Administration von SUSE Manager 3 - SMGR201

Classroom Schulung | Deutsch | Anspruch

Schulungsdauer: 3 Tage

Ziele

In diesem Seminar wird die Installation und Konfiguration eines SUSE Manager 3 Servers vorgestellt. Das Registrieren von bereits vorhandenen oder neu hinzukommenden Servern am SUSE Manager ist auch Teil des Seminares. Weiterhin werden die Verwendung des SALT Konfigurations-Managements, das Suchen nach CVE-Schwächen und das Patchen des Servers vorgestellt. Das Subscription Matching, Hinzufügen von Organizations und der SUSE Manager Proxy Server werden vorgestellt.

SUSE Manager 3 enthält als neue Funktion gegenüber Version 2.1 die Unterstützung von SALT Konfigurations-Management und einige weitere Updates und Verbesserungen.

Zielgruppe

Dieser Kurs richtet sich an Teilnehmer, die bereits einen SUSE Manager 3 einsetzen oder über den Einsatz nachdenken, und an SUSE Partner und Consultants, die die Features und Funktionen von SUSE Manager 3 kennen lernen möchten.

Voraussetzungen

  • Die Teilnehmer verfügen über Grundkenntnisse der Linux-Systemadministration (SUSE Certified Linux Administrator 12 Level).

Agenda

  • Überblick über die Technologien von SUSE Manager 3
  • Installation von SUSE Manager 3
  • Benutzer und Gruppen anlegen
  • Verwaltung von Channels
  • Verwaltete Registrierung von Clients
  • Überblick über Salt
  • Verwaltung von CVEs und Patching
  • Konfigurations-Management
  • Subscription Matching
  • Deployment von Systemen
  • Organisationen
  • Deployment des SUSE Manager 3.1 Proxy

Ziele

In diesem Seminar wird die Installation und Konfiguration eines SUSE Manager 3 Servers vorgestellt. Das Registrieren von bereits vorhandenen oder neu hinzukommenden Servern am SUSE Manager ist auch Teil des Seminares. Weiterhin werden die Verwendung des SALT Konfigurations-Managements, das Suchen nach CVE-Schwächen und das Patchen des Servers vorgestellt. Das Subscription Matching, Hinzufügen von Organizations und der SUSE Manager Proxy Server werden vorgestellt.

SUSE Manager 3 enthält als neue Funktion gegenüber Version 2.1 die Unterstützung von SALT Konfigurations-Management und einige weitere Updates und Verbesserungen.

Zielgruppe

Dieser Kurs richtet sich an Teilnehmer, die bereits einen SUSE Manager 3 einsetzen oder über den Einsatz nachdenken, und an SUSE Partner und Consultants, die die Features und Funktionen von SUSE Manager 3 kennen lernen möchten.

Voraussetzungen

  • Die Teilnehmer verfügen über Grundkenntnisse der Linux-Systemadministration (SUSE Certified Linux Administrator 12 Level).

Agenda

  • Überblick über die Technologien von SUSE Manager 3
  • Installation von SUSE Manager 3
  • Benutzer und Gruppen anlegen
  • Verwaltung von Channels
  • Verwaltete Registrierung von Clients
  • Überblick über Salt
  • Verwaltung von CVEs und Patching
  • Konfigurations-Management
  • Subscription Matching
  • Deployment von Systemen
  • Organisationen
  • Deployment des SUSE Manager 3.1 Proxy

Tags

Diese Seite weiterempfehlen