Vom Kollegen zum Vorgesetzten

Classroom Schulung | deutsch | Anspruch

Schulungsdauer: 2 Tage Durchführung gesichert

Ziele

  • Sie lernen die Aufgaben und die Anforderungen an Ihre neue Rolle als Führungskraft kennen.
  • Dabei entwickeln Sie ihren eigenen, authentischen Führungsstil und erhalten einen Überblick über die verschiedenen Führungsstile.
  • Sie lernen, wie man Probleme fair und konstruktiv anspricht und erhöhen damit die Akzeptanz in Ihrer neuen Rolle.
  • Sie lernen Ihre verschiedenen Persönlichkeitsanteile kennen, können diese gewinnbringend in Ihrem Führungsalltag einsetzen und steigern somit Ihren eigenen Handlungsspielraum und Ihre Gestaltungsfreiheit.
  • Sie vertiefen Ihr Wissen und werden souveräner im Einsatz der wichtigsten Führungsinstrumente wie beispielsweise Führen mit Zielen, Delegieren oder auch Situatives Führen.
  • Sie lernen taktische Fehler in den ersten 100 Tagen zu vermeiden.

Zielgruppe

Nachwuchsführungskräfte, die vor kurzem Führungsaufgaben übernommen haben oder sich auf die anstehende Rolle als Führungskraft vorbereiten wollen.

Agenda

  • Rollenklärung: Rolle und Selbstverständnis als Führungskraft
  • Was treibt mich an – Arbeit mit der Transaktionsanalyse
  • Selbstvermarktung als Führungskraft
  • Authentisch führen und dabei überzeugen
  • Strategien der persönlichen Absicherung im Veränderungsprozess
  • Die richtige Balance zwischen Nähe und Distanz
  • Gruppendynamische Prozesse erkennen und gestalten
  • Lernen und sich orientieren an positiven Führungsmodellen
  • Feedback und effektive Rückmeldung, aktives Zuhören

Dauer

2 Tage

Ziele

  • Sie lernen die Aufgaben und die Anforderungen an Ihre neue Rolle als Führungskraft kennen.
  • Dabei entwickeln Sie ihren eigenen, authentischen Führungsstil und erhalten einen Überblick über die verschiedenen Führungsstile.
  • Sie lernen, wie man Probleme fair und konstruktiv anspricht und erhöhen damit die Akzeptanz in Ihrer neuen Rolle.
  • Sie lernen Ihre verschiedenen Persönlichkeitsanteile kennen, können diese gewinnbringend in Ihrem Führungsalltag einsetzen und steigern somit Ihren eigenen Handlungsspielraum und Ihre Gestaltungsfreiheit.
  • Sie vertiefen Ihr Wissen und werden souveräner im Einsatz der wichtigsten Führungsinstrumente wie beispielsweise Führen mit Zielen, Delegieren oder auch Situatives Führen.
  • Sie lernen taktische Fehler in den ersten 100 Tagen zu vermeiden.

Zielgruppe

Nachwuchsführungskräfte, die vor kurzem Führungsaufgaben übernommen haben oder sich auf die anstehende Rolle als Führungskraft vorbereiten wollen.

Agenda

  • Rollenklärung: Rolle und Selbstverständnis als Führungskraft
  • Was treibt mich an – Arbeit mit der Transaktionsanalyse
  • Selbstvermarktung als Führungskraft
  • Authentisch führen und dabei überzeugen
  • Strategien der persönlichen Absicherung im Veränderungsprozess
  • Die richtige Balance zwischen Nähe und Distanz
  • Gruppendynamische Prozesse erkennen und gestalten
  • Lernen und sich orientieren an positiven Führungsmodellen
  • Feedback und effektive Rückmeldung, aktives Zuhören

Dauer

2 Tage

Tags

Diese Seite weiterempfehlen