Erfolgreiche Veränderungen in einer digital geprägten Welt gestalten

Classroom Schulung | Deutsch | Anspruch

Schulungsdauer: 3 Tage

Ziele

Mit dem digitalen Wandel verändert sich die Art und Weise, wie wir leben und arbeiten. Das stellt Führungskräfte in Unternehmen vor immer größere Herausforderungen. Für Sie geht es letztendlich darum, diese Veränderungen erfolgreich zu gestalten!

Dabei müssen Sie als "Anführer oder Anführerin" ständig eine Flut von Entscheidungen treffen und gleichzeitig Ihr Unternehmen zum Erfolg führen. Sie selbst und ganze Teams müssen dabei unter Umständen ihre Fähigkeiten und Arbeitsweisen umstellen, Neues lernenm, auch loslassen. Das kann gelingen.

  • Wie können wir uns selbst und andere unterstützen, schnell auf Veränderungen reagieren und uns auf Unerwartetes vorbereiten?
  • Was ist nötig, um erfolgreich von Fragilität zu Agilität zu wechseln?
  • Wie bleiben wir mutig im Fahrersitz?

Es kommt darauf an, die Übergangskurven, die Aufgabenbewältigung und auch die emotionalen Energien, die in Veränderungslagen entstehen, zu erkennen und aktiv zu gestalten. Meistern Sie die jeweiligen Phasen und lösen Sie Widerstände auf.

Zielgruppe

Dieser Kurs wurde für Personen entwickelt, die Veränderungen und Übergänge erfolgreich meistern wollen, die sich aus den digitalen und disruptiven Veränderungen ergeben. Es geht um Veränderungsintelligenz und -kompetenz.

Der Inhalt ist in hohem Maße auf die neue Welt der virtuellen Arbeit anwendbar und wurde mit Blick auf die sich radikal verändernden Organisationsmodelle entwickelt. Der Kurs ist für Führungskräfte und für Fachkräfte geeignet.

Voraussetzungen

Es gibt keine besonderen Kursvoraussetzungen. Offenheit und Leidenschaft für Veränderungen und das Streben, positive Spuren zu hinterlassen sind von Vorteil. Im Kurs wird eine gemeinsame Ausgangsbasis zum Lernen geschaffen.

Agenda

Tag 1 - Überblick und Erfolgspfad: Agile Reise des Wandels

  • Herausforderungen: Digitaler Wandel als neues Normal
  • Erwartungen: Management von Fokus und Wachstum
  • Leitbild: Strategische Ausrichtung und Veränderung
  • Zielbilder: Wirksame Entfaltung von Zielsetzungen
  • Führung in Zeiten von Disruption und Digitalisierung

Tag 2 - Wirkfaktoren: Digitale Realität in Arbeit und Leben

  • Strategie-Blick: Schaffung von fairen und unfairen Vorteilen
  • Vorbereitung: Exzellenz durch Streben nach Eleganz
  • Gestaltung: Was sind die Stellschrauben des Wandels?
  • Umsetzung: Wie gelingt der Wandel effektiv und effizient?
  • Stakeholder: Überzeugen und Führen von Stakeholdern

Tag 3 - Erfolgshebel erkennen und Auflösen von Barrieren

  • Kommunikation: Schaffen und Kommunizieren von Wandel
  • Momentum: Möglichkeiten des konsequenten Dranbleibens
  • Nachhaltigkeit: Sichern von Wachstum aus der Bewegung
  • Retrospektive: Was macht dauerhaften Wandel erfolgreich?
  • Transfer: Effektive und effiziente Umsetzung in der Praxis

Über den Dozenten

Florian Hochenrieder

Florian T. Hochenrieder lebt und liebt Führung seit über 25 Jahren. Er vermittelt Erfolgsfaktoren der kühnen, besonders wirksamen Führung in digitalen, sehr herausfordernden Kontexten. Er hat weltweit weit über 5000 Führungskräfte und Unternehmer/-innen erfolgreich zu mehr Führungsqualität und Führungsstärke begleitet. Er ist COO bzw. operativer Geschäftsführer einer Unternehmensberatung. Er war Partner und Führungskraft bei globalen Nr. 1Beratungen, und er hat bei Champions wie Amazon auf höchstem Niveau geführt. Er war 12 Jahre Offizier beim Militär und ist Oberstleutnant in der Cyber-Reserve, Autor und Taekwondo-Schwarzgurt.

Zur Profilseite von Florian Hochenrieder
Florian Hochenrieder

Ziele

Mit dem digitalen Wandel verändert sich die Art und Weise, wie wir leben und arbeiten. Das stellt Führungskräfte in Unternehmen vor immer größere Herausforderungen. Für Sie geht es letztendlich darum, diese Veränderungen erfolgreich zu gestalten!

Dabei müssen Sie als "Anführer oder Anführerin" ständig eine Flut von Entscheidungen treffen und gleichzeitig Ihr Unternehmen zum Erfolg führen. Sie selbst und ganze Teams müssen dabei unter Umständen ihre Fähigkeiten und Arbeitsweisen umstellen, Neues lernenm, auch loslassen. Das kann gelingen.

  • Wie können wir uns selbst und andere unterstützen, schnell auf Veränderungen reagieren und uns auf Unerwartetes vorbereiten?
  • Was ist nötig, um erfolgreich von Fragilität zu Agilität zu wechseln?
  • Wie bleiben wir mutig im Fahrersitz?

Es kommt darauf an, die Übergangskurven, die Aufgabenbewältigung und auch die emotionalen Energien, die in Veränderungslagen entstehen, zu erkennen und aktiv zu gestalten. Meistern Sie die jeweiligen Phasen und lösen Sie Widerstände auf.

Zielgruppe

Dieser Kurs wurde für Personen entwickelt, die Veränderungen und Übergänge erfolgreich meistern wollen, die sich aus den digitalen und disruptiven Veränderungen ergeben. Es geht um Veränderungsintelligenz und -kompetenz.

Der Inhalt ist in hohem Maße auf die neue Welt der virtuellen Arbeit anwendbar und wurde mit Blick auf die sich radikal verändernden Organisationsmodelle entwickelt. Der Kurs ist für Führungskräfte und für Fachkräfte geeignet.

Voraussetzungen

Es gibt keine besonderen Kursvoraussetzungen. Offenheit und Leidenschaft für Veränderungen und das Streben, positive Spuren zu hinterlassen sind von Vorteil. Im Kurs wird eine gemeinsame Ausgangsbasis zum Lernen geschaffen.

Agenda

Tag 1 - Überblick und Erfolgspfad: Agile Reise des Wandels

  • Herausforderungen: Digitaler Wandel als neues Normal
  • Erwartungen: Management von Fokus und Wachstum
  • Leitbild: Strategische Ausrichtung und Veränderung
  • Zielbilder: Wirksame Entfaltung von Zielsetzungen
  • Führung in Zeiten von Disruption und Digitalisierung

Tag 2 - Wirkfaktoren: Digitale Realität in Arbeit und Leben

  • Strategie-Blick: Schaffung von fairen und unfairen Vorteilen
  • Vorbereitung: Exzellenz durch Streben nach Eleganz
  • Gestaltung: Was sind die Stellschrauben des Wandels?
  • Umsetzung: Wie gelingt der Wandel effektiv und effizient?
  • Stakeholder: Überzeugen und Führen von Stakeholdern

Tag 3 - Erfolgshebel erkennen und Auflösen von Barrieren

  • Kommunikation: Schaffen und Kommunizieren von Wandel
  • Momentum: Möglichkeiten des konsequenten Dranbleibens
  • Nachhaltigkeit: Sichern von Wachstum aus der Bewegung
  • Retrospektive: Was macht dauerhaften Wandel erfolgreich?
  • Transfer: Effektive und effiziente Umsetzung in der Praxis

Über den Dozenten

Florian Hochenrieder

Florian T. Hochenrieder lebt und liebt Führung seit über 25 Jahren. Er vermittelt Erfolgsfaktoren der kühnen, besonders wirksamen Führung in digitalen, sehr herausfordernden Kontexten. Er hat weltweit weit über 5000 Führungskräfte und Unternehmer/-innen erfolgreich zu mehr Führungsqualität und Führungsstärke begleitet. Er ist COO bzw. operativer Geschäftsführer einer Unternehmensberatung. Er war Partner und Führungskraft bei globalen Nr. 1Beratungen, und er hat bei Champions wie Amazon auf höchstem Niveau geführt. Er war 12 Jahre Offizier beim Militär und ist Oberstleutnant in der Cyber-Reserve, Autor und Taekwondo-Schwarzgurt.

Zur Profilseite von Florian Hochenrieder
Florian Hochenrieder

Tags

Diese Seite weiterempfehlen