VMware vSphere 6.7 Powertraining Workshop

Classroom Schulung | deutsch | Anspruch

Schulungsdauer: 4 Tage

Ziele

In diesem Workshop lernen Sie die Überwachung und Auffindung von Performance-Engpässen sowie Konfiguration besonderer Funktionen und die Fehlersuche im ESXi Server und vCenter Server Umfeld.

Zielgruppe

Dieser Schulung richtet sich an:

  • Administratoren
  • Systembetreuer
  • Supportmitarbeiter

Voraussetzungen

Kenntnisse in der Administration der Virtual Infrastructure und der Betriebssysteme LINUX bzw. Windows und TCP/IP Kenntnisse.

Agenda

  • Einführung der neuen Funktionen und Lizenzierung von vSphere
  • Upgrade einer bestehenden Installation auf die vSphere Infrastruktur
  • Unterstützung von TPM 2.0 und vTPM
  • Virtualization Based Security
  • Die neuesten Funktionen der Virtual Machine Hardware Version 14
  • Persistent Memory
  • Quick Boot
  • HTML 5 Web Client
  • Neue Funktionen des vCenter Server Appliance (VCSA) und des vCenter Server unter Windows
  • Konfiguration der LINUX vCenter Server Appliance
  • Platform Services Controller
  • Enhanced Linked Mode
  • Management der Zertifikate
  • VAAI und VVOLs (Virtual Volumes)
  • Änderung der Storage Anbindung
  • Neue vMotion Funktionen
  • Neue Funktion der HA (High Availability) und der FT (Fault Tolerance)
  • Backup/Restore mit VMware Data Protection
  • Neue Funktionen der Netzwerkanbindung
  • Optimierung der Netzwerkanbindung
  • Optimierung der Storageanbindung (NAS und SAN)
  • ESXi und vCenter Fehler- und Installations-Logs
  • Auto Deploy
  • Automatisierung der vSphere Infrastruktur mit der Kommandozeile und der PowerCLI
  • Zertifikatsverwaltung für ESXi Hosts und vCenter Server
  • Performancemessung mit esxtop und dem vCenter Server
  • Finden von Performance-Engpässen
  • Troubleshooting des ESXi Server und der VMs - Absturz der ESXi Server / Faults
  • Sonstige Fehler: Netzwerkanbindung, Verwaltung, Zeitsynchronisation und DNS Fehler
  • Troubleshooting des vCenter Server
  • Troubleshooting des vCenter Update Manger
  • Troubleshooting des High Availability (HA) Cluster und der Fault Tolerance (FT)
  • Troubleshooting von vMotion und des DRS/DPM Cluster

Ziele

In diesem Workshop lernen Sie die Überwachung und Auffindung von Performance-Engpässen sowie Konfiguration besonderer Funktionen und die Fehlersuche im ESXi Server und vCenter Server Umfeld.

Zielgruppe

Dieser Schulung richtet sich an:

  • Administratoren
  • Systembetreuer
  • Supportmitarbeiter

Voraussetzungen

Kenntnisse in der Administration der Virtual Infrastructure und der Betriebssysteme LINUX bzw. Windows und TCP/IP Kenntnisse.

Agenda

  • Einführung der neuen Funktionen und Lizenzierung von vSphere
  • Upgrade einer bestehenden Installation auf die vSphere Infrastruktur
  • Unterstützung von TPM 2.0 und vTPM
  • Virtualization Based Security
  • Die neuesten Funktionen der Virtual Machine Hardware Version 14
  • Persistent Memory
  • Quick Boot
  • HTML 5 Web Client
  • Neue Funktionen des vCenter Server Appliance (VCSA) und des vCenter Server unter Windows
  • Konfiguration der LINUX vCenter Server Appliance
  • Platform Services Controller
  • Enhanced Linked Mode
  • Management der Zertifikate
  • VAAI und VVOLs (Virtual Volumes)
  • Änderung der Storage Anbindung
  • Neue vMotion Funktionen
  • Neue Funktion der HA (High Availability) und der FT (Fault Tolerance)
  • Backup/Restore mit VMware Data Protection
  • Neue Funktionen der Netzwerkanbindung
  • Optimierung der Netzwerkanbindung
  • Optimierung der Storageanbindung (NAS und SAN)
  • ESXi und vCenter Fehler- und Installations-Logs
  • Auto Deploy
  • Automatisierung der vSphere Infrastruktur mit der Kommandozeile und der PowerCLI
  • Zertifikatsverwaltung für ESXi Hosts und vCenter Server
  • Performancemessung mit esxtop und dem vCenter Server
  • Finden von Performance-Engpässen
  • Troubleshooting des ESXi Server und der VMs - Absturz der ESXi Server / Faults
  • Sonstige Fehler: Netzwerkanbindung, Verwaltung, Zeitsynchronisation und DNS Fehler
  • Troubleshooting des vCenter Server
  • Troubleshooting des vCenter Update Manger
  • Troubleshooting des High Availability (HA) Cluster und der Fault Tolerance (FT)
  • Troubleshooting von vMotion und des DRS/DPM Cluster

Tags

Diese Seite weiterempfehlen