Microsoft Azure: Implementierung eines virtuellen Netzwerks

Online Kurs | deutsch | Anspruch

Agenda

Ziele

Das Erstellen eines virtuellen Netzwerks zum Testen ist einfach. Aber die Wahrscheinlichkeit ist hoch, dass Sie im Lauf der Zeit mehrere virtuelle Netzwerke bereitstellen, um die Produktionsanforderungen Ihrer Organisation zu erfüllen.

Mit etwas Planung können Sie beim Bereitstellen von virtuellen Netzwerken und beim Herstellen einer Verbindung mit den Ressourcen effektiver vorgehen.

In einem virtuellen Netzwerk können Azure-Ressourcen wie virtuelle Computer (VMs) privat miteinander und mit dem Internet kommunizieren. In diesem Kurs erfahren Sie, wie Sie ein virtuelles Netzwerk erstellen.

In diesem Kurs werden wir nicht über das Erstellen virtueller Maschinen, Speicherkonten, Log Analytics, etc. sprechen. Der Fokus liegt bei der Implementierung virtueller Netzwerke. Zudem werden wir uns über Load Balancer, VPN Gateways, Vnet Peering und vieles mehr unterhalten!

Viel Erfolg mit dem Kurs Microsoft Azure: Implementierung eines virtuellen Netzwerks!

Zielgruppe

  • Alle Windows Server System-Administratoren, welche sich für das Thema Cloud Computing interessieren
  • Personen, welche gerne eine Testumgebung mit einer Cloud Lösung aufbauen wollen
  • IT-Experten mit allgemeinen IT-Kenntnissen, die gerne einen Einblick in das Thema Cloud mit Microsoft Azure erhalten wollen
  • Personen, welche schon immer einmal einen ersten Blick auf das Azure Portal riskieren wollten
  • Alle Systemadministratoren, Netzwerktechniker und IT-Supporter, welche sich mit dem Thema Microsoft Azure befassen

Voraussetzungen

  • Sie sollten über eine Kreditkarte verfügen, damit Sie eine Testversion von Microsoft Azure anmelden können
  • Ein PC System (Windows 10 von Vorteil) um Azure CLI und Azure Powershell zu installieren
  • Internetzugang sollte vorhanden sein um auf das Microsoft Azure Portal zugreifen zu können
  • Allgemeine Netzwerk-Kenntnisse wie z.B. was ist eine IP-Adresse oder was ist TCP/IP
  • Grundlegende Kenntnisse über die Virtualisierung sollten vorhanden sein
  • Freude am Lernen und ausprobieren

Über den Dozenten

Tom Wechsler

Ich arbeite seit dem Jahr 2000 in der Informatik und bin seit 2007 selbstständiger IT Engineer & Consultant. Das Wissen aus meinen stetigen Weiterbildungen in der Informatik (EC-Council Certified Ethical Hacker und Network Security Administrator, CompTIA Network+/Security+/Linux+/Server+/Cloud+/PenTest+/CySA+, Microsoft MCSE, MCSA, MCS, MCTS, Cisco CCNA R&S und Security, Linux Professional Institute LPIC-1, LPIC-2 und LPIC-3, SUSE Certified Linux Administrator, Red Hat Certified System Administrator - RHCSA und Linux Foundation Certified System Administrator - LFCS) gebe ich gerne weiter, wobei mir auch die Ausbildung zum MCT (Microsoft Certified Trainer) hilft

Zur Profilseite von Tom Wechsler
Tom Wechsler

Mitglieder-Feedback

Dieser Lerninhalt wurde noch nicht bewertet.

Tags

Diese Seite weiterempfehlen