, Netzwerktechniker, Netzwerkmanager und Systemingenieure, die das IP-Routing in Service Provider-Umgebungen implementieren möchten.

Dieser Kurs wird benötigt, um die Zertifizierung zum Cisco Certified Network Professional Service Provider zu erwerben.

Voraussetzungen

Für diesen Kurs wird der erfolgreiche Abschluss der folgenden Kurse empfohlen:

Agenda

Modul 1: Multiprotocol Label Switching

  • Einführung MPLS
  • Laufendes Label-Verteilungsprotokoll
  • Implementierung von MPLS im Service Provider Core

Modul 2: MPLS Traffic Engineering

  • Einführung MPLS Traffic Engineering Components
  • Ausführen von MPLS Traffic Engineering
  • Umsetzung MPLS TE
  • Schutz von MPLS TE Traffic

Modul 3: QoS in the Service Provider Network

  • QoS
  • Implementierung von Cisco QoS- und QoS-Mechanismen
  • QoS in der Dienstanbieterumgebung
  • Implementierung der MPLS-Unterstützung für QoS

Modul 4: QoS Classification and Marking

  • Klassifizierung und Markierung
  • Verwenden der modularen QoS-CLI
  • Implementieren von erweiterten QoS-Techniken

Modul 5: QoS Congestion Management and Avoidance

  • Verwaltung von Congestion
  • Umsetzung Congestion Vermeidung

Ziele

In diesem Kurs lernen Sie Technologieprobleme von MPLS und Best Practices für die Implementierung von QoS aus der Sicht des Dienstanbieters sowie die Konfiguration einiger dieser Funktionen und Funktionen in einer bestehenden Routingumgebung kennen.

Zielgruppe

Dieser Kurs richtet sich an Netzwerkadministratoren, Netzwerktechniker, Netzwerkmanager und Systemingenieure, die das IP-Routing in Service Provider-Umgebungen implementieren möchten.

Dieser Kurs wird benötigt, um die Zertifizierung zum Cisco Certified Network Professional Service Provider zu erwerben.

Agenda

Modul 1: Multiprotocol Label Switching

  • Einführung MPLS
  • Laufendes Label-Verteilungsprotokoll
  • Implementierung von MPLS im Service Provider Core

Modul 2: MPLS Traffic Engineering

  • Einführung MPLS Traffic Engineering Components
  • Ausführen von MPLS Traffic Engineering
  • Umsetzung MPLS TE
  • Schutz von MPLS TE Traffic

Modul 3: QoS in the Service Provider Network

  • QoS
  • Implementierung von Cisco QoS- und QoS-Mechanismen
  • QoS in der Dienstanbieterumgebung
  • Implementierung der MPLS-Unterstützung für QoS

Modul 4: QoS Classification and Marking

  • Klassifizierung und Markierung
  • Verwenden der modularen QoS-CLI
  • Implementieren von erweiterten QoS-Techniken

Modul 5: QoS Congestion Management and Avoidance

  • Verwaltung von Congestion
  • Umsetzung Congestion Vermeidung

Tags

Diese Seite weiterempfehlen