Internet of Things (IoT)

In dieser Community Gruppe geht es um alles Wissenwerte zum aktuellen Trend - dem Internet der Dinge.

Big Data und IoT im Auto

Experte
Der ADAC hat vier Autos unter die Lupe genommen und sich angeschaut, was diese für Daten sammeln. Am Start waren ein BMW i3, ein BMW 320D eine Mercedes b-Klasse und ein Renault Zoe.
Moderne Autos verfügen über etwas, das die Hersteller "OBD-2" (On-Board-Diagnose), nennen. Bei Mercedes gibt es das sog. Konnektivitätspaket "me-connect", dieses führt offenbar dazu dass das Auto alle zwei Minuten GPS-Position, Kilometerstand, Verbrauch und Reifendruck an Mercedes schickt. Zudem wurde sogar die Anzahl der Gurtstraffungen gespeichert.
Der "Créateur d’automobiles" hat da sogar schon etwas weiter gedacht. Dort kann man per Mobilfunkverbindung beliebige Daten des Fahrzeugs auslesen, aber man hat auch einen Rückkanal. Damit lässt sich z.B. das Laden der Batterie verhindern wenn der Eigentümer mit den Leasing-Raten im Rückstand ist.
BMW scheint dagegen mehr Prioritäten auf Details zu legen, wie viele CD´s gehört werden und was die letzten 100 Parkpositionen des Autos waren.
IoT und Big Data sind als auch bei modernen Fahrzeugen schon implementiert und man kann sicher sein, dass Autos wie der Tesla noch viel mehr Daten erfassen. Was mit diesen Daten geschieht liegt in der Hand der Hersteller, aber das kennen wir ja schon.

Neueste Mitgliederaktivitäten

Diesen Community Beitrag weiterempfehlen