Bildungsstrategien für Unternehmen

Classroom Schulung | deutsch | Anspruch

Schulungsdauer: 1 Tag

Ziele

Digitalisierung und der gleichzeitige Fachkräftemangel erfordern höchste Aufmerksamkeit des TopManagements um die Zukunftssicherheit der Unternehmen kurzfristig sicherzustellen und mittelfristig zu erhalten. Dazu gehört ein intensives Nachdenken und Gestalten von (Weiter-)Bildungsstrategien und der anzustrebenden und passenden Weiterbildungsmethoden und Transferprozesse, die das gesamte Unternehmen umfassen.

In dem Kurs werden die grundlegenden Fragen zur Implementierung einer nachhaltigen Weiterbildungsstrategie und weiterer strategischer Fragen angesprochen und auf Passgenauigkeit für einzelne Unternehmen erörtert.

Zielgruppe

Geschäftsführer, Mitglieder von Geschäftsführungen, Leiter im Personalwesen, HR Manager

Voraussetzungen

Kenntnisse in der Entwicklung von Unternenhmensstrategien

Agenda

Digitale Transformation im Überblick

  • Weiterbildung als Antwort auf den Fachkräftemangel
  • Zukunft der Arbeit in der Digitalisierung
  • Wie verändert sich die Weiterbildung, Trainingsmethoden und – inhalte
  • Wie verändert sich die Rolle von HR, der Personalentwicklung und von Führungskräften in der Transformation

Die neue Weiterbildungsstrategie

  • Unternehmensstrategie, Personalstrategie und Weiterbildungsstrategie
  • Trainingsstrategie: Wie erstelle ich eine konkrete und umsetzbare Trainingsstrategie?
  • Alle im Blick: vom der Ausbildung bis zum Renteneintritt
  • Wer braucht E-Learning, Blended Learning, Learning Experience usw.?

Trainingserfolge durch Transferprozesse

  • Was schafft eine Erfolgsmessung in Bildungsprozessen
  • Methoden der Erfolgsmessung
  • Lernkultur und Führungskräfte als Faktoren für wirksame Transferprozesse
  • Eigenverantwortung der Mitarbeiter fördern
  • Agile Leadership und Talentmanagement

Weiterbildung interkulturell

Ziele

Digitalisierung und der gleichzeitige Fachkräftemangel erfordern höchste Aufmerksamkeit des TopManagements um die Zukunftssicherheit der Unternehmen kurzfristig sicherzustellen und mittelfristig zu erhalten. Dazu gehört ein intensives Nachdenken und Gestalten von (Weiter-)Bildungsstrategien und der anzustrebenden und passenden Weiterbildungsmethoden und Transferprozesse, die das gesamte Unternehmen umfassen.

In dem Kurs werden die grundlegenden Fragen zur Implementierung einer nachhaltigen Weiterbildungsstrategie und weiterer strategischer Fragen angesprochen und auf Passgenauigkeit für einzelne Unternehmen erörtert.

Zielgruppe

Geschäftsführer, Mitglieder von Geschäftsführungen, Leiter im Personalwesen, HR Manager

Voraussetzungen

Kenntnisse in der Entwicklung von Unternenhmensstrategien

Agenda

Digitale Transformation im Überblick

  • Weiterbildung als Antwort auf den Fachkräftemangel
  • Zukunft der Arbeit in der Digitalisierung
  • Wie verändert sich die Weiterbildung, Trainingsmethoden und – inhalte
  • Wie verändert sich die Rolle von HR, der Personalentwicklung und von Führungskräften in der Transformation

Die neue Weiterbildungsstrategie

  • Unternehmensstrategie, Personalstrategie und Weiterbildungsstrategie
  • Trainingsstrategie: Wie erstelle ich eine konkrete und umsetzbare Trainingsstrategie?
  • Alle im Blick: vom der Ausbildung bis zum Renteneintritt
  • Wer braucht E-Learning, Blended Learning, Learning Experience usw.?

Trainingserfolge durch Transferprozesse

  • Was schafft eine Erfolgsmessung in Bildungsprozessen
  • Methoden der Erfolgsmessung
  • Lernkultur und Führungskräfte als Faktoren für wirksame Transferprozesse
  • Eigenverantwortung der Mitarbeiter fördern
  • Agile Leadership und Talentmanagement

Weiterbildung interkulturell

Tags

Diese Seite weiterempfehlen