SPNGN2 - Cisco Service Provider Next Generation Networks, Part 2

Classroom Schulung | deutsch | Anspruch

Schulungsdauer: 5 Tage

Ziele

In diesem Kurs lernen Sie den Betrieb von IP Netzwerken sowie die IPv4- und IPv6- Adressierungsschemata zu beschreiben, IP-Dienste zu konfigurieren, Cisco-Betriebssysteme und - Plattformen inkl. deren Netzwerkverwaltung und -Sicherheit kennen.

Zielgruppe

Netzwerk-Administratoren, Netzwerk-Ingenieure, Netzwerk-Manager und System-Ingenieure, die in der Service-Provider-Umgebung arbeiten und die Zertifizierung zum Cisco Certified Network Associate Service Provider (CCNA Service Provider) erwerben möchten

Voraussetzungen

Wissen aus dem SPNGN1 - Building Cisco Service Provider Next-Generation Networks, Part 1 Kurs wird empfohlen.

Agenda

Modul 1: Service Provider Network Construction

  • Einführung Service Provider
  • Cisco IP NGN Architektur
  • Cisco-Hardwareplattform-Platzierung

Modul 2: Advanced LAN-Switching

  • Implementierung von VLANs und Trunks
  • Spanning Tree Protocol-Erweiterungen
  • Routing zwischen VLANs
  • Erste Hop-Redundanz-Protokolle

Modul 3: Internal Service Provider Traffic Forwarding

  • Link-State-Routing-Protokolle
  • Implementierung von OSPF
  • Implementieren von IS-IS
  • Implementierung der Route Redistribution
  • MPLS Grundlagen

Modul 4: External Service Provider Routing

  • Einführung BGP
  • Verstehen der BGP-Pfadattribute
  • Aufbau von BGP Sessions
  • Verarbeitung BGP Routen
  • Konfigurierung von Basic BGP

Modul 5: ACLs and IP Address Translation

  • Zugriffssteuerungslisten
  • Übergang zu IPv6

Modul 6: Cisco IOS XE and Cisco IOS XR-Software

  • Beschreibung der Cisco IOS XR Software Architektur und Funktionen
  • Erläuterung der Softwarewartung auf Cisco IOS XR und Cisco IOS XE
  • Erläuterung des Konfigurationsmanagements mit Cisco IOS XR Software

Ziele

In diesem Kurs lernen Sie den Betrieb von IP Netzwerken sowie die IPv4- und IPv6- Adressierungsschemata zu beschreiben, IP-Dienste zu konfigurieren, Cisco-Betriebssysteme und - Plattformen inkl. deren Netzwerkverwaltung und -Sicherheit kennen.

Zielgruppe

Netzwerk-Administratoren, Netzwerk-Ingenieure, Netzwerk-Manager und System-Ingenieure, die in der Service-Provider-Umgebung arbeiten und die Zertifizierung zum Cisco Certified Network Associate Service Provider (CCNA Service Provider) erwerben möchten

Voraussetzungen

Wissen aus dem SPNGN1 - Building Cisco Service Provider Next-Generation Networks, Part 1 Kurs wird empfohlen.

Agenda

Modul 1: Service Provider Network Construction

  • Einführung Service Provider
  • Cisco IP NGN Architektur
  • Cisco-Hardwareplattform-Platzierung

Modul 2: Advanced LAN-Switching

  • Implementierung von VLANs und Trunks
  • Spanning Tree Protocol-Erweiterungen
  • Routing zwischen VLANs
  • Erste Hop-Redundanz-Protokolle

Modul 3: Internal Service Provider Traffic Forwarding

  • Link-State-Routing-Protokolle
  • Implementierung von OSPF
  • Implementieren von IS-IS
  • Implementierung der Route Redistribution
  • MPLS Grundlagen

Modul 4: External Service Provider Routing

  • Einführung BGP
  • Verstehen der BGP-Pfadattribute
  • Aufbau von BGP Sessions
  • Verarbeitung BGP Routen
  • Konfigurierung von Basic BGP

Modul 5: ACLs and IP Address Translation

  • Zugriffssteuerungslisten
  • Übergang zu IPv6

Modul 6: Cisco IOS XE and Cisco IOS XR-Software

  • Beschreibung der Cisco IOS XR Software Architektur und Funktionen
  • Erläuterung der Softwarewartung auf Cisco IOS XR und Cisco IOS XE
  • Erläuterung des Konfigurationsmanagements mit Cisco IOS XR Software

Diese Seite weiterempfehlen