ITIL 4® Foundation

Classroom Schulung | Deutsch | Anspruch

Schulungsdauer: 2 Tage Durchführung gesichert

Ziele

Mit dem durch die PEOPLECERT akkreditierten ITIL 4® Foundation Kursen erlernen Sie die Grundzüge des Best Practice-Rahmenwerks kennen. Sie werden mit den Methoden, Prozessen und der grundlegenden Terminologie von ITIL 4® vertraut gemacht

ITIL 4 Foundation bietet Ihnen die Möglichkeit, IT Service Management anhand eines End-to-End-Betriebsmodells zur Erstellung, Bereitstellung und kontinuierlichen Verbesserung von technologiegerechten Produkten und Dienstleistungen zu betrachten.

Die Prüfungsgebühr beläuft sich auf 215 € zzgl. Ust. Die Buchung ist nur mit Einschluss der Prüfung möglich.

Zielgruppe

Die ITIL 4® Foundation eignet sich für Personen, die ein grundlegendes Verständnis des ITIL®®-Frameworks und dessen Verwendung zur Verbesserung der Qualität des IT-Service-Managements in einer Organisation benötigen. Die Zertifizierung gilt auch für IT-Experten, die in einer Organisation arbeiten, die ITIL® übernommen hat und daher Kenntnis von dem allgemeinen Service-Verbesserungsprogramm haben muss. Zur Zielgruppe gehören Personen der IT Geschäftsleitung, des IT-Managements, Service Manager, Verantwortliche für den Betrieb von IT Services, IT-Prozess-Manager, Service-Leiter, Berater, Projektmitarbeiter ebenso wie Personen, die an den Schnittstellen zur IT tätig sind.

Voraussetzungen

Interesse und Grundkenntnisse von Services, Service Management und IT Services.

Agenda

  • Was ist ITIL 4 ®?
  • Die Kernkonzepte von Service Management
  • Verstehen, wie die ITIL-Leitsätze einer Organisation helfen können, das Service-Management anzunehmen und anzupassen
  • Die vier Dimensionen des Service Managements
  • Der Zweck und die Komponenten des ITIL-Service-Value-Systems
  • Die Aktivitäten der Service-Wertschöpfungskette und wie diese miteinander verbunden sind
  • Zweck und Schlüsselbegriffe von 15 ITIL-Praktiken
  • Die 7 ITIL-Praktiken
  • ITIL 4 ® Qualifikation Schema und Ausbildungsmöglichkeiten

Ziele

Mit dem durch die PEOPLECERT akkreditierten ITIL 4® Foundation Kursen erlernen Sie die Grundzüge des Best Practice-Rahmenwerks kennen. Sie werden mit den Methoden, Prozessen und der grundlegenden Terminologie von ITIL 4® vertraut gemacht

ITIL 4 Foundation bietet Ihnen die Möglichkeit, IT Service Management anhand eines End-to-End-Betriebsmodells zur Erstellung, Bereitstellung und kontinuierlichen Verbesserung von technologiegerechten Produkten und Dienstleistungen zu betrachten.

Die Prüfungsgebühr beläuft sich auf 215 € zzgl. Ust. Die Buchung ist nur mit Einschluss der Prüfung möglich.

Zielgruppe

Die ITIL 4® Foundation eignet sich für Personen, die ein grundlegendes Verständnis des ITIL®®-Frameworks und dessen Verwendung zur Verbesserung der Qualität des IT-Service-Managements in einer Organisation benötigen. Die Zertifizierung gilt auch für IT-Experten, die in einer Organisation arbeiten, die ITIL® übernommen hat und daher Kenntnis von dem allgemeinen Service-Verbesserungsprogramm haben muss. Zur Zielgruppe gehören Personen der IT Geschäftsleitung, des IT-Managements, Service Manager, Verantwortliche für den Betrieb von IT Services, IT-Prozess-Manager, Service-Leiter, Berater, Projektmitarbeiter ebenso wie Personen, die an den Schnittstellen zur IT tätig sind.

Voraussetzungen

Interesse und Grundkenntnisse von Services, Service Management und IT Services.

Agenda

  • Was ist ITIL 4 ®?
  • Die Kernkonzepte von Service Management
  • Verstehen, wie die ITIL-Leitsätze einer Organisation helfen können, das Service-Management anzunehmen und anzupassen
  • Die vier Dimensionen des Service Managements
  • Der Zweck und die Komponenten des ITIL-Service-Value-Systems
  • Die Aktivitäten der Service-Wertschöpfungskette und wie diese miteinander verbunden sind
  • Zweck und Schlüsselbegriffe von 15 ITIL-Praktiken
  • Die 7 ITIL-Praktiken
  • ITIL 4 ® Qualifikation Schema und Ausbildungsmöglichkeiten

Tags

Diese Seite weiterempfehlen