SPEDGE - Implementing Cisco Service Provider Next-Generation Edge Network Services

Classroom Schulung | deutsch | Anspruch

Schulungsdauer: 5 Tage

Ziele

In diesem Kurs lernen Sie Nutzung von VPN-Service Providern kennen, um POP (Service Provider Point of Presence) zu ermöglichen und Layer 2 und Layer 3 VPNs zur Verfügung zu stellen. Praktische Übungen stellen sicher, dass Sie VPNs in ihren Netzwerken implementieren können.

Zielgruppe

  • Netzwerkadministratoren, Netzwerktechniker, Netzwerkmanager und Systemingenieure, die den MPLS-VPN-Service in ihren Netzwerken implementieren möchten
  • Alle, die eine Cisco Certified Network Professional Service Provider (CCNP Service Provider) Zertifizierung erwerben möchten

Voraussetzungen

Für diesen Kurs wird der erfolgreiche Abschluss der folgenden Kurse empfohlen:

Agenda

Modul 1: VPN Technologies

  • Einführung VPNs
  • Einführung MPLS VPNs

Modul 2: MPLS Layer 3 VPNs

  • Implementierung von MPLS Layer 3 VPN Backbones
  • Anbindung von Kunden mit BGP oder OSPF
  • Bereitstellung von IPv6 und MPLS

Modul 3: Complex MPLS Layer 3 VPNs

  • Implementierung komplexer MPLS Layer 3 VPNs
  • Implementierung von Internet Access und MPLS Layer 3 VPNs
  • Einführung in MPLS Interdomain Solutions

Modul 4: Layer 2 VPNs and Ethernet Services

  • Einführung Layer 2 VPNs
  • Implementierung von VPLS

Ziele

In diesem Kurs lernen Sie Nutzung von VPN-Service Providern kennen, um POP (Service Provider Point of Presence) zu ermöglichen und Layer 2 und Layer 3 VPNs zur Verfügung zu stellen. Praktische Übungen stellen sicher, dass Sie VPNs in ihren Netzwerken implementieren können.

Zielgruppe

  • Netzwerkadministratoren, Netzwerktechniker, Netzwerkmanager und Systemingenieure, die den MPLS-VPN-Service in ihren Netzwerken implementieren möchten
  • Alle, die eine Cisco Certified Network Professional Service Provider (CCNP Service Provider) Zertifizierung erwerben möchten

Agenda

Modul 1: VPN Technologies

  • Einführung VPNs
  • Einführung MPLS VPNs

Modul 2: MPLS Layer 3 VPNs

  • Implementierung von MPLS Layer 3 VPN Backbones
  • Anbindung von Kunden mit BGP oder OSPF
  • Bereitstellung von IPv6 und MPLS

Modul 3: Complex MPLS Layer 3 VPNs

  • Implementierung komplexer MPLS Layer 3 VPNs
  • Implementierung von Internet Access und MPLS Layer 3 VPNs
  • Einführung in MPLS Interdomain Solutions

Modul 4: Layer 2 VPNs and Ethernet Services

  • Einführung Layer 2 VPNs
  • Implementierung von VPLS

Tags

Diese Seite weiterempfehlen