Internet of Things (IoT)

In dieser Community Gruppe geht es um alles Wissenwerte zum aktuellen Trend - dem Internet der Dinge.

Der erste Schritt zum eigenen Satelliten

Experte
Microsoft beteiligt sich einem Experiment das dazu führen kann dass sich jeder einen eigenen Stelliten bauen kann.
Ganz so einfach ist es natürlich nicht ;-) Microsoft kooperiert hier mit Satelite Applications Catapult, einer Firma die das sog. Satellite MicroKit herausbringt. Hierbei handelt es sich um eine Zusammenstellung von Sensoren, wie sie auch in der Raumfahrt Verwendung finden. Das Gerät kann Daten über Lichtverhältnisse, Temperatur, Bewegung usw. sammeln, verfügt über eine Kamera, 25 LED´s und zwei programmierbare Knöpfe. Das Device kann mit dem BBC micro:bit kombiniert werden, das die Rechenoperationen für die Sensoren überimmt.
Der Hersteller gibt an, dass das Device dafür gedacht ist Schulkindern bestimmte Technologien näher zu bringen, wie z.B. das Überwachen der Oberflächentemperatur von Materialien. Das ist eine wichtige Aufgabe bei Raumfahrzeugen, die beim Start oder der Landung natürlich nicht schmelzen sollen. Die Daten der Geräte, die natürlich klar im IoT Umfeld anzusiedeln sind können natürlich über Azure IoT Dienste vernetzt und die gesammelten Daten mit anderen geteilt werden.
Schüler der Eastlea Community School in London haben eines der Devices programmiert um damit ein kleines ferngesteurtes Flugzeug auf Kurs zu halten. Im April startete das "Bloodhound Project", eine Bildungsinitiative, die ein Raketenauto bauen möchte, das 1000 Meilen pro Stunde fahren soll. Schüler werden dabei animiert Prototypen auf Basis des micro:bit zu bauen. Gefödert wird das Ganze u.a. von Microsoft, dem Buckingham Palace und der British Army. Die Sieger werden in einem Rennen auf dem Santa Pod Raceway in Northampton ermittelt und die Gewinner dürfen dann beim Start einer echten Rakete dabei sein!
Also zu meiner Zeit gab es solche Schulprojekte noch nicht ;-)
Kaufen kann man das Device im Microsoft UK Store für £12.99 und hoffentlich auch bald in Deutschland!

Neueste Mitgliederaktivitäten

Diesen Community Beitrag weiterempfehlen