C Programmierung Intensiv All-in-One

Classroom Schulung | deutsch | Anspruch

Schulungsdauer: 5 Tage

Ziele

Das Seminar beinhaltet sowohl die Schulung C Programmierung Einführung und C Programmierung Fortgeschrittene.

In diesem Seminar lernen Sie den professionellen Einstieg in die Programmiersprache C. Sie lernen die grundlegenden Strukuren und Eigenschaften von C und nach dem Seminar schreiben Sie eigene Programmsoftware mit C und können vorliegende Programmierungen interpretieren und bearbeiten.

Zielgruppe

Softwareentwickler

Voraussetzungen

Praktische Erfahrung in einer anderen Programmiersprache. Wenn Sie noch keine Erfahrung in der Programmierung haben empfehlen wir Ihnen die Schulung C Programmierung Grundlagen (ohne Vorkenntnisse)

Agenda

1. Inhalt Schulung - C Programmierung Grundlagen

Einstieg in die Programmiersprache C

  • Geschichte von C
  • Programmaufbau
  • Kommentare
  • Formatierte Ausgaben mit printf
  • Eingaben mit scanf

Datentypen, Wertebereiche und Gültigkeit

  • Deklarationen, Definitionen, Initialisierung von Variablen
  • Namensgebung
  • Die verschiedenen Notationen in C: literal, hexadezimal, oktal
  • Basis-Datentypen
  • Lokale, globale, statische Variablen

Operatoren

  • Arithmetische Operatoren
  • Bit-Operatoren
  • Vergleichsoperatoren
  • Typkonvertierung
  • Weitere Operatoren

Konstrollstrukturen

  • Schleifen
  • Verzweigungen

Funktionen

  • Funktionsdefinitionen, Prototypen
  • Parameter, return

Präprozessor

  • Makros und Konstanten: #define, #undef
  • Header-Dateien

Arrays und Strings

  • Arrays deklarieren und initialisieren
  • Strings und Zeichenfelder
  • Zeichenkettenverarbeitung über die Bibliothek string.h

Zeiger (Pointer) und Speicherverwaltung

  • Zeiger deklarieren und initialisieren, NULL
  • Adress- und Verweisoperator
  • Zeigerarithmetik
  • Funktionsaufrufe mit Referenzübergabe (engl. call by reference)
  • Zeiger und Arrays
  • Speicher alloziieren mit malloc und Freigabe mit free, calloc, realloc

Standard ANSI-Bibliotheken

  • C Standard Library

2. Inhalt Schulung - C Programmierung Fortgeschrittene

Strukturen, Union und Bitfelder

  • Deklaration und Initialisierung von Strukturen, struct
  • Strukturen übergeben und zurückgeben
  • Felder von Strukturen
  • Geschachtelte Strukturen
  • Union (Variante), union
  • Bitfelder

Anwendung der Pointer

  • Zusammengesetzte Zeiger
  • Zeiger auf Funktionen

Datenstrukturen und Algorithmen

  • Rekursive Datentypen am Beispiel einer verketteten Liste
  • Einfach und doppelt verkettete Listen
  • Weitere komplexe Datentypen

Allgemeine C-Bibliothek

  • Header-Datei
  • Typkonvertierungen: atof, atoi, atol, strtod, strtol, strtoul
  • Zufallszahlen: rand, srand
  • Allokation: malloc, calloc, realloc, free

Dateien und Ein-/Ausgabe

  • Dateien und Handles, File-Deskriptor
  • Dateiattribute
  • Dateien öffnen, anlegen/erzeugen und löschen
  • Formatierte Ein-/Ausgaben mit fprintf, fscanf
  • Dateiende und Fehlerbehandlung
  • Dateizeiger verändern, zeilenweises Arbeiten
  • Blöcke lesen und schreiben

Ziele

Das Seminar beinhaltet sowohl die Schulung C Programmierung Einführung und C Programmierung Fortgeschrittene.

In diesem Seminar lernen Sie den professionellen Einstieg in die Programmiersprache C. Sie lernen die grundlegenden Strukuren und Eigenschaften von C und nach dem Seminar schreiben Sie eigene Programmsoftware mit C und können vorliegende Programmierungen interpretieren und bearbeiten.

Zielgruppe

Softwareentwickler

Voraussetzungen

Praktische Erfahrung in einer anderen Programmiersprache. Wenn Sie noch keine Erfahrung in der Programmierung haben empfehlen wir Ihnen die Schulung C Programmierung Grundlagen (ohne Vorkenntnisse)

Agenda

1. Inhalt Schulung - C Programmierung Grundlagen

Einstieg in die Programmiersprache C

  • Geschichte von C
  • Programmaufbau
  • Kommentare
  • Formatierte Ausgaben mit printf
  • Eingaben mit scanf

Datentypen, Wertebereiche und Gültigkeit

  • Deklarationen, Definitionen, Initialisierung von Variablen
  • Namensgebung
  • Die verschiedenen Notationen in C: literal, hexadezimal, oktal
  • Basis-Datentypen
  • Lokale, globale, statische Variablen

Operatoren

  • Arithmetische Operatoren
  • Bit-Operatoren
  • Vergleichsoperatoren
  • Typkonvertierung
  • Weitere Operatoren

Konstrollstrukturen

  • Schleifen
  • Verzweigungen

Funktionen

  • Funktionsdefinitionen, Prototypen
  • Parameter, return

Präprozessor

  • Makros und Konstanten: #define, #undef
  • Header-Dateien

Arrays und Strings

  • Arrays deklarieren und initialisieren
  • Strings und Zeichenfelder
  • Zeichenkettenverarbeitung über die Bibliothek string.h

Zeiger (Pointer) und Speicherverwaltung

  • Zeiger deklarieren und initialisieren, NULL
  • Adress- und Verweisoperator
  • Zeigerarithmetik
  • Funktionsaufrufe mit Referenzübergabe (engl. call by reference)
  • Zeiger und Arrays
  • Speicher alloziieren mit malloc und Freigabe mit free, calloc, realloc

Standard ANSI-Bibliotheken

  • C Standard Library

2. Inhalt Schulung - C Programmierung Fortgeschrittene

Strukturen, Union und Bitfelder

  • Deklaration und Initialisierung von Strukturen, struct
  • Strukturen übergeben und zurückgeben
  • Felder von Strukturen
  • Geschachtelte Strukturen
  • Union (Variante), union
  • Bitfelder

Anwendung der Pointer

  • Zusammengesetzte Zeiger
  • Zeiger auf Funktionen

Datenstrukturen und Algorithmen

  • Rekursive Datentypen am Beispiel einer verketteten Liste
  • Einfach und doppelt verkettete Listen
  • Weitere komplexe Datentypen

Allgemeine C-Bibliothek

  • Header-Datei
  • Typkonvertierungen: atof, atoi, atol, strtod, strtol, strtoul
  • Zufallszahlen: rand, srand
  • Allokation: malloc, calloc, realloc, free

Dateien und Ein-/Ausgabe

  • Dateien und Handles, File-Deskriptor
  • Dateiattribute
  • Dateien öffnen, anlegen/erzeugen und löschen
  • Formatierte Ein-/Ausgaben mit fprintf, fscanf
  • Dateiende und Fehlerbehandlung
  • Dateizeiger verändern, zeilenweises Arbeiten
  • Blöcke lesen und schreiben

Tags

C

Diese Seite weiterempfehlen