Powershell Einstieg

Classroom training | German | Claim

Duration of training: 3 days Performance guaranteed

Objectives

Das Seminar wendet sich an Teilnehmer, die über kaum oder keine Erfahrungen mit der Powershell verfügen. Sie lernen die Grundtechniken, das Arbeiten mit der interaktiven Powershell, und das Erstellen eigener kleiner Scripte kennen.

Target audience

Systemadministratoren

Requirements

Grundkenntnisse der Administration von Windows-Systemen entsprechend unserer Kurse Windows Server Systembetreuer. Grundkenntnisse in einer beliebigen Programmiersprache sind zudem hilfreich, aber nicht zwingend erforderlich.

Agenda

Grundlagen von Powershell

  • Überblick und Entwicklung der Powershell
  • Aktualisierung auf die neueste Version
  • Command Line Interface (CLI) und Integrierte Scriptumgebung (ISE)
  • Aufbau von Cmdlets
  • Basis-Cmdlets zur Systemverwaltung
  • Powershell Hilfe - Update und Verwendung
  • Aliasse - vorhandene und selbst definierte
  • Objekte erkunden, Eigenschaften und Methoden
  • Pipeline zur Verkettung von Cmdlets
  • Sortieren, Filtern, Weiterverarbeiten
  • Formatierung des Outputs
  • Export und Import - Textdateien, XML und CSV
  • Provider und Laufwerke
  • Cmdlets für Filesystem und Berechtigungen (ACL)
  • Registry: Einträge auslesen und erstellen

Weiterführende Techniken

  • Netzwerkkonfiguration
  • Installation von Rollen und Features
  • Verwaltung des Active Directory
  • Woher kommen die Befehle: SnapIns und Module
  • Befehlserweiterung durch Einbinden externer Module (z.B. NTFS-Berechtigungen, Updateverwaltung)
  • Verwendung der Powershell-Gallery
  • Remoteverwaltung mit der Powershell
  • Verwendung von Credentials

Scripte schreiben

  • Einführung in das Powershell-Scripting
  • Bedeutung der Ausführungsrichtlinie
  • Variablen und Arrays
  • Datentypen definieren und konvertieren
  • Parameterübergabe und
  • Kontrollstrukturen in der Powershell (z.B. Bedingungen und Schleifen)
  • Einfache Reports erstellen
  • Erstellen eines Profilscripts
  • Ausblick auf weitere Funktionen

Objectives

Das Seminar wendet sich an Teilnehmer, die über kaum oder keine Erfahrungen mit der Powershell verfügen. Sie lernen die Grundtechniken, das Arbeiten mit der interaktiven Powershell, und das Erstellen eigener kleiner Scripte kennen.

Target audience

Systemadministratoren

Requirements

Grundkenntnisse der Administration von Windows-Systemen entsprechend unserer Kurse Windows Server Systembetreuer. Grundkenntnisse in einer beliebigen Programmiersprache sind zudem hilfreich, aber nicht zwingend erforderlich.

Agenda

Grundlagen von Powershell

  • Überblick und Entwicklung der Powershell
  • Aktualisierung auf die neueste Version
  • Command Line Interface (CLI) und Integrierte Scriptumgebung (ISE)
  • Aufbau von Cmdlets
  • Basis-Cmdlets zur Systemverwaltung
  • Powershell Hilfe - Update und Verwendung
  • Aliasse - vorhandene und selbst definierte
  • Objekte erkunden, Eigenschaften und Methoden
  • Pipeline zur Verkettung von Cmdlets
  • Sortieren, Filtern, Weiterverarbeiten
  • Formatierung des Outputs
  • Export und Import - Textdateien, XML und CSV
  • Provider und Laufwerke
  • Cmdlets für Filesystem und Berechtigungen (ACL)
  • Registry: Einträge auslesen und erstellen

Weiterführende Techniken

  • Netzwerkkonfiguration
  • Installation von Rollen und Features
  • Verwaltung des Active Directory
  • Woher kommen die Befehle: SnapIns und Module
  • Befehlserweiterung durch Einbinden externer Module (z.B. NTFS-Berechtigungen, Updateverwaltung)
  • Verwendung der Powershell-Gallery
  • Remoteverwaltung mit der Powershell
  • Verwendung von Credentials

Scripte schreiben

  • Einführung in das Powershell-Scripting
  • Bedeutung der Ausführungsrichtlinie
  • Variablen und Arrays
  • Datentypen definieren und konvertieren
  • Parameterübergabe und
  • Kontrollstrukturen in der Powershell (z.B. Bedingungen und Schleifen)
  • Einfache Reports erstellen
  • Erstellen eines Profilscripts
  • Ausblick auf weitere Funktionen

Tags

Recommend this site