Business Model Innovation - Neue Geschäftsmodelle mit Hilfe agiler Methoden entwickeln

Classroom Schulung | deutsch | Anspruch

Schulungsdauer: 2 Tage

Ziele

Als Absolvent des Kurses bringen Sie innovative und kundenzentrierte Arbeitsweisen in Ihr Team und Unternehmen ein, welche in verschiedenen Kontexten alltäglicher Aufgaben Anwendung finden können. Dabei erlernen Sie nicht nur eine neuen Denk- und Herangehensweise an komplexe Problemstellungen, sondern auch den Umgang mit konkreten Methoden und Tools (z. B. Business Model Canvas, Value Proposition Canvas, Empathy Map), die Ihnen in Ihrer alltäglichen Arbeit eine große Hilfe sein werden. Nicht zuletzt stellt dabei auch der Erfahrungsaustausch mit anderen Teilnehmern des Kurses einen wichtigen Bestandteil des Seminars dar, welcher durch relevante Praxisbeispiele ergänzt wird.

Zielgruppe

Fach- und Führungskräfte aller Abteilungen, die mit der Entwicklung neuer Produkte oder Dienstleistungen betraut sind, Teil von internen oder externen Erneuerungsvorhaben sind oder sich auf einer persönlichen Ebene in Richtung kundenzentrierter Arbeitsweisen fortbilden möchten.

Agenda

  • Erarbeitung kundenzentrierter Geschäftsmodelle mit Hilfe der Business Model Canvas
  • Praktische Anwendung agiler, iterativer Arbeitsweisen
  • Erforschung und Überführung von Kundenanforderungen in Nutzenversprechen
  • Praktische Anwendung aller Methoden und Tools – wahlweise anhand eigener Problemstellungen oder Fallbeispielen aus der Praxis

Dauer

2 Tage

Ziele

Als Absolvent des Kurses bringen Sie innovative und kundenzentrierte Arbeitsweisen in Ihr Team und Unternehmen ein, welche in verschiedenen Kontexten alltäglicher Aufgaben Anwendung finden können. Dabei erlernen Sie nicht nur eine neuen Denk- und Herangehensweise an komplexe Problemstellungen, sondern auch den Umgang mit konkreten Methoden und Tools (z. B. Business Model Canvas, Value Proposition Canvas, Empathy Map), die Ihnen in Ihrer alltäglichen Arbeit eine große Hilfe sein werden. Nicht zuletzt stellt dabei auch der Erfahrungsaustausch mit anderen Teilnehmern des Kurses einen wichtigen Bestandteil des Seminars dar, welcher durch relevante Praxisbeispiele ergänzt wird.

Zielgruppe

Fach- und Führungskräfte aller Abteilungen, die mit der Entwicklung neuer Produkte oder Dienstleistungen betraut sind, Teil von internen oder externen Erneuerungsvorhaben sind oder sich auf einer persönlichen Ebene in Richtung kundenzentrierter Arbeitsweisen fortbilden möchten.

Agenda

  • Erarbeitung kundenzentrierter Geschäftsmodelle mit Hilfe der Business Model Canvas
  • Praktische Anwendung agiler, iterativer Arbeitsweisen
  • Erforschung und Überführung von Kundenanforderungen in Nutzenversprechen
  • Praktische Anwendung aller Methoden und Tools – wahlweise anhand eigener Problemstellungen oder Fallbeispielen aus der Praxis

Dauer

2 Tage

Dieser Lerninhalt wird in folgenden Lernplänen verwendet

Diese Seite weiterempfehlen