IT-Sicherheit: (Anti-)Hacking für Administratoren

Classroom Schulung | deutsch | Anspruch

Schulungsdauer: 3 Tage Durchführung garantiert

Ziele

In diesem Kurs nehmen Sie die Rolle eines Angreifers/Hackers ein und versuchen Computersysteme zu hacken bzw. anzugreifen. Dabei lernen Sie relevante Möglichkeiten und Tools kennen. Sie erhalten ein Bewusstsein für bestehende Risiken und den Bedarf an der Verstärkung von Sicherheitsmaßnahmen.

Zielgruppe

  • IT-Administratoren
  • System- und Netzwerkverwalter
  • IT-Sicherheitsberater
  • IT-Sicherheitsbeauftragte

Voraussetzungen

  • Gute Kenntnisse in der Konfiguration von Windows
  • Kenntnisse in der Konfiguration und Verwaltung von Verzeichnisdiensten
  • Netwerkgrundlagen Kenntnisse
  • Kenntnisse zu LANs
  • Kenntnisse und Fähigkeiten im Umgang mit TCP/IP

Agenda

Einführung

Grundlagen IT-Sicherheit

  • Gründe für Netzwerkangriffe
  • Arten von Angreifern (Hackern)
  • Netzwerklücken

Planen von Angriffen (Informationsgewinnung/Recherche)

Angriffstechniken

  • Vorbereitungen eines Angriffs
  • Schwachstellen

WLAN-Hacking

Viren, Würmer, Trojaner

  • Gefahren
  • Schutz-Möglichkeiten

Daten vernichten und wiederherstellen

  • Möglichkeiten und Tools für
  • Wiederherstellungvon Daten
  • Vernichtung von Daten

Firewalls, IDS und Honeypots

  • Überblick Firewall-Lösungen
  • Lösungen zum Einrichten von Honeypots
  • Rückverfolgen von Angriffen

Penetrationstests

Optional Module (in den Kursunterlagen enthalten)

  • Grundlagen der Kryptografie
  • BSI-Grundschutzhandbuch

Ziele

In diesem Kurs nehmen Sie die Rolle eines Angreifers/Hackers ein und versuchen Computersysteme zu hacken bzw. anzugreifen. Dabei lernen Sie relevante Möglichkeiten und Tools kennen. Sie erhalten ein Bewusstsein für bestehende Risiken und den Bedarf an der Verstärkung von Sicherheitsmaßnahmen.

Zielgruppe

  • IT-Administratoren
  • System- und Netzwerkverwalter
  • IT-Sicherheitsberater
  • IT-Sicherheitsbeauftragte

Voraussetzungen

  • Gute Kenntnisse in der Konfiguration von Windows
  • Kenntnisse in der Konfiguration und Verwaltung von Verzeichnisdiensten
  • Netwerkgrundlagen Kenntnisse
  • Kenntnisse zu LANs
  • Kenntnisse und Fähigkeiten im Umgang mit TCP/IP

Agenda

Einführung

Grundlagen IT-Sicherheit

  • Gründe für Netzwerkangriffe
  • Arten von Angreifern (Hackern)
  • Netzwerklücken

Planen von Angriffen (Informationsgewinnung/Recherche)

Angriffstechniken

  • Vorbereitungen eines Angriffs
  • Schwachstellen

WLAN-Hacking

Viren, Würmer, Trojaner

  • Gefahren
  • Schutz-Möglichkeiten

Daten vernichten und wiederherstellen

  • Möglichkeiten und Tools für
  • Wiederherstellungvon Daten
  • Vernichtung von Daten

Firewalls, IDS und Honeypots

  • Überblick Firewall-Lösungen
  • Lösungen zum Einrichten von Honeypots
  • Rückverfolgen von Angriffen

Penetrationstests

Optional Module (in den Kursunterlagen enthalten)

  • Grundlagen der Kryptografie
  • BSI-Grundschutzhandbuch

Diese Seite weiterempfehlen