EVB-IT - Der Systemvertrag

Classroom Schulung | deutsch | Anspruch

Schulungsdauer: 1 Tag

Ziele

In diesem Kurs lernen Sie technische und rechtliche Besonderheiten des EVB-IT Systemvertrages kennen. Es werden pragmatische und praktikable Antworten auf den Einsatz des EVB-IT Systemvertrag im Vergabeverfahren gegeben.

Zielgruppe

  • IT-Leistungsbeschaffer
  • IT-Anbieter
  • IT-Projektleiter
  • Rechtsanwälte
  • Justitiare

Voraussetzungen

Keine

Agenda

Allgemeine Informationen

  • Bündelung von mehreren IT-Leistungen durch einem Auftragnehmer
  • Der Systemvertrag-Baustein im komplexen IT-Projekt
  • Einheitlichkeit der Leistung (der Generalunternehmer-Vertrag)
  • Vertragstypologische Einordnung des Systemvertrages insgesamt nach dem Schwerpunkt des Vertrages
  • Hintergrund der Entstehung des EVB-IT Systemvertrages
  • Geltungs- und Anwendungsbereich des EVB-IT Systemvertrages
  • Abgrenzung zum Systemlieferungsvertrag
  • Einbeziehung des EVB-IT Systemvertrags in Verdingungsunterlagen
  • Aufbau und Struktur des EVB-IT Systemvertrages

AGBs

  • Gesamtverantwortlichkeit des AN, Einheitlichkeit der Leistung
  • Darstellung der Leistungstypen
    • Kauf von Hardware
    • Kauf von Standardsoftware
    • Erstellung von Individualsoftware
    • Herbeiführung der Funktionsfähigkeit des Gesamtsystems
  • Einbeziehung auch von Dauerschuldverhältnisse (Miete)
  • Systemservice
  • Nutzungsrechte - Standardprodukte und Individualsoftware
  • Haftungskonzept
  • Verzug
    • Verzugsvoraussetzungen
    • Rechtsfolgen des Verzugs
  • Ansprüche wegen Mängeln (Gewährleistung)
  • Schutzrechtsverletzung
  • Haftung auf Schadens- und Aufwendungsersatz - Haftungsbegrenzung zugunsten des Auftragnehmers

Kommentierung des Musters eines EVB-IT Systemvertrags

  • Ausfüllungstipps
  • Systemumgebung des Gesamtsystems
  • Abweichende Nutzungsrechte Individualsoftware
  • Regelungsmöglichkeiten zum Leistungsteil "Herbeiführung der Betriebsbereitschaft des Gesamtsystems"
  • Systemservice
  • Weiterentwicklung und Anpassung des Gesamtsystems
  • Vergütungsmodelle, insbesondere Umgang mit der Vergütungszusammenfassung
  • Termin- , Leistungsplan/ Projektsteuerungsinstrument
  • Zahlungsplan/Projektsteuerungsinstrument
  • Abnahme
  • Änderung der Mängelhaftungsregelungen
  • Änderung der Haftungsregelungen
  • Vertragsstrafen und Garantie
  • Hinterlegung des Quellcodes
  • Haftpflichtversicherung und Sicherheiten

Ausfüllen eines EVB-IT Systemvertrags

Ziele

In diesem Kurs lernen Sie technische und rechtliche Besonderheiten des EVB-IT Systemvertrages kennen. Es werden pragmatische und praktikable Antworten auf den Einsatz des EVB-IT Systemvertrag im Vergabeverfahren gegeben.

Zielgruppe

  • IT-Leistungsbeschaffer
  • IT-Anbieter
  • IT-Projektleiter
  • Rechtsanwälte
  • Justitiare

Voraussetzungen

Keine

Agenda

Allgemeine Informationen

  • Bündelung von mehreren IT-Leistungen durch einem Auftragnehmer
  • Der Systemvertrag-Baustein im komplexen IT-Projekt
  • Einheitlichkeit der Leistung (der Generalunternehmer-Vertrag)
  • Vertragstypologische Einordnung des Systemvertrages insgesamt nach dem Schwerpunkt des Vertrages
  • Hintergrund der Entstehung des EVB-IT Systemvertrages
  • Geltungs- und Anwendungsbereich des EVB-IT Systemvertrages
  • Abgrenzung zum Systemlieferungsvertrag
  • Einbeziehung des EVB-IT Systemvertrags in Verdingungsunterlagen
  • Aufbau und Struktur des EVB-IT Systemvertrages

AGBs

  • Gesamtverantwortlichkeit des AN, Einheitlichkeit der Leistung
  • Darstellung der Leistungstypen
    • Kauf von Hardware
    • Kauf von Standardsoftware
    • Erstellung von Individualsoftware
    • Herbeiführung der Funktionsfähigkeit des Gesamtsystems
  • Einbeziehung auch von Dauerschuldverhältnisse (Miete)
  • Systemservice
  • Nutzungsrechte - Standardprodukte und Individualsoftware
  • Haftungskonzept
  • Verzug
    • Verzugsvoraussetzungen
    • Rechtsfolgen des Verzugs
  • Ansprüche wegen Mängeln (Gewährleistung)
  • Schutzrechtsverletzung
  • Haftung auf Schadens- und Aufwendungsersatz - Haftungsbegrenzung zugunsten des Auftragnehmers

Kommentierung des Musters eines EVB-IT Systemvertrags

  • Ausfüllungstipps
  • Systemumgebung des Gesamtsystems
  • Abweichende Nutzungsrechte Individualsoftware
  • Regelungsmöglichkeiten zum Leistungsteil "Herbeiführung der Betriebsbereitschaft des Gesamtsystems"
  • Systemservice
  • Weiterentwicklung und Anpassung des Gesamtsystems
  • Vergütungsmodelle, insbesondere Umgang mit der Vergütungszusammenfassung
  • Termin- , Leistungsplan/ Projektsteuerungsinstrument
  • Zahlungsplan/Projektsteuerungsinstrument
  • Abnahme
  • Änderung der Mängelhaftungsregelungen
  • Änderung der Haftungsregelungen
  • Vertragsstrafen und Garantie
  • Hinterlegung des Quellcodes
  • Haftpflichtversicherung und Sicherheiten

Ausfüllen eines EVB-IT Systemvertrags

Tags

Diese Seite weiterempfehlen