Implementing and Operating Cisco Enterprise Network Core Technologies (ENCOR)

Classroom Schulung | deutsch | Anspruch

Schulungsdauer: 5 Tage

Ziele

Das Seminar zur Implementierung und zum Benutzen von Cisco Enterprise Network Core Technologies ( ENCOR ) v1.0 vermittelt Ihnen die Kenntnisse und Fähigkeiten, die zum Konfigurieren, Beheben und Verwalten von drahtgebundenen und drahtlosen Unternehmensnetzwerken erforderlich sind. Außerdem lernen Sie, Sicherheitsprinzipien in einem Unternehmensnetzwerk zu implementieren und das Netzwerkdesign mithilfe von Lösungen wie SD-Access und SD-WAN zu überlagern. Der Kursinhalt umfasst 3 Tage Selbststudienmaterial.

Dieses Seminar hilft Ihnen bei der Vorbereitung auf die ENCOR-Prüfung (Implementing Cisco® Enterprise Network Core Technologies) ( 350-401 ), die Teil von vier neuen Zertifizierungen ist:

  • CCNP® Enterprise
  • CCIE® Enterprise Infrastructure
  • CCIE Enterprise Wireless
  • Cisco Certified Specialist - Unternehmenskern

Zielgruppe

  • Netzwerkingenieure auf mittlerer Ebene
  • Netzwerkadministratoren
  • Techniker für Netzwerkunterstützung
  • Helpdesk-Techniker

Voraussetzungen

  • Implementierung von Enterprise LAN-Netzwerken
  • Grundlegendes Verständnis von Enterprise-Routing und drahtloser Konnektivität
  • Grundlegendes Verständnis von Python-Skripten

Agenda

  • Untersuchen der Cisco Enterprise-Netzwerkarchitektur
  • Grundlegendes zu Cisco Switching Paths
  • Implementierung der Campus LAN-Konnektivität
  • Redundante geschaltete Topologie erstellen
  • Implementieren der Layer 2-Portaggregation
  • EIGRP verstehen
  • OSPF implementieren
  • OSPF optimieren
  • EBGP erkunden
  • Implementieren der Netzwerkredundanz
  • NAT implementieren
  • Einführung in Virtualisierungsprotokolle und -techniken
  • Grundlegendes zu virtuellen privaten Netzwerken und Schnittstellen
  • Grundlegendes zu drahtlosen Prinzipien
  • Untersuchen der Optionen für die drahtlose Bereitstellung
  • Grundlegendes zu drahtlosen Roaming- und Ortungsdiensten
  • Untersuchen des drahtlosen AP-Betriebs
  • Grundlegendes zur drahtlosen Clientauthentifizierung
  • Fehlerbehebung bei der Wireless Client-Konnektivität
  • Einführung in Multicast-Protokolle
  • Einführung in QoS
  • Implementieren von Netzwerkdiensten
  • Verwenden von Netzwerkanalyse-Tools
  • Implementieren der Infrastruktursicherheit
  • Implementierung einer sicheren Zugriffskontrolle
  • Grundlegendes zur Enterprise Network Security-Architektur
  • Erkundung der Automatisierung und Sicherheit mithilfe des Cisco DNA Center
  • Untersuchen der Cisco SD-Access-Lösung
  • Grundlegendes zu den Funktionsprinzipien der Cisco SD-WAN-Lösung
  • Grundlegendes zur Python-Programmierung
  • Einführung in Netzwerkprogrammierbarkeitsprotokolle
  • Einführung von APIs in Cisco DNA Center und vManage

Übungen

  • Untersuchen der CAM
  • Analysieren der Cisco Express-Weiterleitung
  • Beheben von VLAN- und Trunk-Problemen
  • Optimieren des Spanning Tree-Protokolls (STP) und Konfigurieren des Rapid Spanning Tree-Protokolls (RSTP)
  • Konfigurieren des Multiple Spanning Tree-Protokolls
  • Fehlerbehebung bei EtherChannel
  • Implementieren von OSPF mit mehreren Bereichen
  • Implementieren der OSPF-Optimierung
  • Anwendung der OSPF-Optimierung
  • Implementieren von OSPFv3
  • Konfigurieren und Überprüfen von Single-Homed-EBGP
  • Implementierung des Hot Standby Routing Protocol (HSRP)
  • Konfigurieren des VRRP (Virtual Router Redundancy Protocol).
  • Implementieren von NAT
  • Konfigurieren und Überprüfen des virtuellen Routings und der Weiterleitung (VRF)
  • Konfigurieren und Überprüfen eines GRE-Tunnels (Generic Routing Encapsulation)
  • Konfigurieren desPunkt-zu-Punkt-Tunnels mit statischer virtueller Tunnelschnittstelle (VTI)
  • Konfigurieren Sie die drahtlose Clientauthentifizierung in einer zentralen Bereitstellung
  • Problembehandlung bei Verbindungsproblemen mit drahtlosen Clients
  • Konfigurieren von Syslog
  • Konfigurieren und überprüfen von Flexible NetFlow
  • Konfigurieren von Cisco IOS Embedded Event Manager (EEM)
  • Beheben der Konnektivität und analysieren des Datenverkehrs mit Ping, Traceroute und Debug
  • Konfigurieren und überprüfen von Cisco IP-SLAs
  • Konfigurieren der Standard- und erweiterte ACLs
  • Konfigurieren und Überwachung der Steuerebene
  • Implementieren lokale und serverbasierte AAA
  • Schreiben und Fehlerbehebung von Python-Skripten
  • Erkunden der JSON-Objekte und -Skripte (JavaScript Object Notation) in Python
  • Verwenden von NETCONF Via SSH
  • Verwenden von RESTCONF mit der Cisco IOS XE-Software

Ziele

Das Seminar zur Implementierung und zum Benutzen von Cisco Enterprise Network Core Technologies ( ENCOR ) v1.0 vermittelt Ihnen die Kenntnisse und Fähigkeiten, die zum Konfigurieren, Beheben und Verwalten von drahtgebundenen und drahtlosen Unternehmensnetzwerken erforderlich sind. Außerdem lernen Sie, Sicherheitsprinzipien in einem Unternehmensnetzwerk zu implementieren und das Netzwerkdesign mithilfe von Lösungen wie SD-Access und SD-WAN zu überlagern. Der Kursinhalt umfasst 3 Tage Selbststudienmaterial.

Dieses Seminar hilft Ihnen bei der Vorbereitung auf die ENCOR-Prüfung (Implementing Cisco® Enterprise Network Core Technologies) ( 350-401 ), die Teil von vier neuen Zertifizierungen ist:

  • CCNP® Enterprise
  • CCIE® Enterprise Infrastructure
  • CCIE Enterprise Wireless
  • Cisco Certified Specialist - Unternehmenskern

Zielgruppe

  • Netzwerkingenieure auf mittlerer Ebene
  • Netzwerkadministratoren
  • Techniker für Netzwerkunterstützung
  • Helpdesk-Techniker

Voraussetzungen

  • Implementierung von Enterprise LAN-Netzwerken
  • Grundlegendes Verständnis von Enterprise-Routing und drahtloser Konnektivität
  • Grundlegendes Verständnis von Python-Skripten

Agenda

  • Untersuchen der Cisco Enterprise-Netzwerkarchitektur
  • Grundlegendes zu Cisco Switching Paths
  • Implementierung der Campus LAN-Konnektivität
  • Redundante geschaltete Topologie erstellen
  • Implementieren der Layer 2-Portaggregation
  • EIGRP verstehen
  • OSPF implementieren
  • OSPF optimieren
  • EBGP erkunden
  • Implementieren der Netzwerkredundanz
  • NAT implementieren
  • Einführung in Virtualisierungsprotokolle und -techniken
  • Grundlegendes zu virtuellen privaten Netzwerken und Schnittstellen
  • Grundlegendes zu drahtlosen Prinzipien
  • Untersuchen der Optionen für die drahtlose Bereitstellung
  • Grundlegendes zu drahtlosen Roaming- und Ortungsdiensten
  • Untersuchen des drahtlosen AP-Betriebs
  • Grundlegendes zur drahtlosen Clientauthentifizierung
  • Fehlerbehebung bei der Wireless Client-Konnektivität
  • Einführung in Multicast-Protokolle
  • Einführung in QoS
  • Implementieren von Netzwerkdiensten
  • Verwenden von Netzwerkanalyse-Tools
  • Implementieren der Infrastruktursicherheit
  • Implementierung einer sicheren Zugriffskontrolle
  • Grundlegendes zur Enterprise Network Security-Architektur
  • Erkundung der Automatisierung und Sicherheit mithilfe des Cisco DNA Center
  • Untersuchen der Cisco SD-Access-Lösung
  • Grundlegendes zu den Funktionsprinzipien der Cisco SD-WAN-Lösung
  • Grundlegendes zur Python-Programmierung
  • Einführung in Netzwerkprogrammierbarkeitsprotokolle
  • Einführung von APIs in Cisco DNA Center und vManage

Übungen

  • Untersuchen der CAM
  • Analysieren der Cisco Express-Weiterleitung
  • Beheben von VLAN- und Trunk-Problemen
  • Optimieren des Spanning Tree-Protokolls (STP) und Konfigurieren des Rapid Spanning Tree-Protokolls (RSTP)
  • Konfigurieren des Multiple Spanning Tree-Protokolls
  • Fehlerbehebung bei EtherChannel
  • Implementieren von OSPF mit mehreren Bereichen
  • Implementieren der OSPF-Optimierung
  • Anwendung der OSPF-Optimierung
  • Implementieren von OSPFv3
  • Konfigurieren und Überprüfen von Single-Homed-EBGP
  • Implementierung des Hot Standby Routing Protocol (HSRP)
  • Konfigurieren des VRRP (Virtual Router Redundancy Protocol).
  • Implementieren von NAT
  • Konfigurieren und Überprüfen des virtuellen Routings und der Weiterleitung (VRF)
  • Konfigurieren und Überprüfen eines GRE-Tunnels (Generic Routing Encapsulation)
  • Konfigurieren desPunkt-zu-Punkt-Tunnels mit statischer virtueller Tunnelschnittstelle (VTI)
  • Konfigurieren Sie die drahtlose Clientauthentifizierung in einer zentralen Bereitstellung
  • Problembehandlung bei Verbindungsproblemen mit drahtlosen Clients
  • Konfigurieren von Syslog
  • Konfigurieren und überprüfen von Flexible NetFlow
  • Konfigurieren von Cisco IOS Embedded Event Manager (EEM)
  • Beheben der Konnektivität und analysieren des Datenverkehrs mit Ping, Traceroute und Debug
  • Konfigurieren und überprüfen von Cisco IP-SLAs
  • Konfigurieren der Standard- und erweiterte ACLs
  • Konfigurieren und Überwachung der Steuerebene
  • Implementieren lokale und serverbasierte AAA
  • Schreiben und Fehlerbehebung von Python-Skripten
  • Erkunden der JSON-Objekte und -Skripte (JavaScript Object Notation) in Python
  • Verwenden von NETCONF Via SSH
  • Verwenden von RESTCONF mit der Cisco IOS XE-Software

Tags

Diese Seite weiterempfehlen