Cisco Digital Network Architecture Implementation Essentials (DNAIE)

Classroom Schulung | deutsch | Anspruch

Schulungsdauer: 5 Tage

Ziele

Nach Abschluss dieses Seminars können Sie

  • die Digital Network Architecture Lösung identifizieren, indem Sie Vision, Strategie, allgemeine Konzepte und Komponenten davon beschreiben.
  • die Netzwerkautomatisierung mit Cisco APIC-EM und den integrierten Anwendungen wie Network Plug and Play, EasyQoS, IWAN und Path Trace implementieren.
  • Netzwerkvirtualisierung mit Cisco Network Function Virtualization in Unternehmensnetzwerken implementieren.
  • Netzwerkanalysen mit Cisco Connected Mobile Experience (CMX) Cloud implementieren.
  • Netzwerksicherheit mit Cisco StealthWatch, Cisco TrustSec und Cisco Identity Services Engine (ISE) implementieren.

Zielgruppe

  • Erfahrene Netzwerktechniker, die für Unternehmenskunden arbeiten, die die digitale Netzwerkarchitektur von Cisco bereits frühzeitig übernehmen.
  • Außendienstmitarbeiter von Channel Partnern, die Versuche und frühe Einsätze von DNA unterstützen

Agenda

Digital Network Architecture Implementation Essentials (DNAIE) v2.0 ist ein Schulungsprogramm, das den Kursteilnehmern einen Einblick in die Cisco Digital Network Architecture (DNA) Architektur und ihre Lösungskomponenten vermittelt. Der Kurs hebt die Notwendigkeit der Digitalisierung in Netzwerken und die Leitprinzipien der DNA hervor.

Der Kurs konzentriert sich auf die Implementierung der folgenden DNA-Lösungskomponenten:

  • Automatisierung mit Cisco APIC-EM und seinen integrierten Anwendungen wie Plug and Play, EasyQoS, IWAN und Path Trace.
  • Virtualisierung im Unternehmensnetzwerk mit Cisco Enterprise Network Function Virtualization (NFV) Lösungen.
  • Analytik mit der Cisco Connected Mobile Experiences (CMX) Cloud.
  • Sicherung mit Cisco StealthWatch, Cisco TrustSec und Cisco Identity Services Engine (ISE)
  • Enterprise Network Fabric.

Der DNAIE-Kurs bietet auch praktische Übungen zur Demonstration der DNA-Automatisierung mit Cisco APIC-EM und der Virtualisierung mit Cisco NFV.

Detaillierter Kursinhalt

  • Modul 1: Identifizieren der Rolle der digitalen Netzwerkarchitektur im gegenwärtigen Netzwerk
  • Modul 2: Implementierung der DNA-Automatisierung in Kernnetzwerken
  • Modul 3: Implementierung von Netzwerkanalysen in Cisco DNA
  • Modul 4: Implementierung von Sicherheitsmaßnahmen in einem DNA-Netzwerk
  • Modul 5: Implementierung von Enterprise Network Fabric in der DNA-Architektur

Ziele

Nach Abschluss dieses Seminars können Sie

  • die Digital Network Architecture Lösung identifizieren, indem Sie Vision, Strategie, allgemeine Konzepte und Komponenten davon beschreiben.
  • die Netzwerkautomatisierung mit Cisco APIC-EM und den integrierten Anwendungen wie Network Plug and Play, EasyQoS, IWAN und Path Trace implementieren.
  • Netzwerkvirtualisierung mit Cisco Network Function Virtualization in Unternehmensnetzwerken implementieren.
  • Netzwerkanalysen mit Cisco Connected Mobile Experience (CMX) Cloud implementieren.
  • Netzwerksicherheit mit Cisco StealthWatch, Cisco TrustSec und Cisco Identity Services Engine (ISE) implementieren.

Zielgruppe

  • Erfahrene Netzwerktechniker, die für Unternehmenskunden arbeiten, die die digitale Netzwerkarchitektur von Cisco bereits frühzeitig übernehmen.
  • Außendienstmitarbeiter von Channel Partnern, die Versuche und frühe Einsätze von DNA unterstützen

Agenda

Digital Network Architecture Implementation Essentials (DNAIE) v2.0 ist ein Schulungsprogramm, das den Kursteilnehmern einen Einblick in die Cisco Digital Network Architecture (DNA) Architektur und ihre Lösungskomponenten vermittelt. Der Kurs hebt die Notwendigkeit der Digitalisierung in Netzwerken und die Leitprinzipien der DNA hervor.

Der Kurs konzentriert sich auf die Implementierung der folgenden DNA-Lösungskomponenten:

  • Automatisierung mit Cisco APIC-EM und seinen integrierten Anwendungen wie Plug and Play, EasyQoS, IWAN und Path Trace.
  • Virtualisierung im Unternehmensnetzwerk mit Cisco Enterprise Network Function Virtualization (NFV) Lösungen.
  • Analytik mit der Cisco Connected Mobile Experiences (CMX) Cloud.
  • Sicherung mit Cisco StealthWatch, Cisco TrustSec und Cisco Identity Services Engine (ISE)
  • Enterprise Network Fabric.

Der DNAIE-Kurs bietet auch praktische Übungen zur Demonstration der DNA-Automatisierung mit Cisco APIC-EM und der Virtualisierung mit Cisco NFV.

Detaillierter Kursinhalt

  • Modul 1: Identifizieren der Rolle der digitalen Netzwerkarchitektur im gegenwärtigen Netzwerk
  • Modul 2: Implementierung der DNA-Automatisierung in Kernnetzwerken
  • Modul 3: Implementierung von Netzwerkanalysen in Cisco DNA
  • Modul 4: Implementierung von Sicherheitsmaßnahmen in einem DNA-Netzwerk
  • Modul 5: Implementierung von Enterprise Network Fabric in der DNA-Architektur

Tags

Diese Seite weiterempfehlen