Windows Server 2019 - Administration für Einsteiger

Classroom Schulung | deutsch | Anspruch

Schulungsdauer: 4 Tage

Ziele

Windows Server 2019 - Administration für Einsteiger - "vNext" Systemplattform – On-premises / Cloud

Nach diesem Seminar haben Sie einen umfangreichen Überblick über die neuen Funktionen, Einsatz und Migrationsmöglichkeiten zur "vNext-Systemplattform" und können im Anschluss die eigene Infrastruktur selbst verwalten.

Zielgruppe

Der Kurs wendet sich an Techniker, Supporter und Administratoren

Voraussetzungen

  • Windows 1st/2nd Level KnowHow
  • Basiswissen zur Computerhardware und -software, Client- und Serverbetriebssysteme, Cloud…

Agenda

Einführung in die Windows Plattformen / Infrastrukturen und Management

  • Die Bedeutung der aktuellen Windows- und Cloud-Plattform
  • Windows vNext: Server & Client Management (Walk through)
  • Windows Editionen, Versionen und Lizenzen (LTSC / SAC)
  • Überblick zur System-Architektur (x86/x64/ARM)
  • Virtualisierungsplattformen und Ausrichtungen
  • Windows Server und Windows Clients – Der Einstieg
  • Überblick zum System Center – On-Premises & Cloud Management

Einfache Installation und Bereitstellung

  • Systemvoraussetzungen (physikalisch / virtuell)
  • Möglichkeiten einer Hybrid Cloud-Strategie
  • Legacy (BIOS)- / UEFI-basierte Hardware und Einstellungen
  • Hardwaregestützte Sicherheitsfunktionen (physikalisch / virtuell)
  • Übersicht zu den Deployment-Mechanismen und Tools
  • Die Vorteile einer Server Core-Installation (ohne GUI)
  • Die Vor-/Nachteile einer Server Voll-Installation (mit GUI)
  • Bereitstellung und Integration eines Admin-Hosts mit Windows 10
  • Optimieren der Systeme (Best Practice)

Lokale Systemeinstellungen

  • Überblick zum System und Hardware-Management
  • Steuerungs- und Kontrollmöglichkeiten
  • Nutzen der Kommandozeilen-Tools

Backup- und Recovery-Szenarien

  • Einführung in Sicherungs- und Wiederherstellungsfunktionen
  • Lokales, zentrales, cloudbasiertes Backup/Recovery
  • On-Premises: Data Protection Manager (Überblick)
  • Cloud: Azure Backup (Überblick)

Netzwerkkonfiguration

  • Zeitgemäße Netzwerkkomponenten und Namensauflösungsmethoden
  • Das aktuelle Netzwerk- und Sicherheitsdesign im Überblick
  • Die Netzwerkprotokolle IPv4 und IPv6 im Überblick
  • Konfiguration des Netzwerks

Nutzen einer Domänen-/ Cloud-Infrastruktur

  • Die Benefits des lokalen Active Directory und Azure AD
  • Die wichtigsten Cloud-Dienste (Überblick)
  • Notwendige Sicherheitsmechanismen
  • Bereitstellen und Verwenden einer zentralen Managementinfrastruktur

Die Benutzer- und Sicherheitsverwaltung

  • Überblick zum Benutzerkonten-Management
  • Verwenden der zentralen Benutzerverwaltungstools
  • Benutzerumgebungen anpassen / optimieren

Zentrales Management

  • Einführung in die moderne Active Directory / Azure-AD Strategie
  • Aufbau einer lokalen Domänen-Infrastruktur
  • Erstellen und Verwalten von Active Directory-Objekten im Management Framework
  • Anpassen von Benutzereinstellungen (klassisch / modern)
  • Verwalten von Sicherheitsgruppen (On-Premises / Cloud)

Verwenden von Gruppenrichtlinien (Policies)

  • Einführung in das Gruppenrichtlinien-Management
  • Verwenden des Admin-Hosts zur Nutzung moderner Verwaltungstools
  • Bereitstellen eines Central Stores für synchronisierte Gruppenrichtlinienvorlagen
  • Aktualisierung der Administrative Templates (Group Policies)
  • Praxisnahe Anwendungsbeispiele

Dateidienste und Netzwerkzugriff auf Dateiressourcen

  • Dateidienste im Überblick
  • Datenträger / Volumes einrichten und verwalten
  • Integration der lokalen Storages und Cloud-Drives
  • Übersicht zum Ressourcen Manager
  • Erstellen freigegebener Ordner im Management-Framework
  • Verwenden der Berechtigungstypen und Principals
  • Ausführen von Wartungsaufgaben

Remote-Verwaltungsdienste & Monitoring

  • Erweiterte Remoteverwaltung / Tools
  • Bereitstellung / Voraussetzung eines Monitorings
  • Verwenden von System Insights

Ziele

Windows Server 2019 - Administration für Einsteiger - "vNext" Systemplattform – On-premises / Cloud

Nach diesem Seminar haben Sie einen umfangreichen Überblick über die neuen Funktionen, Einsatz und Migrationsmöglichkeiten zur "vNext-Systemplattform" und können im Anschluss die eigene Infrastruktur selbst verwalten.

Zielgruppe

Der Kurs wendet sich an Techniker, Supporter und Administratoren

Voraussetzungen

  • Windows 1st/2nd Level KnowHow
  • Basiswissen zur Computerhardware und -software, Client- und Serverbetriebssysteme, Cloud…

Agenda

Einführung in die Windows Plattformen / Infrastrukturen und Management

  • Die Bedeutung der aktuellen Windows- und Cloud-Plattform
  • Windows vNext: Server & Client Management (Walk through)
  • Windows Editionen, Versionen und Lizenzen (LTSC / SAC)
  • Überblick zur System-Architektur (x86/x64/ARM)
  • Virtualisierungsplattformen und Ausrichtungen
  • Windows Server und Windows Clients – Der Einstieg
  • Überblick zum System Center – On-Premises & Cloud Management

Einfache Installation und Bereitstellung

  • Systemvoraussetzungen (physikalisch / virtuell)
  • Möglichkeiten einer Hybrid Cloud-Strategie
  • Legacy (BIOS)- / UEFI-basierte Hardware und Einstellungen
  • Hardwaregestützte Sicherheitsfunktionen (physikalisch / virtuell)
  • Übersicht zu den Deployment-Mechanismen und Tools
  • Die Vorteile einer Server Core-Installation (ohne GUI)
  • Die Vor-/Nachteile einer Server Voll-Installation (mit GUI)
  • Bereitstellung und Integration eines Admin-Hosts mit Windows 10
  • Optimieren der Systeme (Best Practice)

Lokale Systemeinstellungen

  • Überblick zum System und Hardware-Management
  • Steuerungs- und Kontrollmöglichkeiten
  • Nutzen der Kommandozeilen-Tools

Backup- und Recovery-Szenarien

  • Einführung in Sicherungs- und Wiederherstellungsfunktionen
  • Lokales, zentrales, cloudbasiertes Backup/Recovery
  • On-Premises: Data Protection Manager (Überblick)
  • Cloud: Azure Backup (Überblick)

Netzwerkkonfiguration

  • Zeitgemäße Netzwerkkomponenten und Namensauflösungsmethoden
  • Das aktuelle Netzwerk- und Sicherheitsdesign im Überblick
  • Die Netzwerkprotokolle IPv4 und IPv6 im Überblick
  • Konfiguration des Netzwerks

Nutzen einer Domänen-/ Cloud-Infrastruktur

  • Die Benefits des lokalen Active Directory und Azure AD
  • Die wichtigsten Cloud-Dienste (Überblick)
  • Notwendige Sicherheitsmechanismen
  • Bereitstellen und Verwenden einer zentralen Managementinfrastruktur

Die Benutzer- und Sicherheitsverwaltung

  • Überblick zum Benutzerkonten-Management
  • Verwenden der zentralen Benutzerverwaltungstools
  • Benutzerumgebungen anpassen / optimieren

Zentrales Management

  • Einführung in die moderne Active Directory / Azure-AD Strategie
  • Aufbau einer lokalen Domänen-Infrastruktur
  • Erstellen und Verwalten von Active Directory-Objekten im Management Framework
  • Anpassen von Benutzereinstellungen (klassisch / modern)
  • Verwalten von Sicherheitsgruppen (On-Premises / Cloud)

Verwenden von Gruppenrichtlinien (Policies)

  • Einführung in das Gruppenrichtlinien-Management
  • Verwenden des Admin-Hosts zur Nutzung moderner Verwaltungstools
  • Bereitstellen eines Central Stores für synchronisierte Gruppenrichtlinienvorlagen
  • Aktualisierung der Administrative Templates (Group Policies)
  • Praxisnahe Anwendungsbeispiele

Dateidienste und Netzwerkzugriff auf Dateiressourcen

  • Dateidienste im Überblick
  • Datenträger / Volumes einrichten und verwalten
  • Integration der lokalen Storages und Cloud-Drives
  • Übersicht zum Ressourcen Manager
  • Erstellen freigegebener Ordner im Management-Framework
  • Verwenden der Berechtigungstypen und Principals
  • Ausführen von Wartungsaufgaben

Remote-Verwaltungsdienste & Monitoring

  • Erweiterte Remoteverwaltung / Tools
  • Bereitstellung / Voraussetzung eines Monitorings
  • Verwenden von System Insights

Tags

Diese Seite weiterempfehlen