UXQB® Certified Professional for Usability and User Experience – Foundation Level (CPUX-F)

Classroom Schulung | deutsch | Anspruch

Schulungsdauer: 3 Tage

Ziele

Dieser Kurs basiert auf dem Lehrplan des International Usability and User Experience Board (UXQB) und schließt mit der Zertifikatsprüfung zum UXQB® Certified Professional for Usability and User Experience — Foundation Level (CPUX-F) ab.
Die Kursinhalte entsprechen 1:1 dem Curriculum und Glossar des International Usability and User Experience Qualification Board (UXQB), welches durch den Berufsverband der Usability Professionals (German UPA) anerkannt ist.

Zielgruppe

Alle Mitarbeiter, die an der Entwicklung von Benutzeroberflächen involviert sind, z. B.

  • Produktmanager
  • Produktdesigner
  • User-Interface-Designer
  • Software-Ingenieure
  • Projektleiter
  • Qualitätsmanager

Voraussetzungen

Keine

Agenda

  • Usability
    • Prinzipien
    • Richtlinien
  • Verstehen und Spezifizieren des Nutzungskontextes
  • Spezifizieren der Nutzungsanforderungen
  • Spezifizieren der Interaktion
  • Usability-Tests
  • Inspektionen und Benutzerbefragungen
  • Prozessmanagement
  • Verwendung von Methoden

Ziele

Dieser Kurs basiert auf dem Lehrplan des International Usability and User Experience Board (UXQB) und schließt mit der Zertifikatsprüfung zum UXQB® Certified Professional for Usability and User Experience — Foundation Level (CPUX-F) ab.
Die Kursinhalte entsprechen 1:1 dem Curriculum und Glossar des International Usability and User Experience Qualification Board (UXQB), welches durch den Berufsverband der Usability Professionals (German UPA) anerkannt ist.

Zielgruppe

Alle Mitarbeiter, die an der Entwicklung von Benutzeroberflächen involviert sind, z. B.

  • Produktmanager
  • Produktdesigner
  • User-Interface-Designer
  • Software-Ingenieure
  • Projektleiter
  • Qualitätsmanager

Voraussetzungen

Keine

Agenda

  • Usability
    • Prinzipien
    • Richtlinien
  • Verstehen und Spezifizieren des Nutzungskontextes
  • Spezifizieren der Nutzungsanforderungen
  • Spezifizieren der Interaktion
  • Usability-Tests
  • Inspektionen und Benutzerbefragungen
  • Prozessmanagement
  • Verwendung von Methoden

Diese Seite weiterempfehlen