MOC 55091 Managing trust relationships with multiple business identity providers (basics)

Classroom Schulung | deutsch | Anspruch

Schulungsdauer: 3 Tage

Ziele

In diesem Kurs lernen Sie die Cloud Entkoppelungsdienste aus allen komplexen Gesichtspunkten.

Zielgruppe

  • IT Architekten
  • IT Professionals
  • IT Entwickler

Voraussetzungen

  • Mindestens drei Monate Programmiererfahrung mit C#
  • Grundkentnisse in Visual Studio 2010/2012 oder 2013

Agenda

Integration von traditionellen ASP.NET Websites in ein Enterprise Security Service Bus (ESSB)

  • Erstelluung erster Schritte für ein organisatorisches Enterprise Security Service Bus
  • Drittrechte erstellen
  • Erstellung ACS zur Authentifizierungsregelung
  • Weiterleitung jeder Anfrage eines nicht authentifizierten Users an ACS
  • Vermittler Authentifizierung
  • Änderung der Zugangsregeln bei Programmatic Events

Integration eines Public Identity Providers

  • Erstellung vorgelagerter Schritte für ein organisatorische Enterprise Security Service Bus
  • Drittrechte erstellen
  • Erstellung ACS zur Authentifizierungsregelung
  • Weiterleitung jeder Anfrage eines nicht authentifizierten Users an ACS

Entwicklung und Bereitstellung von in Microsoft Azure Active Directory (MAAD) integrierbaren Applikationen

  • Erstellen einer tokenisierten Kommunikation zwischen dem Azure Namensbereich und WS-Federation Sign-In Endpoints
  • Erstellen eines MAAD als (zusätzlicher) Identity Provider

Hinzufügen von Französisch, Deutsch, Englisch und Italienisch als multilinguale Integration von traditionellen ASP.NET Websites in den ESSB

  • Codieren eines multilingualen Enterprise Security Service Bus (ESSB)

Ziele

In diesem Kurs lernen Sie die Cloud Entkoppelungsdienste aus allen komplexen Gesichtspunkten.

Zielgruppe

  • IT Architekten
  • IT Professionals
  • IT Entwickler

Voraussetzungen

  • Mindestens drei Monate Programmiererfahrung mit C#
  • Grundkentnisse in Visual Studio 2010/2012 oder 2013

Agenda

Integration von traditionellen ASP.NET Websites in ein Enterprise Security Service Bus (ESSB)

  • Erstelluung erster Schritte für ein organisatorisches Enterprise Security Service Bus
  • Drittrechte erstellen
  • Erstellung ACS zur Authentifizierungsregelung
  • Weiterleitung jeder Anfrage eines nicht authentifizierten Users an ACS
  • Vermittler Authentifizierung
  • Änderung der Zugangsregeln bei Programmatic Events

Integration eines Public Identity Providers

  • Erstellung vorgelagerter Schritte für ein organisatorische Enterprise Security Service Bus
  • Drittrechte erstellen
  • Erstellung ACS zur Authentifizierungsregelung
  • Weiterleitung jeder Anfrage eines nicht authentifizierten Users an ACS

Entwicklung und Bereitstellung von in Microsoft Azure Active Directory (MAAD) integrierbaren Applikationen

  • Erstellen einer tokenisierten Kommunikation zwischen dem Azure Namensbereich und WS-Federation Sign-In Endpoints
  • Erstellen eines MAAD als (zusätzlicher) Identity Provider

Hinzufügen von Französisch, Deutsch, Englisch und Italienisch als multilinguale Integration von traditionellen ASP.NET Websites in den ESSB

  • Codieren eines multilingualen Enterprise Security Service Bus (ESSB)

Tags

Diese Seite weiterempfehlen